Galatasaray Istanbul – FC Chelsea, auch die Türken gehen als klarer Außenseiter in diese Partie. Ähnlich wie Schalke und Olympiaks verfügen sie aber über ein feuriges Publikum welches in der Lage ist, noch 5% mehr aus der Mannschaft herauszukitzeln. Vor allem geht es in dieser Auseinandersetzung aber um das Duell zwischen Didier Drogba und José Mourinho.

Der Portugiese liebt seinen ehemaligen Schützling fast wie einen Sohn. Drogba entwickelte sich unter Mourinho zu einem der besten Stürmer der Welt. Im Herbst seiner Karriere will er nun versuchen mit Galatasaray ins Viertelfinale vorzustoßen. Ich räume ihnen dabei etwas mehr Chancen als z.B. Schalke oder Piräus ein. Die Mannschaft verfügt über sehr viel Erfahrung. Im letzten Jahr kamen sie immerhin bis ins Viertelfinale der Champions League.

Für Chelsea geht es laut dem Trainer darum, ein Gefühl für die KO-Phase zu bekommen. Genau wie in der heimischen Liga will er nichts vom Titel wissen. Insgeheim erhofft er sich natürlich ein Weiterkommen gegen die Türken. Er kann es drehen und wenden wie er will, Chelsea ist in dieser Auseinandersetzung der klare Favorit.

Galatasaray Istanbul

Galatasaray befindet sich nach einem holprigen Saisonstart wieder in der Spur. Am vergangenen Wochenende gab es im Spitzenspiel gegen Besiktas ein 1:0. Dadurch liegen sie in der Tabelle nur noch vier Zähler hinter Fenerbahce. Das sah zu Beginn der Saison noch ganz anders aus. Der bei den Fans beliebte Trainer Fatih Terim wurde durch Roberto Mancini ersetzt.

Der Italiener lässt wie schon zuvor bei Manchester City auf Ergebnis spielen. Tollen Offensivfußball sucht man unter Mancini vergebens. Mit seiner Taktik hat er durchaus Erfolg, doch ein Liebling der Massen wie Terim wird er damit nicht. Sie haben sich zur Überraschung vieler in einer Gruppe mit Juventus und Real Madrid durchgesetzt.

Im entscheidenden Spiel gab es ein 1:0 gegen die Italiener. Dadurch sollte Chelsea auf jeden Fall gewarnt sein. In den Partien gegen Real Madrid konnte man allerdings erkennen, dass es für sie noch ein weiter Weg bis nach ganz oben ist.

Galatasaray Istanbul: Muslera – Sabri, Semih, Balta, Telles – Gülselam, Inan, Sneijder, Melo – Drogba, Burak

FC Chelsea

Chelsea mühte sich am Wochenende zu einem 1:0 gegen Everton. Der Siegtreffer von Frank Lampard fiel in der 90. Minute, genau wie Mourinho es liebt. Durch diesen Sieg stehen sie weiterhin an der Spitze der Premier League. Je länger sie dort oben stehen umso schwerer wird es sie von dort wegzubekommen.

Sie spielen wahrlich keinen tollen Fußball, doch wo Mourinho ist, dort ist Erfolg. Auch gegen Istanbul erwarte ich nicht unbedingt ein Feuerwerk. Chelsea wird versuchen auf ein 0:0 zu spielen und sollte dabei irgendwie ein Tor gelingen umso besser. In ihrer Vorrunde hatten sie mehr Probleme als eigentlich erwartet. In der wohl einfachsten Gruppe gab es für sie zwei Niederlagen gegen den FC Basel. Immerhin konnten sie Schalke zwei Mal klar besiegen.

Man muss immer aufpassen, Chelsea versteht es sehr gut auf Ergebnis zu spielen. Vor zwei Jahren waren sie auch nicht die beste Mannschaft aber wir können uns sicherlich noch alle erinnern, wie die Nacht beim Finale in München endete. Sie besitzen nicht die Spieler wie Real, Bayern oder auch Barca, aber die Mannschaft ist sehr abgezockt. Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn sie gegen Istanbul ausscheiden sollten.

FC Chelsea: Cech – Ivanovic, Cahill, Terry, Azpilicueta – Ramires, Lampard, Willian, Oscar, Hazard – Eto’o

Galatasaray Istanbul – FC Chelsea aktuelle Form

Istanbul ist seit acht Spielen ungeschlagen. Wie schon gesagt, haben sie ihre Form unter dem neuen Trainer verbessert. Mancini legt sehr viel Wert auf Taktik und Disziplin. Man muss vielleicht auch anmerken, dass sie in diesen acht Partien nur zwei Gegentore bekommen haben. Galatasaray ist in der besten Verfassung seit langer Zeit.

Chelsea wurschtelt sich in den letzten Wochen so durch. Da gab es z.B. das Unentschieden gegen West Brom, auch eine Niederlage im FA-Cup war dabei. Selbst gegen Everton brauchten sie bis zur 90. Minute. Alles in allem ist die Form aber besser als noch zu Beginn der Saison. Chelsea ist eine Mannschaft die nur sehr schwer zu besiegen ist. Man muss davon ausgehen, dass sie sich im weiteren Verlauf noch verbessern werden.

Galatasaray Istanbul – FC Chelsea Tipp

Die Chelsea Spieler erwartet in Istanbul die Hölle. Die Fans der Türken sind wohl die verrücktesten der Welt. Ob das einen Frank Lampard oder John. Terry beeinflussen wird bleibt allerdings abzuwarten. Galatasaray befindet sich in hervorragender Form. in der Liga haben sie es aber nicht mit Mannschaften wie Chelsea zu tun. Sollte ihnen ein frühes Tor gelingen, könnten sie sogar weiterkommen, doch Mourinho hat sicherlich einen Plan parat. Seine Spieler wissen genau was  zu tun ist um mit ruhigem Gewissen an die heimische Stamford Bridge zu fahren. Ich erwarte hier ein Spiel mit wenigen Höhepunkten.

Tipp: Unter 2,5 Tore im Spiel – 1.8 Interwetten (tolle neue Webseite!)

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten