Fulham FC – FC ArsenalFC Fulham – FC Arsenal, dass zweite Derby für Fulham innerhalb von vier Tagen.

Nun wollen sie es aber besser machen als beim 0:3 gegen Chelsea unter der Woche. Ansonsten geht es bei dem Club aus West London um nicht mehr viel. Sie haben einen gesicherten Mittelfeldplatz, dies konnte man vor der Saison auch ungefähr erwarten.

Dagegen kämpft Arsenal noch um die Champions League. Die Mannschaft von Arsene Wenger hat sich in den letzten Wochen wieder gefangen und strebt einen Platz unter den ersten Vier an. Ihnen kommt ebenfalls zu gute, dass Tottenham gerade jetzt ein wenig schwächelt.

Mit der Premier League auf der Zielgeraden, darf sich Arsenal dennoch keinen Ausrutscher mehr erlauben.

Fulham FC

Martin Jol hat in dieser Saison einen guten Job geleistet. Fulham musste den Verlust von Leistungsträgern wie Dembele oder Dempsey verkraften, haben dies aber durch den Einkauf von Berbatov gut geschafft.

Die Mannschaft will in den nächsten Jahren sicher um einen Platz in der Europa League kämpfen. Dafür müssen aber weitere Kracher vom Schlage Berbatov`s her.

Im Spiel gegen Arsenal geht es für Fulhma um nicht`s mehr. Dennoch werden sie nach der klaren Niederlage gegen Chelsea versuchen, ein anderes Gesicht an den Tag zu legen.

Ein Fragezeichen steht hinter den Einsätzen von Ashkan Dejagah, Steve Sidwell, Giorgos Karagounis und Damien Duff, die sich alle mit Verletzungen plagen.

Der ausgeliehene Emmanuel Frimpong darf nicht gegen seinen Club spielen.

FC Arsenal

Arsenal muss siegen um sich weiter Hoffnungen auf die Champions League machen zu können.

Fulham ist aber nicht unbedingt der Lieblingsgegner. In der letzten Saison verlor die Mannschaft am Craven Cottage mit 1:2. Auch beim Hinspiel in dieser Saison im Emirates kam Arsenal nicht über ein 3:3 hinaus.

Man könnte fast meinen, dass Fulham sich zu einem Angstgegner für Arsenal gemausert hat. Hinzu kommen die Verletzungssorgen, die Arsenal hat.

Fabianski fällt definitiv aus. Hinter Jack Wilshere, Santi Cazorla und Alex Oxlade-Chamberlain stehen dicke Fragezeichen. Alle haben im Spiel gegen Everton Blesuren davon getragen.

Auch bei Tomas Rosicky muss man abwarten ob er den Fitness Test besteht.

Fulham FC – FC Arsenal Form

In den letzten Wochen zeigt die Formkurve bei Fulham leicht nach unten. Nur ein Tor erzielten sie in den letzten drei Spielen.

Arsenal siegte viermal hintereinander bevor sie sich im letzten Spiel gegen Everton mit einem 0:0 begnügen mussten. Dieses Unentschieden hilft Arsenal vielleicht ein wenig mehr, denn dadurch konnten sie Everton auf Distanz halten.

Davor gab es aber wie gesagt vier Siege hintereinander. Diese gelangen aber alle gegen die vermeintlich kleinen Clubs. Gegen diese hat sich Arsenal meist gut geschlagen. Mit Manchester United wartet auch nur noch ein Gegner der absoluten Spitzenklasse auf die Gunners. Von daher haben sie beste Chancen, sich einen Platz an der Sonne zu sichern.

Fulham FC – FC Arsenal Voraussichtliche Aufstellungen

Fulham FC: Schwarzer – Riether, Senderos, Hangeland, Riise – Karagounis, Enoh; Emanuelson, Berbatov, Ruiz – Petric.

FC Arsenal: Szczesny – Sagna, Mertesacker, Koscielny, Monreal – Ramsey, Arteta, Walcott, Rosicky, Cazorla – Giroud.

Fulham FC – FC Arsenal Tipp

Wir haben diese Woche schon einmal gegen Fulham gesetzt und lagen damit goldrichtig.

Ich sehe es in diesem Spiel allerding ein wenig anders. Bei Arsenal fallen einige wichtige Spieler aus, dazu kommt, dass Fulham eine Art Angstgegner für Arsenal ist.

Wenn sich Fulham nochmal reinhängt, dann ist es bei diesem Spiel gegen den ungeliebten Nachbarn.

Tipp: Asiatisches Handicap +0,5 Fulham (das gleiche wie Doppelchance Unentschieden oder Fulham) – 2.27 Betvictor

bonus