Ein Duell zwischen der dritten und der ersten Liga, allerdings mit unglaublich unterschiedlichen Möglichkeiten, die eher fünf Klassen dazwischen vermuten lassen. Für die Gastgeber dürfte der DFB Pokal eine Nebenbaustelle sein, will man doch einfach wieder in die zweite Bundesliga. Einfach wird dieses Unterfangen nicht.

FSV Frankfurt

Nun war es am Ende der letzten Saison doch so weit und man musste in die dritte Liga. Das Problem für den FSV Frankfurt zeigte sich auch noch sofort an den ersten Spieltagen. Diese Liga ist inzwischen sehr stark besetzt und die Mittel des Teams sind alles andere als überragend. Man musste mit dem Abstieg praktisch die komplette Mannschaft umbauen und bisher scheint dies nicht gefruchtet zu haben.

In der dritten Liga gab es bisher Unentschieden gegen Kiel und Regensburg, aber Niederlagen gegen Erfurt und den Chemnitzer FC. Damit steht das Team vorerst auf einem Abstiegsplatz der dritten Liga und damit dürfte der DFB Pokal in den Köpfen noch weiter wegrücken.

Aufstellung FSV Frankfurt

Heitmeier und Gebru werden fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung: Pirson – Schachten, St. Schäfer, Schorch, Corbin-Ong – Y. Stark, Streker – Chihi, Ornatelli, Schleusener – Jovanovic

Quote
Anbieter
Bonus
Link
7,75
€100

VfL Wolfsburg

Die Negativschlagzeilen rund um den VW Konzern reißen nicht ab, aber die Fußballmannschaft kriegt davon nichts ab. So lange es genug Prestige zu holen gibt, dürfte man auch die Millionen fließen lassen. Dann muss das Team allerdings mehr bringen als in der letzten Saison. Die muss man als Flop bezeichnen, schließlich war man angetreten um die Bayern zu ärgern. Der Sommer verlief jedoch alles andere als berauschend. Eine mittelmäßige Vorbereitung wurde begleitet vom Chaos rund um Draxler und die angebliche Zusage des Vereins, dass er wechseln könne wann er wolle.

Spannend wurde es dennoch auf dem Transfermarkt, denn Wolfsburg erlebt einen Umbruch und hat auch spannende Neuzugänge. Man hat einige junge Spieler geholt, wobei der interessanteste Name sicherlich Yannick Gerhardt vom 1. FC Köln ist. Ein großes Talent mit viel Potenzial. Mit Schürrle, Kruse und Naldo hat man gleich drei bekannte Namen gehen lassen, wobei die ersten zwei scheinbar eher ein Missverständnis waren. Ich bin sicher, dass wir zumindest von Kruse noch sehen werden, dass er einfach die richtige Umgebung braucht. Der spannendste Neuzugang heißt jedoch Mario Gomez. Ich bleibe bei meiner Aussage, dass Gomez noch immer ein Spitzenstürmer ist, der damals viel Verletzungspech hatte. Eine echte Bereicherung wird auch Blaszczykowski sein mit seiner Leidenschaft und seiner Erfahrung.

Aufstellung Wolfsburg

Jung, Vieirinha, Arnold und Guilavogui sind verletzt. Ich denke, dass es für Gomez noch zu früh ist für die Startelf.

Voraussichtliche Aufstellung: Casteels – Träsch, Bruma, Ascues, R. Rodriguez – Gerhardt, Luiz Gustavo – Blaszczykowski, Draxler, D. Caligiuri – Dost

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,44
€200

Tipp

Wolfsburg dürfte um mehrere Klassen besser sein, aber fehlerfrei sind sie auch nicht. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen wie die formschwachen Frankfurter hier etwas bewegen sollen.

Tipp: Sieg Wolfsburg – 1,44 Betway (nun mir super Sonderbonus bei uns. Zum normalen Bonus von 150€ gibt es noch einmal 100% bis zu 50€ bei der zweiten Einzahlung!)

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€200

Liveticker und Statistiken