Frankreich und Albanien. Die einen hatten gerade noch so einen guten Start während die anderen mit viel Pech einen Fehlstart hinlegten. Doch bei dieser EM und dem neuen Spielmodus heißt das erst einmal gar nicht, da vor allem für die Albaner noch alles drin ist.

Während man Albanien sogar leicht lobte, mussten die Gastgeber einiges an Kritik einstecken, weil alle von ihnen große Wunder erwarteten. Am Ende war es sicherlich auch dieser Druck, der zu leichten „Verkrampfungen“ geführt hat. Ich glaube, dass wir erst ab diesem Spiel anfangen werden das wahre Frankreich zu sehen.

Frankreich

Ein sehr später Siegtreffer gegen einen extremen Außenseiter, aber seien wir ehrlich…das wird den Franzosen am Ende egal sein. Sie wollten ein wenig Druck von sich nehmen, indem sie das erste Spiel für sich entscheiden und das ist ihnen gelungen. Zumindest dürften den Franzosen ihre Schwächen und Stärken sehr deutlich geworden sein, also wollen wir uns diese auch einmal anschauen.

Die Offensive aus dem Mittelfeld heraus war wie erwartet absolut stark. Dennoch gab es auch kleine Enttäuschungen wie Pogba, der in der ersten Halbzeit gut war, aber dann abtauchte. Kante zeigte vor der Abwehr warum er mit Leicester Meister wurde und ihm haben es die Franzosen zu verdanken, dass es nur einen „Unfall“ gab. Griezmann wird mehr zeigen müssen, aber ein Payet zeigte ebenso wie Kante, dass sein vergleichsweise kleines West Ham nicht ohne Grund so weit oben in der Premier League gelandet war. Ein herausragendes Spiel, das er da absolviert. Im Sturm muss Giroud noch zulegen und das obwohl er sogar ein Tor erzielte.

Die wirklichen Schwächen waren ebenfalls erwartet worden und die sind in der Abwehr. Natürlich tuen die Verletzungen und Ausfälle weh, aber es waren mehr taktische Probleme als wirklich individuelle Schwächen, die die Abwehr so wackelig machten.

Aufstellung Frankreich

Ich glaube am Ende versucht es Frankreich ohne Veränderungen.

Voraussichtliche Aufstellung: Lloris – Sagna, Rami, Koscielny, Evra – Pogba, Kante, Matuidi – Payet, Giroud, Griezmann

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,22
€100

Albanien

Wirklich schade, dass sie Albanien nicht belohnen konnte. Sie gerieten schon in der 5. Minute in Rückstand, doch sie konnten diesen nicht aufholen. Natürlich war da auch noch die Gelb-Rote Karte von Cana, die alles andere als hilfreich war, da hier nicht nur ein Mann weniger auf dem Platz war, sondern auch der Anführer und Leitwolf des Teams.

Zieht man in Betracht, dass sie schon ab der 35. Minute einen Spieler weniger hatten, war die Leistung passabel. Sie zeigen die gleiche mannschaftliche Geschlossenheit, die sie schon während der Qualifikation an den Tag legten. Das macht sie vor allem als Einheit gefährlich, da sie sicherlich nicht bei der individuellen Klasse überzeugen können. So gut sie als Einheit verteidigen können, so schwach sehe ich sie in der Offensive.

Aufstellung Albanien

Cana muss ersetzt werden, da er gesperrt ist wegen seiner Gelb-Roten Karte.

Voraussichtliche Aufstellung: Berisha – Hysaj, Ajeti, Mavraj, Agolli – Xhaka, Kace, Abrashi – Roshi, Sadiku, Lenjani

Quote
Anbieter
Bonus
Link
21,00
300%

Tipp

Ich fand den Einsatz der Albaner wirklich gut, aber Frankreich wird eher besser als schlechter werden und dann wird es schnell dunkel für Albanien in diesem Duell.

Tipp: Unter 2,5 Tore – 1,67 Ladbrokes (eines der besten Bonusangebote auf dem Markt!!)

Anbieter
Bonus
Link
ladbrokes bonus
€300
Code: BONUSNET

Liveticker und Statistiken