Frankreich – GeorgienFrankreich – Georgien, Kampf um den Gruppensieg. Während Frankreich im Stade de France auf Underdog Georgien trifft, treten die Spanier fast zur gleichen Zeit gegen Finnland an.

Die beiden Favoriten auf den Gruppensieg haben nach drei Spielen je sieben Punkte auf ihrem Konto.

Der Gegner von heute, Georgien, hat bei einem Spiel mehr, bereits drei Punkte Rückstand. Nur ein Sieg in Paris würde die Hoffnungen auf eine erste Qualifikation für Georgien aufrecht erhalten. Doch daran glauben nicht einmal dir größten Optimisten.

Frankreich

Die „Les Bleus“ sind relativ stark in die WM – Qualifikation gestartet. Es gab zwei Siege gegen Finnland und Weißrussland. Noch stärker ist jedoch das 1:1 in Spanien einzuschätzen.

Der Weltmeister von 1998 möchte endlich mal wieder sportlich für Schlagzeilen sorgen. Vielen ist noch immer der grauenhafte Auftritt des Teams in Südafrika im Gedächtnis. Die Spielerrevolte sorgte für genug Schlagzeilen in der Presse.

Hinzu kamen die Geschichten um Ribery oder Benzema.

Das Team deutete bei der Euro an was eigentlich in ihnen steckt. Ich denke allerdings, dass die Mannschaft noch lange nicht an ihrem Zenit angekommen ist. Sollte es Deschamps gelingen ein Team zu formen, welches mit der richtigen Einstellung und Teamgeist in die Spiele geht, ist dieser Mannschaft sehr viel zuzutrauen.

Goergien

Georgien startete ebenfalls mit zwei Siegen in die Qualifikation. Im dritten Spiel mussten sie sich wie nicht anders zu erwarten Spanien geschlagen geben.

Allerdings gibt eher das 0:2 in Weißrussland zu denken. Die Mannschaft von Temuri Ketsbaia hatte sich dort eigentlich mehr ausgerechnet.

Das noch junge Land konnte sich bisher nie für ein großes Turnier qualifizieren. In der FIFA Weltrangliste findet man Georgiern derzeit auf Platz 69.

Unter anderem war Klaus Toppmöller für einige Zeit hier als Trainer tätig. Zu der Zeit der Breisgau Brasilianer in Freiburg gab es mit Levan Kobiashvili und Alexander Iashvili zwei Spieler aus Georgien in der Bundesliga zu bestaunen. Aus dem derzeitigen Team ragt kein Spieler besonders hervor. Das Team versucht durch mannschaftliche Geschlossenheit zu überzeugen.

Frankreich – Georgien Form

Die Form der Mannschaften ist sehr schwer einzuschätzen. Im einzigen Spiel dieses Jahres unterlagen die Franzosen Deutschland mit 1:2. Davor gab es jedoch einen Sieg gegen die Italiener sowie ein 1:1 in der Qualifikation gegen Spanien.

Georgien gelang zuletzt ein 2:1 Achtungserfolg bei einem Freundschaftsspiel in Albanien. In der WM – Qualifikation mussten sie sich in ihrem letzten Spiel Weißrussland mit 0:2 geschlagen geben.

Alle Statistiken bei WMticker.com

Frankreich – Georgien Voraussichtliche Aufstellungen

Frankreich: Lloris – Evra, Sakho, Mbiwa – Ribery, Valbuena, Matuidi, Menez, Sissoko – Giroud, Benzema

Georgien: Loria – Grigalava, Kashia, Amisulashvili, Khizanishvili – Okriashvili, Kankava, Daushvili, Targamaze, Ananidze – Mchedlize

Frankreich – Georgien Tipp

Beide Teams trafen noch nie in einem wichtigen Spiel aufeinander. Ich denke,dass  die Franzosen unter Didier Deschamps so langsam in die Spur zurückfinden.

Georgien sollte hier nicht mehr als ein Aufbaugegner sein.

Tipp: Asian Handicap Frankreich -2  (ein Frankreich Sieg mit mehr als 2 Toren Vorsprung ) – 1.79 PinnacleSports

bonus