Den 21. Spieltag beschließt ein echter Abstiegskrimi. Am Sonntagabend duelliert sich der Aufsteiger Fortuna Düsseldorf mit dem VfB Stuttgart um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Während die Düsseldorfer unter der Woche sang- und klanglos aus dem DFB Pokal ausgeschieden sind, gehen die Schwaben ausgeruht in eines der wichtigsten Spiele des Jahres.

Tipp

Für die Fortuna wird es schwer die nötige Frische ins Team zu bekommen. Zu hoch waren die Anstrengungen der letzten Wochen, sodass der VfB am Sonntag die Nase vorne haben wird.

Tipp: Sieg VfB Stuttgart

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,50
105€

 

Fortuna Düsseldorf

Die Mannen um Trainerfuchs Friedhelm Funkel sind mit vier Zählern aus den ersten drei Partien der Rückrunde ins neue Jahr gestartet. Am vergangenen Spieltag konnten sie einen erneuten Achtungserfolg bei der TSG Hoffenheim einfahren. Trotzdem sie bereits nach 16 Minuten durch einen verwandelten Elfmeter durch Kramaric in Rückstand gerieten, gaben sie sich nie auf und wurden quasi mit dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit für ihre Bemühungen belohnt. Hennings erzielte in der 47. Minute den so wichtigen Ausgleich und gleichzeitigen Endstand.

In der Tabelle macht das den für den Aufsteiger hervorragenden 14. Rang. Mit 22 Zählern haben sie satte sieben Punkte Vorsprung auf den nächsten Gegner VfB Stuttgart, der den Relegationsplatz inne hat und gar 10 Zähler auf Nürnberg, die auf dem ersten Abstiegsplatz stehen.

Weniger gut lief es unter der Woche im DFB Pokal Achtelfinale. Auf Schalke war man über die gesamte Spieldauer unterlegen und schied am Ende gegen die Knappen aus. Das Ergebnis von 4:1 ging auch in der Höhe in Ordnung. Die Torschützen für die Königsblauen waren Sane mit einem Doppelpack, Kutucu und Uth. Auf Seiten der Düsseldorfer war es Hennings, der das zwischenzeitliche 3:1 markierte.

Am Sonntag empfangen die Düsseldorfer den VfB Stuttgart. Nur eines der letzten fünf Heimduelle gegen den VfB konnte die Fortuna für sich entscheiden.

Aufstellung Fortuna Düsseldorf

Kaminski und Raman fehlten im letzten Ligaspiel gegen Hoffenheim krankheitsbedingt und stehen vor der Rückkehr in den Spieltagskader.

Rensing – M. Zimmermann, Ayhan, Hoffmann, Gießelmann – Morales – J. Zimmer, O. Fink, Stöger, Usami – Hennings

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,20
150€

 

VfB Stuttgart

Für die Mannen um Trainer Markus Weinzierl nimmt die Horror-Saison weiter seinen Lauf. Am vergangenen Spieltag kam es zum Aufeinandertreffen mit dem SC Freiburg, der seinesgleichen ebenfalls in der Saison wieder im Kampf um den Klassenerhalt mitmischt. Die Partie begann mit einem Paukenschlag, denn bereits nach vier Minuten gerieten die Hausherren durch den Treffer von Haberer mit 0:1 in Rückstand. Auch nach dem Gegentreffer wussten die Schwaben nicht, was sie mit dem Ball anfangen sollen und kreierten kaum Torchancen. Bis zur Pause blieb es beim knappen Vorsprung für die Gäste aus dem Breisgau.

Nach dem Wiederanpfiff wurden die Stuttgarter mutiger. Es dauerte aber bis in die 75. Minute, ehe Insua den so wichtigen 1:1 Ausgleich erzielte. Keine 10 Minuten später drehte der VfB durch das Tor vom eingewechselten Didavi sogar zu ihren Gunsten. Nur wenige Augenblicke später sah Mario Gomes auf Seiten der Schwaben nach wiederholtem Ellenbogeneinsatz die Gelb-Rote-Karte. Er hätte sich bestimmt einen besseren Zeitpunkt für seinen ersten Platz verweis in seiner Karriere aussuchen können, denn danach rochen die Freiburger wieder Lunte. Sie stellten quasi mit dem Abpfiff durch Niederlechner noch auf 2:2 und halten den VfB somit auf Abstand.

Für die Stuttgarter geht es am Sonntag gleich mit dem nächsten Abstiegskracher weiter. Sie müssen auswärts bei der Fortuna Düsseldorf ran, bei der sie drei der letzten vier Duelle für sich entscheiden konnten.

Aufstellung VfB Stuttgart

Gomez fehlt gesperrt.

Zieler – Baumgartl, Kabak, Kempf, Insua – Pavard, Gentner – Esswein, Zuber – Gonzalez – Donis

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,50
105€

 

Fortuna Düsseldorf gegen VfB Stuttgart im Live Stream?

Sie würden liebend gerne den Abstiegsgipfel zwischen der Fortuna Düsseldorf und dem VfB Stuttgart am Sonntag im letzten Spiel der 21. Runde live im Fernsehen mitverfolgen, haben aber keinen Receiver vom Bezahlsender SKY im Haus? Hier könnte der Wettanbieter bet365 Abhilfe schaffen. Sollte ihr Hauptwohnsitz nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz sein, müssten sie lediglich ein Wettkonto eröffnen, mindestens 10 Euro einzahlen und schon können sie neben dem Krimi der Düsseldorfer gegen die Stuttgarter auch viele weitere Live Events im Stream verfolgen.

 

Liveticker und Statistiken