Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Düsseldorf – Braunschweig, nach einem jeweils schwachen Start in die Rückrunde zeigt der Trend bei beiden Teams zumindest leicht nach oben. Fortuna Düsseldorf hat damit bei aktuell neun Punkten Vorsprung auf Relegationsplatz 16 gute Chancen auf einen sorgenfreien Saisonausklang. Eintracht Braunschweig hingegen will den Sprung in die Bundesliga schaffen, befindet sich als Tabellenvierter indes derzeit in der Rolle des Jägers, bei allerdings nur einem Punkt Rückstand auf Rang drei und drei Zählern bis Platz zwei.

Genau 50-mal sind sich beide Vereine bisher begegnet. Mit 20 Siegen kann Düsseldorf dabei die bessere Bilanz vorweisen, reichte es für Braunschweig doch bei 16 Remis nur für 14 Erfolge. In Düsseldorf liest sich die Bilanz mit 14 Heimsiegen, neun Remis und nur zwei Braunschweiger Erfolgen noch deutlicher.

Fortuna Düsseldorf

Nach dem langen Abstiegskampf der Vorsaison hat Fortuna Düsseldorf mit 22 Punkten aus den ersten 13 Spielen einen überraschend guten Saisonstart hingelegt. Schon vor Weihnachten blieb die Fortuna dann aber viermal in Folge sieglos und holte aus diesen Partien lediglich drei Punkte. Und der Negativtrend setzte sich im neuen Jahr nicht nur fort, sondern verstärkt sich sogar. Gegen den SV Sandhausen (0:3) und beim VfB Stuttgart (0:2) verlor die Fortuna die ersten beiden Spiele der Rückrunde, bevor gegen den 1. FC Kaiserslautern zumindest ein 1:1 und dabei das erste Tor nach 531 Minuten Flaute gelang. Danach allerdings verlor Düsseldorf bei der SpVgg Greuther Fürth mit 0:0 und kam gegen den 1. FC Heidenheim nicht über ein 0:0 hinaus, sodass es mit neun sieglosen Partien in Serie zum Derby zum VfL Bochum ging. Und dort platzte dann trotz Pausenrückstandes der Knoten mit einem späten 2:1-Auswärtssieg.

Während Adam Bodzek nach seinem Mittelhandbruch wohl nochmals ausfällt, ist Kaan Ayhan nach seinen Gesichtsverletzungen wieder eine Option und könnte beginnen. Es sei denn, Trainer Friedhelm Funkel schenkt der Startelf von Bochum erneut das Vertrauen.

Aufstellung Fortuna Düsseldorf

Voraussichtliche Aufstellung: Rensing – Schauerte, Akpoguma, Bormuth, Schmitz – Sobottka – Bebou, Fink, Ayhan, Iyoha – Hennings

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,70
€100

Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig hat mit fünf Siegen und auch noch mit 25 Punkten aus den ersten zehn Spielen einen überragenden Saisonstart hingelegt, dann aber schon im zweiten Teil der Hinrunde abgebaut. Aus den letzten sieben Spielen vor Weihnachten holte die Eintracht lediglich noch neun Punkte, wurde aber dennoch knapp Herbstmeister. Im neuen Jahr allerdings ging es für die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht dann bis hinunter auf Platz vier. Von den ersten vier Spielen der Rückrunde bei den Würzburger Kickers (1:1), gegen den FC St. Pauli (1:2), beim 1. FC Nürnberg (1:1) und gegen Erzgebirge Aue (1:1) konnte die Eintracht keines gewinnen, ehe am vorvergangenen Wochenende mit einem knappen 1:0-Sieg beim SV Sandhausen der Bann gebrochen wurde. Entscheidend nachlegen konnte Braunschweig danach aber gegen den VfB Stuttgart trotz langer Überzahl nicht und kam nur zu einem 1:1.

Sehr fraglich, ob der gegen Stuttgart wegen Achillessehnenproblemen ausgefallene Abwehrchef Saulo Decarli wieder mitwirken kann. Falls nicht, ist eine ähnliche oder unveränderte Startelf denkbar, zumal ansonsten nur Patrick Schönfeld fehlt.

Aufstellung Eintracht Braunschweig

Voraussichtliche Aufstellung: Fejzic – Ofosu-Ayeh, Correia, Valsvik, Reichel – Zuck, Moll, Boland, Hernandez – Nyman,Abdullahi

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,80
€150

Tipp

Beide Mannschaften haben sich zuletzt verbessert präsentiert. Vor allem für Braunschweig ist die Partie von enormer Bedeutung, darf die Eintracht als Jäger doch eigentlich nicht patzen. Und aufgrund der größeren Qualität und weil Düsseldorf keine Heimmacht ist, glauben wir zumindest nicht an einer Braunschweiger Niederlage.

Tipp: Doppelte Chance X/2 – 1.48 Bet365 (unser Testsieger)

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus

100%-€100

3xEZ+Bonus

Quote:1,50

18+, AGBs gelten

Liveticker und Statistiken