Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Düsseldorf – Nürnberg, beide Vereine bewegen sich bislang nicht unbedingt im Rahmen der Erwartungen, blicken allerdings völlig unterschiedlich auf den bisherigen Saisonverlauf zurück. Während man bei Fortuna Düsseldorf nach dem langen Abstiegskampf der Vorsaison mit 24 Punkten aus 15 Spielen und Rang sechs selbstredend hochzufrieden ist, stellen nur 19 Zähler und Platz elf für den 1. FC Nürnberg, der nach der verlorenen Relegation eigentlich erneut zum Kreis der Aufstiegsanwärter gezählt wurde, eine Enttäuschung dar.

45 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen, von denen Nürnberg mit 23 über die Hälfte gewinnen konnte. Düsseldorf bringt es derweil bei zehn Unentschieden nur auf zwölf Siege. In Düsseldorf hat die Fortuna aber mit neun Siegen, acht Remis und nur fünf Niederlagen die Nase vorne.

Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf präsentiert sich in dieser Saison von wenigen negativen Ausreissern abgesehen auf einem konstant ordentlichen bis guten Niveau. Zehn Punkte aus den ersten acht Spielen waren zwar nur ein durchwachsener Start, in dessen Verlauf aber dennoch schon eine positive Entwicklung zu erkennen gewesen ist. Mit drei Siegen in Folge beim TSV 1860 München (3:1), gegen Arminia Bielefeld (4:0) und beim 1. FC Union Berlin (1:0) katapultierte sich die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel dann in den vorderen Bereich der Tabelle, während es im DFB-Pokal bei Hannover 96 (1:6) zu einem dieser negativen Ausreisser kam. Ein weiterer war nach den drei Siegen am Stück das 0:3 gegen Dynamo Dresden, für das es aufgrund vieler Ausfälle aber eine Erklärung gab. Danach war der 1:0-Sieg beim FC St. Pauli enorm wichtig, bevor zuletzt sowohl gegen Hannover 96 (2:2) als auch bei den Würzburger Kickers (0:0) zumindest gepunktet wurde.

Die in Würzburg kurzfristig mit Infekten ausgefallenen Lukas Schmitz und Adam Bodzek sollten gegen Nürnberg wieder einsatzfähig sein. Beide werden in der Startelf erwartet. Kapitän Oliver Fink fällt dagegen nach einem Muskelfaserriss weiter aus.

Aufstellung Fortuna Düsseldorf

Voraussichtliche Aufstellung: Rensing – Schauerte, Akpoguma, Bormuth, Schmitz – Bodzek – Bebou, Ayhan, Sobottka, Bellinghausen – Hennings

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
€150

1. FC Nürnberg

Der 1. FC Nürnberg hat den Saisonstart mit nur zwei Punkten aus den ersten sechs Spielen völlig verpatzt, sich anschließend aber gefangen und zu einer Serie von vier Siegen in Folge aufgeschwungen, die Erinnerungen an die Aufholjagd im Vorjahr weckten. Ein 2:3 im Pokal gegen den FC Schalke 04 beendete diese Erfolgsphase aber und seitdem läuft es wieder nicht mehr richtig rund. Das 1:1 beim FC St. Pauli war eher eine Enttäuschung und der 2:1-Sieg bei Erzgebirge Aue fiel arg schmeichelhaft aus, ehe es gegen die Würzburger Kickers gerade noch zu einem 2:2 reichte und beim VfB Stuttgart mit 1:3 verloren wurde. Die jüngste 1:3-Niederlage gegen den SV Sandhausen führte nun sogar zur Rückkehr der überwunden geglaubten Krisenstimmung.

Während Patrick Erras weiter in der Reha arbeitet, will Trainer Alois Schwartz bei Tim Leibold (Schambeinreizung) nicht das Risiko eines längeren Ausfall in Kauf nehmen. Ansonsten sind aber inklusive des gegen Sandhausen krankheitsbedingt fehlenden Georg Margreitter alle Mann an Bord.

Aufstellung 1. FC Nürnberg

Voraussichtliche Aufstellung: Kirschbaum – Brecko, Hovland, Margreitter, Sepsi – Behrens, Petrak – Kempe, Möhwald, Burgstaller – Matavz

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,90
€100
18+, AGBs gelten

Tipp

Düsseldorf ist zu Hause sehr stabil und derzeit generell schwer zu schlagen. Weil es beim Club auf der anderen Seite gleich in vielen Bereichen hakt, können wir uns einen Nürnberger Auswärtssieg in der Esprit-Arena nicht wirklich vorstellen.

Tipp: Doppelte Chance 1X- 1.44 Betway (der aktuell beste Bonus!)

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€200

Liveticker und Statistiken