Fenerbahce wenigstens mit kleinem internationalen Erfolg und gegen Braga mit einer weiteren Chance aufs Weiterkommen. Die Portugiesen hatten mit Sion einen noch leichteren Gegner als die Türken mit Lokomotive Moskau und so fällt es durchaus schwer sie einzuschätzen.

Fenerbahce – Sporting Braga 10.03.2016 Tipp

Fenerbahce

Fenerbahce zeigte in der letzten Runde, dass sie international durchaus noch was bewegen können. Gegen Lokomotive waren sie das klar bessere Team und nie in Gefahr. Ein 2-0 Sieg im Hinspiel und ein 1-1 Unentschieden im Rückspiel sind eine klare Ansage. In der Champions League war man noch überfordert, doch nun scheint man sich gefunden zu haben.

Das zeigt sich auch in der Liga, wo man den ersten Tabellenplatz hat mit zwei Punkten Vorsprung vor Besiktas. Danach kommt eigentlich nichts mehr, so dass nur dieses zwei die Meisterschaft unter sich austragen werden. Man hat bei Fener endlich die richtige Mischung aus alt und jung gefunden und die scheint zumindest in der Liga zu funktionieren.

Für die Champions League wäre es sicherlich noch nichts, aber es gibt jetzt schon junge vielversprechende Optionen. So ist Fernandao im Sturm eine sehr gute Entscheidung gewesen, da Van Persie so langsam aber sicher abbaut. Erstaunlich stark ist noch immer Nani, den damals eigentlich alle abgeschrieben hatten.

Aufstellung Fenerbahce

Markovic und Gönül sind beide verletzt und Diego hat es einmal mehr geschafft eine saftige Sperre nach Roter Karte zu bekommen.

Voraussichtliche Aufstellung: Fabiano – Kaldirim, Alves, Kjaer, Ozbaryrakli – Tufan, Topal, Souza – Potuk, Van Persie, Nani

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,75
€150

Sporting Braga

In der Europa League hatte man sich wirklich gut geschlagen so weit, aber gegen Sion wurde auch sichtbar, dass sie defensiv durchaus Probleme haben, wenn der Gegner auch offensiv gut ist. Sie haben die Europa League vor allem überstanden, weil sie offensiv einiges zu bieten hatten.

Das zeigten sie in der Liga auch am Wochenende wo, der FC Porto mit einem 3-1 abgefertigt wurde. Interessant ist, dass ihr Erfolg in der Offensive nicht unbedingt von einem starken Stürmer abhängt, sondern wirklich von einer offensiven Ausrichtung, die sie immer an den Tag legen. Das macht sie auch schwer zu verteidigen, weil es nicht ausreicht einen oder zwei Spieler in den Griff zu bekommen.

Aufstellung Braga

Nur Djavan wird ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung: Magalhaes – Baiano, Boly, Ferreira, Goiano – Alan, Carlos, Vukcevic, Rafa – Hassan, Fonte

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,25
€100

Tipp

Ich glaube, dass beide hier ihre defensiven Probleme zeigen werden, denn diese sind bei beiden definitiv vorhanden. Fener wird sich offensiv ausrichten, weil sie alles schon im Hinspiel klarmachen wollen.

Tipp: Beide Teams erzielen mindestens ein Tor – 2,00 NetBet (Cash-Out, keine Wettsteuer und eine sehr gute Auswahl)

Anbieter
Bonus
Link
netbet bonus
€100

Liveticker und Statistiken