Valencia – Barca, mit Blick auf die Tabelle ist das Aufeinandertreffen der beiden Champions-League-Teilnehmer am 14. Spieltag der Primera Division nicht unbedingt als Spitzenspiel zu bezeichnen. Das liegt nicht am FC Barcelona, der als Tabellenführer mit bereits vier Punkten Vorsprung auf Atletico und sogar sechs Zählern auf Real Madrid anreist.

Vielmehr hinkt der FC Valencia als Neunter mit satten 14 Punkten weniger als Barca den Erwartungen hinterher, was am vergangenen Wochenende auch zur Trennung von Trainer Nuno Espirito Santo führte. Schon 176 Duelle gab es zwischen beiden Vereinen. Mit 83 Siegen hat Barca die klar bessere Bilanz, aber bei 44 Unentschieden auch schon 49-mal gegen Valencia verloren. In Valencia haben die Gastgeber mit 35 Siegen bei 20 Unentschieden und 32 Niederlagen sogar leicht die Nase vorne.

FC Valencia – FC Barcelona 05.12.2015 Tipp

FC Valencia

Aufstellung FC Valencia

Voraussichtliche Aufstellung: Ryan – Ruben Vezo, Santos, Abdennour, Gaya – Parejo, Danilo, Andre Gomes, Perez – Santi Mina, Paco Alcacer

Nach der guten Vorsaison mit Platz vier waren die Erwartungen an den FC Valencia im Sommer hoch, doch weder in der Liga noch in der Champions League, in der vor dem letzten Spieltag das Aus droht, konnte das Team von Trainer Nuno Espirito Santo diesen gerecht werden. Nachdem von den letzten sieben Spielen nur zwei gewonnen, aber gleich vier verloren wurden, zogen die Verantwortlichen nach dem 0:1 am vergangenen Sonntag die Reissleine und beurlaubten den im Umfeld schon länger umstrittenen Coach. Nachfolger wird der Engländer Gary Neville, der allerdings erst kommende Woche seinen Dienst antritt. Gegen Barca wird wie am Mittwoch im Pokal bei CF Barakaldo (3:1) Interimstrainer Salvador „Voro“ Gonzalez Marco auf der Bank sitzen.

Neben den verletzten Diego Alves, Rodrigo, Shkodran Mustafi und Alvaro Negredo fallen auch Javi Fuego und Joao Cancelo, die in Sevilla jeweils Gelb-Rot sahen aus. Ob es für die zuletzt ebenfalls pausierenden Antonio Barragan, Pablo Piatti und Andre Gomes zum Comeback reicht, ist offen.

FC Barcelona

Aufstellung FC Barcelona

Voraussichtliche Aufstellung: Bravo – Dani Alves, Pique, Mascherano, Mathieu – Rakitic, Busquets, Iniesta – Messi, Suarez, Neymar

Der FC Barcelona ist aktuell wieder das Maß aller Dinge im spanischen Fußball. Nach einem 1:2 Anfang Oktober beim FC Sevilla legten die Katalanen eine Serie von elf ungeschlagenen Spielen hin, von denen lediglich das Pokal-Hinspiel bei CD Villanovense (0:0) mit einer B-Elf nicht gewonnen wurde. Nun am Mittwoch folgte mit dem 6:1 im Rückspiel aber der souveräne Einzug in die nächste Runde. Auch in der Champions League steht der Gruppensieg nach den jüngsten Erfolgen über BATE Borisov (2:0 und 3:0) sowie den AS Rom (6:1) schon fest. Und in der Liga sind es mittlerweile sechs Siege am Stück mit dem 4:0 bei Real Madrid als Highlight. Letztes Wochenende gelang gegen Real Sociedad San Sebastian ebenfalls ein 4:0-Sieg, zu dem Neymar (2), Luis Suarez und Lionel Messi die Treffer beisteuerten. Nachdem Messi sein Knieverletzung auskuriert hat, ist das magische Dreieck wieder komplett und offenkundig schon wieder in Top-Form.

Bis auf die Langzeitverletzten Douglas und Rafinha sind alle Mann an Bord. Auch der zuletzt angeschlagen fehlende und zuvor in Hochform agierende Sergi Roberto dürfte wieder zum Kader gehören.

Tipp

Durchaus möglich, dass der Trainerwechsel dem FC Valencia frischen Wind verleiht, doch ist der FC Barcelona in einer derart starken Form, dass sich die Katalanen davon kaum beeindrucken lassen werden. Läuft alles normal, wird Barca früher oder später die für einen weiteren Sieg nötigen Tore erzielen.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1.33 Betway

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€200

Liveticker und Statistiken