St. Pauli – Union, als aktueller Vierter und Achter spielen beide Traditionsklubs eine ordentliche bis gute Saison, doch der zumindest phasenweise gehegte Traum von der Bundesliga wird sich wohl für beide nicht mehr erfüllen. Der FC St. Pauli hat acht Punkte Rückstand auf Rang drei und vor allem wegen der bemerkenswerten Konstanz des Spitzentrios aus Freiburg, Leipzig und Nürnberg wohl nur noch rechnerische Aufstiegschancen.

Der 1. FC Union Berlin liegt sogar 17 Punkte hinter dem dritten Platz, allerdings nur einen Zähler hinter Rang sechs, den die ambitioniert gestarteten Eisernen vor der Saison als Minimalziel ausgegeben haben.

19 Begegnungen gab es bisher zwischen den beiden Kultvereinen. St. Pauli weist mit acht Siegen bei fünf Unentschieden und sechs Niederlagen die etwas bessere Bilanz auf. Am heimischen Millerntor ist St. Pauli gegen Union bei fünf Siegen und drei Unentschieden sogar noch ungeschlagen.

FC St. Pauli vs 1. FC Union Berlin 01.04.2016 Tipp

FC St. Pauli

Aufstellung FC St. Pauli

Voraussichtliche Aufstellung: Himmelmann – Hornschuh, Sobiech, Ziereis, Buballa – Rzatkowski, Nehrig – Sobota, Alushi, Buchtmann – Thy

Nach nur vier Punkten aus den letzten fünf Spielen vor Weihnachten, die eine noch bessere Ausgangsposition kosteten, hat der FC St. Pauli einen guten Start ins neue Jahr hingelegt. Bei der SpVgg Greuther Fürth (2:0) und gegen RB Leipzig (1:0) gewannen die Braun-Weißen ihre Auftaktspiele, erlaubten sich dann aber eine unerwartete 1:3-Heimpleite gegen den FSV Frankfurt.

Darauf gab St. Pauli mit Siegen beim MSV Duisburg (2:0) und gegen Eintracht Braunschweig (1:0) zwar eine gute Antwort, doch in der Folge setzte es beim 1. FC Heidenheim (0:2) und gegen den SC Paderborn (3:4) gleich zwei Niederlagen nacheinander, die in der Tabelle einiges an Boden kosteten. Vor der Länderspielpause wurde die kleine Aufstiegschance dann mit einem 2:0 beim SV Sandhausen zumindest gewahrt.

Im Vergleich zum Spiel in Sandhausen muss Trainer Ewald Lienen auf den gelbgesperrten Jan-Philipp Kalla verzichten, für den Waldemar Sobota nach überstandenem Infekt wieder beginnen könnte. Aber auch Sebastian Maier ist inzwischen nach längerer Pause wieder ein Kandidat für die Startelf.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,15
€100

1. FC Union Berlin

Aufstellung 1. FC Union Berlin

Voraussichtliche Aufstellung: Busk – Puncec, Leistner, Pogatetz, Redondo – Daube – Zejnullahu, Kreilach – Quiring, Brandy – Wood

Nach 17 Punkten aus den ersten 17 Spielen gewann Union Berlin schon die beiden letzten Partien vor Weihnachten und kann auch 2016 auf eine ordentliche Ausbeute verweisen, obwohl Trainer Sascha Lewandowski krankheitsbedingt aus dem Amt geschieden und durch seinen Assistenten Andre Hofschneider ersetzt werden musste.

Vor allem an der heimischen Alten Försterei ist Union derzeit eine Macht, gelangen doch gegen den SV Sandhausen (1:0), den TSV 1860 München (3:0), den Karlsruher SC (2:1), den FSV Frankfurt (4:0) und zuletzt Eintracht Braunschweig (3:1) fünf Heimsiege am Stück. Gleichzeitig wartet Union aber seit vier Spielen auf einen Auswärtssieg und verlor zuletzt nach einem 2:2 beim 1. FC Kaiserslautern dreimal nacheinander in der Fremde – bei RB Leipzig (0:3), bei der SpVgg Greuther Fürth (0:2) und beim MSV Duisburg (1:2).

Union muss gegenüber dem Sieg gegen Braunschweig auf den gelbgesperrten Benjamin Kessel verzichten. Weil mit Christopher Trimmel ein potentieller Ersatzmann wohl weiter ausfällt, muss Coach Hofschneider improvisieren. Möglich, dass Roberto Puncec auf die rechte Abwehrseite rückt. Mit Fabian Schönheim, Maxi Thiel und Felix Kroos fehlen drei weitere Stammkräfte verletzt.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,60
€100

Tipp

St. Pauli konnte zuletzt zu Hause zwar nur bedingt überzeugen, doch die ersatzgeschwächten Unioner präsentieren sich auswärts seit Wochen harmlos. Weil Union zudem noch nie am Millerntor gewinnen konnte, spricht vieles für einen Heimsieg.

Tipp: Sieg FC St. Pauli – 2.15 MyBet (Starke Quoten und Freitags keine Wettsteuer!!!)

Anbieter
Bonus
Link
mybet bonus
€100
Code: mb4z5z

Liveticker und Statistiken