St. Pauli – Union, beide Mannschaften begegnen sich mit jeweils 34 Punkten auf Augenhöhe und wollen ihre Chance nutzen, sollten die Top-Favoriten Hamburger SV und 1. FC Köln schwächeln. Der FC St. Pauli hat den Start ins neue Jahr allerdings verpatzt und es dadurch auch verpasst, an Köln vorbeizuziehen. Stattdessen ließ der 1. FC Union Berlin die Kiez-Kicker mit dem enorm wichtigen 2:0-Erfolg über Köln hinter sich.

25 Begegnungen gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit elf Siegen hat Union die etwas bessere Bilanz bei acht Erfolgen des FC St. Pauli und sechs Remis. Am heimischen Millerntor allerdings gelangen St. Pauli fünf Siege bei vier Remis und nur zwei Erfolgen der Eisernen.

Tipp

Union Berlin ist generell schwer zu schlagen und hat anders als St. Pauli sehr gut ins neue Jahr gefunden. Die Eisernen sind aus unserer Sicht deshalb der Favorit, doch wegen einiger Ausfälle würden wir Wetten auf einen Berliner Sieg noch absichern.

Tipp: Doppelte Chance X2 – 1,50 bet365

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,50
100€
18+, AGBs gelten

 

FC St. Pauli

Lange sah es nach einem geglückten Start ins neue Jahr aus, doch aufgrund zweier später Gegentore unterlag der FC St. Pauli am Dienstag beim SV Darmstadt 98 letztlich noch mit 1:2. Die Eindrücke aus einer nur durchwachsenen Vorbereitung mit einem Sieg, einem Remis und einer Niederlage konnten dabei nur bedingt widerlegt werden. Zugleich riss die Serie von drei Siegen beim VfL Bochum (3:1), gegen die SpVgg Greuther Fürth (2:0) und gegen den 1. FC Magdeburg (4:1), mit der die Kiez-Kicker in die Winterpause gegangen waren. Zuvor hatte St. Pauli nach einem insgesamt guten ersten Saisondrittel, bei dem Rückschläge indes auch nicht ausgeblieben sind, bereits vom elften bis 15. Spieltag etwas geschwächelt, als es nur zu sechs von 15 möglichen Punkten reichte. Allzu viele dieser Phasen dürfen sich die Braun-Weißen im Aufstiegsrennen nun aber nicht mehr erlauben.

Aufstellung FC St. Pauli

Nach der unglücklichen Niederlage in Darmstadt muss Trainer Markus Kauczinski im Sturm umbauen und den verletzten Dimitris Diamantakos ersetzen. Fraglich ist zudem das Mitwirken der angeschlagenen Jeremy Dudziak und Ryo Miyaichi. Sicher nicht mit dabei sind die langzeitverletzten Leistungsträger Henk Veerman und Philipp Ziereis.

Voraussichtliche Aufstellung: Himmelmann – Zander, Carstens, Avevor, Buballa – Knoll, Dudziak – Sobota, Buchtmann, Möller Daehli – Allagui

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,70
100€

 

1. FC Union Berlin

Der 1. FC Union Berlin ist längst als heißer Aufstiegskandidat zu sehen, wenngleich die Verantwortlichen in der Öffentlichkeit weiterhin Zurückhaltung an den Tag legen. Doch von Anfang an haben sich die Eisernen als gut funktionierende und vor allem nahezu unschlagbare Einheit präsentiert. So blieb Union die gesamte Hinrunde über ungeschlagen und verbuchte 31 Punkte, wobei zehn Unentschieden bei sieben Siegen eine noch bessere Ausbeute verhinderten. In die Winterpause allerdings ging die Mannschaft von Trainer Urs Fischer dann mit einer herben 0:3-Niederlage bei Erzgebirge Aue, die aber womöglich die Sinne geschärft hat. Denn im neuen Jahr war Union direkt voll da und ging am Donnerstag bereits nach 25 Sekunden gegen den 1. FC Köln in Führung, um das Top-Spiel letztlich durchaus verdient mit 2:0 zu gewinnen.

Aufstellung 1. FC Union Berlin

Mit Kapitän Christopher Trimmel und Ken Reichel haben sich beide etatmäßigen Außenverteidiger gegen Köln Sperren eingehandelt und müssen ersetzt werden. Ebenso wie vermutlich auch Sebastian Polter, der angeschlagen ausgewechselt werden musste. Darüber hinaus reicht es wohl auch für Joshua Mees nach gerade überstandenem Muskelfaserriss noch nicht.

Voraussichtliche Aufstellung: Gikiewicz – Ryerson, Friedrich, Hübner, Lenz – Prömel, Schmiedebach – Abdullahi, Kroos, Hartel – Andersson

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,75
€100
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken