Southampton ist bisher noch weit von der Form aus der letzten Saison entfernt. Die Mannschaft von Ronald Koeman steht auf einem enttäuschenden achtzehnten Platz und wartet immer noch auf den ersten Sieg.

Aufsteiger Norwich ist dagegen relativ gut gestartet. Für die Canaries wird es wohl von Anfang bis Ende um den Klassenerhalt gehen, doch Southampton hatte sich eigentlich mehr vorgenommen. Schaffen sie nun den so dringend benötigten ersten Sieg?

FC Southampton

Auch am letzten Spieltag reichte es mal wieder nicht zu einem Sieg. Über das enttäuschende 0:0 in Watford muss man eigentlich nicht viele Worte verlieren. Was bisher auffällt ist die Schwäche im Angriff, in den bisherigen drei Partien gelangen gerade einmal zwei Tore.

Koeman versuchte es mit Pelle und Mane im Sturmzentrum, doch auch mit zwei klassischen Angreifern konnten sie für keinerlei Gefahr sorgen. Mane musste schon nach 24 Minuten vom Platz doch auch sein Ersatz Shane Long brachte nichts zustande. Positiv zu bewerten ist sicherlich der Fakt, dass sich Fonte im Abwehrzentrum so langsam aber sicher seiner Form vom letzten Jahr annähert.

Aufstellung Southampton

Mane wird wohl nicht zur Verfügung stehen, für ihn erwarten wir Long von Beginn an. Auch sollte Ward-Prowse für den sehr schwachen St. Davis spielen.

Voraussichtliche Aufstellung: Stekelenburg – Caulker, José, Fonte, Yoshida – Cedric, Romeu, Wanyama, Ward-Prowse, Targett – Pelle, Long

Norwich City

Für Norwich reichte es daheim gegen Stoke immerhin zu einem 1:1. Damit blieben sie nun schon im zweiten Spiel in Folge ohne Niederlage. Nach dem dürftigen 1:3 im ersten Spiel der Saison gegen Crystal Palace habe ich schon mit dem schlimmsten gerechnet, doch sie haben sich vorerst im Mittelfeld platziert.

Für die Canaries zählt im ersten Jahr nach der Rückkehr ins Oberhaus einzig und allein der Klassenerhalt. Von allen drei Aufsteigern haben sie wohl die besten Karten. Gegen Stoke mussten sie einem frühen Rückstand hinterherlaufen, doch Martin gelang bereits Mitte der ersten Hälfte der Ausgleich. Danach passierte nicht mehr viel, sodass die Partie einfach vor sich dahinplätscherte.

Aufstellung Norwich

Trainer Neil wird mit hoher Wahrscheinlichkeit die gleiche Mannschaft wie in der vergangenen Woche aufs Spielfeld schicken.

Voraussichtliche Aufstellung: Ruddy – Whittaker, Martin, Bassong, Brady – Redmond, Dorrans, Tettey, Howson – Hoolahan, Jerome

Tipp

Das erste Heimspiel von Southampton in diesem Jahr ging ja gründlich in die Hose. Aus dem 0:3 gegen Everton sollten sie allerdings gelernt haben. Norwich hinterließ in den letzten beiden Wochen zwar den besseren Eindruck, doch ich glaube das es die Gastgeber sind, die am Ende jubeln.

Tipp: Sieg Southampton – 2.05 Unibet (toller neuer Bonus!)

Unibet BonusWertungLink
75€
Unibet Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken