Beide Teams starteten mit dem exakt gleichen Ergebnis in die neue Spielzeit. Für Southampton gab es ein am Ende glückliches 2:2, der FC Everton dagegen blamierte sich gleich zu Beginn im Goodison Park gegen Aufsteiger Watford.

Die Toffees zeigten einmal mehr, dass sie Probleme haben, wenn sie als Favorit in eine Partie gehen. Schon am zweiten Spieltag wird sich zeigen, wer von beiden den Blick nach oben und wer ihn nach unten richten muss.

FC Southampton

Der FC Southampton erlebte im St. James Park etwas Sonne aber auch einige Wolken. In einer hart umkämpften Partie mit sechs gelben Karten erzielte Long den späten Ausgleich. Pelle brachte die Gäste schon in der 24. Minute in Führung, doch Newcastle drehte in nur wenigen Minuten die Partie.

Wir hatten es schon vor der Saison gesagt, den Platz aus der vergangenen Saison zu wiederholen, wird eine der großen Aufgaben in diesem Jahr. Die überragenden Spieler auf Seiten Southampton’s waren Soares und Tadic.

Aufstellung Southampton

Koeman muss weiterhin auf Torhüter Forster verzichten. Neuzugang Clasie wird vermutlich erneut auf der Bank Platz nehmen, da wir davon ausgehen, dass der Trainer die gleichen Elf wie schon gegen Newcastle aufs Feld schickt.

Voraussichtliche Aufstellung: Stekelenburg – Soares, Fonte, Yoshida, Targett – Davia, Wanyama, Mane, Tadic, Rodriguez – Pelle

FC Everton

Der FC Everton machte genau dort weiter, wo sie letztes Jahr aufgehört hatten, mit einer wenig überzeugenden Vorstellung. Gegen Aufsteiger Watford gab es ein schmeichelhaftes 2:2. Dabei mussten die Toffees zwei Mal einen Rückstand hinterherlaufen.

Zur Pause führten die Gäste mit 1:0. Der starke Barkley konnte in der 76. ausgleichen, doch nur wenige Minuten später brachte Ighalo die Gäste erneut in Führung. Dem eingewechselten Kone gelang in der 86. Minute der Ausgleich. Barkley hinterließ einen sehr guten Eindruck, doch von Lukaku war einmal mehr nichts sehen.

Aufstellung Everton

Martínez muss auf Baines, Hibbert, Gibson und Pienaar verzichten, auch McGeady und Mirallas sind angeschlagen. Besser sieht es nach einem Einsatz von Deulofeu aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Howard – Coleman, Stones, Jagielka, Galloway – Barry, McCarthy, Naismith, Barkley, Cleverley – Lukaku

Tipp

Southampton will im ersten Heimspiel der Saison sicherlich ein Zeichen setzen, doch bei Everton weiß man nie was man bekommt. Die Gäste sind durchaus in der Lage mindestens zwei Klassen besser zu spielen als in der letzten Woche.

Tipp: Unentschieden – 3.5 Betway (beste App)

Betway BonusWertungLink
100€
Betway Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken