Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

FC Sevilla gegen den amtierenden Meister Leicester City. Was wie ein Spitzenspiel klingt, ist eher ein Krisentreffen. Vor allem die Gäste sind nach ihrer Wundersaison auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Bei den Spaniern ist die Situation deutlich besser. Wie viel Priorität können die Engländer im Abstiegskampf auf die Champions League legen?

FC Sevilla

Der FC Sevilla ist ganz klar in deutlich kleinerer Not als die Gäste. Sie sind sogar gut im Rennen mit dem zweiten Tabellenplatz der La Liga und sind dabei auch nur einen zwei Punkte hinter dem Tabellenzweiten FC Barcelona. In der so ungleichen Liga muss man jede Platzierung über dem dritten Platz als Jackpot ansehen, da Barca und Real einfach in einer anderen Liga. Sie haben vier Punkte Polster zum Tabellenvierten Atletico. Sie haben in der Liga Patzer eher gegen schwache Teams hingelegt als gegen die großen Namen.

In der Champions League waren viele unsicher ob dieses Team bestehen kann, aber schon das 0-0 gegen Juventus am ersten Spieltag zeigte, dass dies kein leicht zu knackendes Team sein wird. Danach folgten drei Sieger. Die einzige Niederlage gab es dann überraschend beim Heimspiel gegen Juventus Turin. Sichtbar wurde in der Champions League wie unterschiedlich man sich ausrichtet, da Sevilla auswärts deutlich defensiver agiert als im eigenen Stadion. Doch mit dem offensiv ausgerichteten Spiel, steigt auch die Fehlerquote in der Abwehr. Genau das nutzte auch Juve bei seinem Sieg aus.

Die große Stärke von Sevilla bleibt die Vielseitigkeit des Kaders. Sie sind offensiv eines der besten Teams in Spanien, haben aber keinen Goalgetter, der extrem heraussticht. Mit dem Zugang von Jovetic im Winter hat Sevilla noch einen Coup gelandet. Er hat sich sofort gut integriert und ist gefährlich vor dem Tor und konnte in nur sieben Spielen schon drei Tore und drei Vorlagen verbuchen. Noch viel wichtiger: er darf dem Team in der Champions League helfen!

Aufstellung FC Sevilla

Tremoulinas und Krohn-Dehli sind verletzt. Pareja ist als fraglich eingestuft.

Rico – Escudero, Rami, Lenglet, Mariano – Vitolo, Nasri, Vazquez – Jovetic

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,40
€150

Leicester City

Der amtierende Meister in riesiger Not. Nach dem unglaublichen Märchen der letzten Saison geht es nun im Steilflug nach unten in der Premier League. Nun sind sie am Wochenende auch noch aus dem FA Cup rausgeflogen und das gegen das kleine Milwall. In der Liga ist man nach Niederlagen in Serie nur noch einen Punkt entfernt von einem Abstiegsplatz. Die aktuelle Form spricht wirklich absolut gegen das Team und sogar gegen den Ligaverbleib. Man bekommt im Alltag den Eindruck, dass hier die Unterscheidung zwischen dem Rausch in der Champions League und der Ligarealität, einfach nicht gelingt.

In der Champions League war man deutlich erfolgreicher. In den ersten fünf Spielen gab es gleich vier Siege und ein unentschieden. Die Niederlage am letzten Spieltag war dann unbedeutend und man trat mit einer B-Elf an. International hat man sich vor allem auf die Defensivarbeit verlassen, ganz anders als in der Liga. Was man jedoch sagen muss ist, dass die Leistungen nur schwer einzuordnen sind, da mit Kopenhagen und Brügge gleich zwei schwache Gegner in der Gruppe waren. Porto konnte man im eigenen Stadion mit Hängen und Würgen besiegen.

Wo liegen die Ursachen für den fehlenden Erfolg? In meinen Augen sehr klar in der Offensive, die eben nicht mehr so „klickt“ wie in der letzten Saison. Die Abwehr war schon damals wackelig, aber man konnte mit starker Offensive ausgleichen. Das fällt nun weg, denn sowohl Slimani als auch Vardy oder Mahrez scheinen nicht in der Lage zu sein, konstante Leistungen zu bringen. Hier spielt sicherlich auch der Überraschungseffekt der letzten Saison eine Rolle, denn dieser ist natürlich verpufft. Dazu kommt, dass eine Abwehr mit Huth und Fuchs nicht die schnellste ist.

Aufstellung Leicester City

Slimani und Ulloa sind angeschlagen, wobei ersterer eigentlich zeitig fit sein sollte.

Schmeichel – Simpson, Morgan, Huth, Fuchs – Mahrez, Ndidi, Drinkwater, Albrighton – Slimani, Vardy

Quote
Anbieter
Bonus
Link
9,50
150€

Tipp

Am Ende muss man hier Sevilla vorne sehen. Sie leisten die Teamarbeit, für die Leicester in der letzten Saison stand, aber die sie so nicht mehr zeigen. Sie sind offensiv und defensiv besser und die offensiche Ausrichtung im eigenen Stadion dürfte am Ende Leicester überfordern.

Tipp: Handicap Sieg Sevilla – Quote 2,10 Tipico (die deutsche Nummer 1 noch immer OHNE Wettsteuer!)

Anbieter
Bonus
Link
tipico bonus

100%-€100

3xEZ+Bonus

Quote:2,00

Liveticker Sevilla – Leicester City