Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Sevilla – Barca, der Tabellenvierte empfängt den Tabellenzweiten, der nur einen Punkt mehr auf dem Konto hat. Der FC Sevilla gehört zumindest nach den ersten zehn Spieltagen zum Kreis der Meisterschaftsanwärter, was allerdings vor allem daran liegt, dass die großen Drei schon bemerkenswert viele Punkte liegen gelassen haben. So hat auch der FC Barcelona nur 22 von 30 möglichen Zählern eingefahren und liegt damit zwei Punkte hinter Spitzenreiter Real Madrid.

Schon 158-mal standen sich beide Vereine bisher gegenüber. Mit 85 Siegen hat Barca mehr als die Hälfte dieser Duelle gewonnen und bei 34 Remis nur 39 verloren. In Sevilla sieht es indes etwas anders aus. Zu Hause konnte Sevilla 31 Partien gewonnen und unterlag Barca bei 22 Remis nur 24-mal.

FC Sevilla

Der FC Sevilla hat sich nach dem Abgang von Trainer Unai Emery und dem Verlust mehrerer Leistungsträger bemerkenswert schnell in neuer Besetzung gefunden und einen guten Saisonstart hingelegt. Der UEFA-Supercup ging gegen Real Madrid (2:3 n.V.) zwar unglücklich verloren, doch elf Punkte aus den ersten fünf Ligaspielen sowie ein 0:0 bei Juventus Turin in der Champions League war zum Auftakt fraglos zufriedenstellend.

Am sechsten Spieltag setzte es dann zwar mit 1:3 bei Athletic Bilbao eine erste Niederlage, die bis heute aber die letzte geblieben ist. In der Königsklasse steht Sevilla nach Siegen gegen Olympique Lyon (1:0) sowie gegen Dinamo Zagreb (1:0 und 4:0) schon mit eineinhalb Beinen im Achtelfinale und in der Liga wurde zuletzt gegen Deportivo Alaves (2:1), bei CD Leganes (3:2), gegen Atletico Madrid (1:0) und bei Sporting Gijon (1:1) beinahe optimal gepunktet.

Sevillas Trainer Jorge Sampaoli plagen einige Personalsorgen. Mit dem verletzten Samir Nasri und dem gelbgesperrten Gabriel Mercado gibt es neben den Langzeitverletzten Benoit Tremoulinas, Giorgi Aburjania, Carlos Fernández Luna, Ivan Lopez, Michael Krohn-Dehli und Andres Schetino auch zwei relativ kurzfristige Ausfälle zu verkraften.

Aufstellung FC Sevilla

Voraussichtliche Aufstellung: Sergio Rico – Mariano, Daniel Carrico, Rami, Escudero – Vazquez, Iborra, Nzonzi, Vitolo – Vietto, Ben Yedder

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,30
€110

FC Barcelona

Nach wettbewerbsübergreifend vier Siegen vom Start weg erlaubte sich Barcelona am dritten Spieltag gegen Aufsteiger Deportivo Alaves (1:2) einen ersten Patzer, dem in der Champions League gegen Celtic Glasgow (7:0) und bei Borussia Mönchengladbach (2:1) sowie in der Liga bei CD Leganes (5:1), gegen Atletico Madrid (1:1) und bei Sporting Gijon (5:1) aber gute Ergebnisse folgten, ehe ein 3:4 bei Celta Vigo am siebten Spieltag schon die zweite Pleite bedeutete.

Danach aber hielt sich Barca in der Liga gegen Deportivo La Coruna (4:0), beim FC Valencia (3:2) und gegen den FC Granada (1:0) dreimal schadlos, während es in der Königsklasse gegen Manchester City zu Hause Licht (4:0) und auswärts Schatten (1:3) gab.

Mit Jordi Alba, Andres Iniesta, Jérémy Mathieu und Aleix Vidal gibt es derzeit vier Ausfälle zu beklagen, die der Kader aber einigermaßen kompensieren können sollte.

Aufstellung FC Barcelona

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Sergi Roberto, Mascherano, Umtiti, Digne – Busquets – Rakitic, Rafinha – Messi, Suarez, Neymar

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,67
€150

Tipp

Zu erwarten ist ein sehr enges und intensives Duell, in das Barca nach der Pleite in der Champions League sicher mit dem Vorsatz der Wiedergutmachung geht. Deshalb und weil die individuelle Klasse der Katalanen gerade in solch knapp erscheinenden Spielen den Unterschied ausmachen kann, geht unsere Tendenz zu Barca.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1.67 Sportingbet (5€ ohne Einzahlung!)

Anbieter
Bonus
Link
sportingbet bonus
€155

Liveticker und Statistiken