Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Die königsblauen Schalker scheinen wieder in die Spur gefunden zu haben und empfangen in der Veltins Arena die abstiegsbedrohten Lilien aus Darmstadt. Man kann hier sogar eine Serie ausbauen, die ihnen so wohl niemand zugetraut hatte, doch scheinbar hat Weinzierl ganze Arbeit geleistet. Für die Gäste wird es eine ganz ganz schwere Saison.

FC Schalke 04

Es geht steil bergauf mit den Schalkern. Der wichtige 0:1 Auswärtssieg beim VfL Wolfsburg am vergangenen Spieltag war der erste volle Erfolg auf fremden Boden und somit haben die Knappen aus den letzten sechs Bundesligaspielen 14 Punkte geholt, nur RB Leipzig war im selben Zeitraum besser. Die Schalker klettern damit auf den elften Tabellenplatz und wollen bis zur Winterpause noch kräftig Punkte sammeln, um nach dem verkorksten Start in die Saison weiter Plätze gut machen.

Der 0:1 Sieg bei den Wölfen war laut Trainer Weinzierl auf Grund der zweiten Halbzeit hochverdient. Zwar machte der VfL den Schalkern in der ersten Halbzeit das Leben schwer, aber am Ende waren die Königsblauen in allen relevanten Statistiken vorne.

Am Donnerstag mussten die Knappen wieder in der Euro League ran. Vor der Begegnung gegen OGC Nizza standen die Königsblauen schon als Gruppensieger fest, was Coach Weinzierl zum Anlass nutzte, um die gesamte Mannschaft bis auf drei Spieler umzubauen und jungen talentierten Spielern eine Chance zu geben. Mit Erfolg. Auch das fünfte Gruppenspiel konnten die Schalker für sich entscheiden. Mit dem 2:0 Heimsieg behalten sie die weiße Weste und können sich weiter voll auf die Bundesliga konzentrieren. Somit sind die Schalker seit elf Pflichtspielen ungeschlagen, holten nicht weniger als neun Siege und zwei Unentschieden.

Aufstellung Schalke 04

Stammspieler Meyer musste mit einer Knöchelverletzung zur Pause ausgetauscht werden und ist für das Spiel am Sonntag fraglich. Der in der 61. Minute eingewechselte Bentaleb musste 20 Minuten später wieder vom Platz. Er hatte sich nach einem unglücklichen Zusammenprall mit einem Spieler von Nizza die Nase gebrochen und es bleibt abzuwarten, ob er am Sonntag auflaufen kann. Kapitän der Schalker Benedikt Höwedes machte am vergangenen Spieltag sein 220. Bundesligaspiel und ergatterte dabei den 100. Sieg.

Fährmann – Höwedes, Naldo, Nastasic – Geis- Schöpf, Kolasinac – Goretzka, Bentaleb – M. Meyer -Choupo-Moting 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,36
100€

SV Darmstadt 98

Am Sonntag gastieren die Lilien in der Veltins Arena. Und gegen die haben die Schalker eine sehr gute Bilanz. Vergangene Saison holten sie vier von sechs möglichen Punkten gegen die Darmstädter. Generell konnten sie die letzten drei Bundesligaheimspiele gewinnen und erzielten dabei zehn Tore. Dazu kommt, dass drei von vier Bundesligasiegen am Sonntag eingefahren wurden.

Es heißt also warm anziehen für die 98er. Am 11. Spieltag mussten die Lilien einen bittere 0:1 Heimniederlage gegen den FC Ingolstadt hinnehmen. Dies war bereits die siebte Niederlage im elften Spiel, noch dazu gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten. Somit haben die Darmstädter die letzen drei Bundesligaspiele verloren und wenn man den DFB Pokal noch mitrechnet, waren es sogar vier Pflichtspielniederlagen in Folge. Natürlich waren die Fans nach dem Spiel sauer und der Leidtragende war Coach Meier. Er musste sich erste „Meier Raus“ Rufe anhören, blieb aber nach dem Match in der Analyse sachlich und sah nicht alles schlecht, was seine Mannen fabrizierten.

Aufstellung SV Darmstadt

Trainer Meier klagt über zunehmenden Mangel an Personal. Stammspieler Höhn hat sich den Mittelfuß gebrochen und wird mindestens bis Ende der Saison ausfallen. Bezjak ist mit Zehenbruch weiter fraglich. Schipplock laboriert an einer Magen-Darm-Grippe und ist ebenfalls fraglich. Letzterer ist übrigens seit 577 Tagen in der Bundesliga ohne Tor und hat sich auf Grund seiner negativen Körpersprache auch noch den Unmut der Fans zugezogen.

Esser – Niemeyer, Milosevic, Sulu, Guwara- Jungwirth, Gondorf – Heller, Kleinheisler, Ben-Hatira -Colak

Quote
Anbieter
Bonus
Link
10,00
€150

Tipp

Die Schalker sind nicht zu stoppen und gewinnen auch ihr nächstes Bundesligaspiel klar. Egal wie wir es drehen und wenden, die Königsblauen sind im Vorteil und das trotz einiger Ausfälle. Wir finden einfach keinen Grund warum die Aufholjagd der Schalker hier nicht weitergehen soll. Dafür waren die Darmstädter auch zu schwach in den letzten Wochen.

Tipp: Handicap Sieg Schalke – 2,00 Sportingbet (Bonus ohne Einzahlung!)

Anbieter
Bonus
Link
sportingbet bonus
€155

Liveticker und Statistiken