In der Europa League haben in der vergangenen Woche die Hinspiele des Sechzehntelfinales stattgefunden. In dieser Woche geht es jetzt mit den Rückspielen weiter und dabei dürfen sich die Fußballfans auf eine ganze Reihe von interessanten Partien freuen. Aufgrund des Karnevals kommt es dabei in der Veltins Arena bereits am Mittwoch, den 22. Februar um 18:00 Uhr zur Begegnung zwischen dem FC Schalke 04 und PAOK Saloniki. Nach dem klaren 3:0 Auswärtssieg von Schalke 04 spricht auch im Heimspiel viel für die Knappen.

FC Schalke 04

Der FC Schalke 04 hatte am letzten Wochenende in der Bundesliga ein Auswärtsspiel beim heimstarken 1. FC Köln zu absolvieren. Dabei gingen die Schalker bereits in der 2. Spielminute durch einen Treffer von Andreas Schöpf mit 1:0 in Führung. Anschließend hatte die Mannschaft die Partie zunächst im Griff, investierte aber zu wenig für ein zweites Tor. Kurz vor der Halbzeit waren die Schalker dann einmal nicht ganz sattelfest in der Abwehr und das nutzte der Kölner Stürmer Modeste direkt zum 1:1 Ausgleich aus. Im zweiten Durchgang spielte der FC Schalke 04 dann wieder mit etwas mehr Druck nach vorne und hatte durchaus 2 gute Chancen, um einen weiteren Treffer zu erzielen. Das gelang aber nicht mehr und so musste sich die Mannschaft diesmal mit einem Unentschieden zufriedengeben.

Das bedeutet aber auch, dass die Knappen die große Chance verpasst haben noch näher an einen Europa League Platz heranzurücken. So dürfte es bei einem Rückstand von weiterhin 8 Punkten immer schwieriger werden, am Ende der Saison doch noch über die Bundesliga wieder den Sprung in das internationale Geschäft zu schaffen. Auch wenn der FC Schalke 04 nun immerhin schon seit wettbewerbsübegreifend 5 Spielen ungeschlagen geblieben ist, müssen die Knappen diese Serie unbedingt weiter ausbauen, wenn die Saison doch noch erfolgreich gestaltet werden soll. In der Europa League sieht dabei alles nach einem Einzug ins Achtelfinale aus, denn nach dem souveränen 3:0 Erfolg in Thessaloniki in der Vorwoche sollten die Schalker am Mittwoch im Heimspiel nichts mehr anbrennen lassen.

Aufstellung Schalke 04

Die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl zeigte bei PAOK Saloniki eine überzeugende Leistung und nach dem deutlichen 3:0 Auswärtssieg erscheint es nicht unwahrscheinlich, dass der Coach wieder ein bisschen mehr rotiert, um einigen Spielern eine Verschnaufpause zu geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Fährmann; Badstuber, Naldo, Nastasic; Aogo, Geis, Konoplyanka, Kehrer, Meyer; Choupo-Moting, Huntelaar

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,45
€100

PAOK Saloniki

PAOK Saloniki spielte am Wochenende in der griechischen Liga am Sonntag und hatte dabei ein Heimspiel, in dem man den FC Veria empfing. Gegen den Tabellenletzten hatte PAOK keinerlei Probleme und konnte sich den Frust aus der Europa League von der Seele schießen. Dabei ging die Mannschaft von Trainer Vladimir Ivic bereits in der 17. Spielminute durch einen Treffer von Pedro Henrique mit 1:0 in Führung und noch in der 1. Halbzeit erhöhte Aleksandar Prijovic per Elfmeter auf 2:0. Im zweiten Durchgang ließ PAOK Saloniki dann auch nichts mehr anbrennen und konnte durch ein weiteres Tor von Prijovic und einen Treffer von Dimitrios Pelkas beim Schlusspfiff einen 4:0 Erfolg feiern. Durch diesen Erfolg konnte PAOK Saloniki den 3. Tabellenplatz in der griechischen Super League verteidigen und darf weiter auf eine Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb auch in der kommenden Spielzeit hoffen. In der aktuellen Europa League konnte PAOK sich in der Gruppenphase immerhin als Tabellenzweiter durchsetzen und so in die Runde der besten 32 Mannschaften in diesem Wettbewerb einziehen. Dort bekam das Team von Trainer Vladimir Ivic am letzten Donnerstag aber im Heimspiel gegen den FC Schalke 04 deutlich die Grenzen aufgezeigt und musste sich im Hinspiel mit 3:0 deutlich geschlagen geben.

Aufstellung PAOK Saloniki

PAOK Saloniki wird bestimmt auch in der Veltins Arena trotz der deutlichen Pleite im Hinspiel noch einmal alles versuchen. Dabei dürfte der Trainer von PAOK auch darauf setzen, dass Schalke wahrscheinlich nicht mehr mit seiner besten Mannschaft ins Rückspiel gehen wird. Weiterhin nicht spielen kann bei Saloniki wohl der immer noch angeschlagenen Alberto Canas.

Voraussichtliche Aufstellung: Glykos; Kitsiou, Crespo, Malezas, Deligiannidis; Harris, Shakov;  Warda, Biseswar; Henrique, Mystakidis

Quote
Anbieter
Bonus
Link
8,75
€150

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Der FC Schalke 04 und PAOK Saloniki standen sich bisher 3 Mal auf dem grünen Rasen gegenüber. Dabei gab es nach dem Erfolg in der vergangenen Woche nun 2 Siege von Schalke 04 und eine Partie zwischen den beiden Mannschaften endete bis jetzt mit einem Unentschieden. Damit wartet PAOK Saloniki weiter auf einen 1. Erfolg gegen die Gelsenkirchener.

Interessante Quoten

Wegen des Karnevals wurde das Rückspiel zwischen Schalke 04 und PAOK Saloniki um einen Tag vorverlegt und so treffen die beiden Teams bereits am frühen Mittwochabend aufeinander. Die Buchmacher sehen dabei auch im Rückspiel den FC Schalke 04 ganz klar als Favoriten an. Wer das ähnlich sieht und seine Wette auf einen Heimsieg der Knappen abgeben will, der bekommt bei Interwetten derzeit mit 1,45 noch eine der höchsten Quoten geboten. Wer dagegen PAOK Saloniki trotz der schwachen Leistung im Hinspiel nun in Gelsenkirchen einen Sieg zutraut, der findet für eine solche Wette bei Mybet mit aktuell 8,50 eine besonders hohe Wettquote. Bei einer Wette auf ein Unentschieden am Ende der regulären Spielzeit hält momentan Betsson mit 4,80 eine der höchsten Quoten bereit.

Tipp

Beim Rückspiel zwischen dem FC Schalke 04 und PAOK Saloniki kann der Gastgeber nach dem 3:0 Erfolg im Hinspiel in Griechenland nun ziemlich entspannt in die Partie gehen. Der Trainer Markus Weinzierl wird die hervorragende Ausgangsposition sicher auch dafür nutzen einigen Spielern aus der 2. Reihe wieder einmal einen Platz in der Startelf zu vergönnen. Auf der anderen Seite bleibt auch abzuwarten, inwiefern der Gast aus Griechenland überhaupt noch selbst an eine Chance glaubt. Unterm Strich gehen wir auf jeden Fall auch im Rückspiel von einem weiteren Erfolg des FC Schalke 04 aus.

Tipp: Handicap Sieg Schalke 04 – Quote 2,20 BetVictor (toller 600% Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
Betvictor Erfahurngen

400% bis 40€

10€ auf 2,00

40€ erhalten

Liveticker Schalke – PAOK