Vor dem letzten Gruppenspiel gegen Lokomotive Moskau steht der FC Schalke 04 bereits sicher im Champions-League-Achtelfinale. Ein Ausrufezeichen wäre dennoch wertvoll.

Nur zwei Tage Regenerationszeit blieben dem FC Schalke 04 nach der bitteren Derby-Pleite gegen Dortmund. Nun wartet in der Champions League Lokomotive Moskau, wobei das letzte Gruppenspiel aus Sicht der Knappen keinen sportlichen Wert hat: Mit acht Punkten ist das Team bereits sicher Zweiter, ohne Chance auf den Gruppensieg. Die Gäste aus Russland (3 Punkte) hingegen könnten mit einem Sieg noch auf Rang drei springen – und somit international überwintern. Wer sich unter diesen Voraussetzungen durchsetzt, dürfte nicht zuletzt von der Motivation des Schalker Teams abhängen.

Interessante Quoten & Tipp

Die Gastgeber aus Gelsenkirchen sind am Dienstagabend leicht favorisiert auf dem Wettmarkt. Interwetten.com etwa bezifferte die Schalker Siegquote auf 2,00, wohingegen die Gäste aus Moskau bei 3,80 liegen. Dies könnte zunächst überraschend daherkommen, macht jedoch spätestens auf den zweiten Blick Sinn.

Denn was man im Vorfeld dieser Begegnung unbedingt gewichten sollte, ist die Tatsache, dass das sechste Gruppenspiel für die Knappen keinen konkreten sportlichen Wert mehr besitzt. Da Lokomotive obendrein nicht der attraktivste Champions-League-Kontrahent ist, dürfte die Motivationslage durchaus dürftig sein beim FC Schalke, dessen Trainer Tedesco noch dazu den einen oder anderen Stammspieler für das wichtigere Bundesliga-Wochenende schonen dürfte. Unter diesen Voraussetzungen sollte man die Knappen gegen Moskau nicht als glasklaren Favoriten einstufen, auch wenn das Team den individuell klar besseren Kader stellt und Gastgeber ist.

Dementsprechend stellt sich die Frage: Gelingt den Schalkern trotz zweifelhafter Ausgangsposition inkl. Derby-Niederlage in den Hinterköpfen der dritte Sieg im sechsten CL-Spiel?

Nach sorgfältiger Abwägung sagen wir: Ja. Letztlich wiegen die individuellen Vorteile der Köngisblauen schwer genug, um sich am Ende einer zähen Begegnung durchzusetzen und sich mit einem Sieg Richtung Achtelfinale aufzumachen.

Daher die Prognose: Sieg für den FC Schalke 04 – Quote 2,00 bei Interwetten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,00
110€

 

FC Schalke 04

Die letzten drei Ergebnisse: 1:2 vs. Borussia Dortmund, 1:1 vs. TSG 1899 Hoffenheim, 1:3 vs. FC Porto

Die jüngste Pleite des FC Schalke gegen Borussia Dortmund war nicht nur psychologisch schmerzhaft, sie barg auch eine Menge Symbolkraft und Erkenntnis. Denn wenn man es so will, dann stand das 1:2 vor heimischer Kulisse symptomatisch für die Probleme, die die Knappen seit Saisonbeginn begleiten.

Zum Einen wäre da die dürftige Schalker Offensive. Gegen den BVB brachte das Team kaum einen vernünftigen Angriff zustande, wieder einmal waren Kreativität und Kombinationsspiel Mangelware. Stattdessen resultierte Schalkes einziger Treffer aus einem Strafstoß – bezeichnend.

Zum Anderen zeigte sich einmal mehr, dass die Verteidigung der Knappen längst nicht mehr auf dem Niveau agiert, das das Team im Vorjahr zur Vizemeisterschaft geleitet hatte. Schon zum fünften Mal in Folge kassierten die Schalker am Wochenende einen Gegentreffer, wobei die Dortmunder auch gut und gerne drei oder mehr Tore hätten erzielen können. Sowohl mannschaftlich als auch individuell ist das Schalker Defensivverhalten dieser Tage nicht hochklassig genug, um ein Team vom Kaliber Dortmunds vom eigenen Kasten fernzuhalten.

Nicht zuletzt legte die Derby-Niederlage schonungslos das mangelnde Schalker Selbstvertrauen offen. Gerade im Kontrast zu den herausragend selbstbewussten Dortmundern fiel die Unsicherheit der der Knappen extrem ins Auge, insbesondere im Pass- und Kombinationsspiel. Dass man angesichts solcher Probleme seit drei Pflichtspielen auf einen Sieg wartet, dürfte niemanden verwundern.

Dennoch darf man sich am Dienstagabend berechtigte Hoffnungen auf einen Sieg machen. Mit Dortmund, Hoffenheim (1:1) und Porto (1:3) hatte das Team zuletzt reihenweise starke Gegner vor der Brust, nun wird es gegen Moskau selbst das Spiel machen können. Ob das für einen Sieg reicht, ist ungewiss – aber drei Punkte scheinen am Dienstag zumindest realistischer als zuletzt.

Mögliche Aufstellung FC Schalke 04

Schalke-Coach Tedesco wird die Rotationsmaschine anwerfen und in den Resten seines ausgedünnten Kaders nach spielbaren Alternativen für einige Stammkräfte suchen. Defensiv dürfte dies kein größeres Problem werden, offensiv jedoch geht sein Team auf dem Zahnfleisch. Folgende Formation könnte er letztlich ins Rennen schicken:

Fährmann – S. Sané, Nastasic, Stambouli – D. Caligiuri, Bentaleb, Rudy, Ocizpka – Konoplyanka, Mendyl, McKennie

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,00
110€

 

Lokomotive Moskau

Die letzten drei Ergebnisse: 2:1 vs. FK Orenburg, 1:0 vs. Rubin Kasan, 1:2 vs. Spartak Moskau

Das CL-Achtelfinale ist für die Mannen von Lokomotive Moskau schon seit geraumer Zeit außer Reichweite. Dies ist durchaus enttäuschend – und doch kann man aus Sicht der Russen bereits als Erfolg verbuchen, dass das Team am letzten Gruppenspieltag überhaupt noch um etwas spielt. Denn danach hatte es zunächst nicht ausgesehen.

Zu Beginn der diesjährigen CL-Gruppenphase sammelte das Team nämlich fleißig Niederlagen und belegte nach vier Spieltagen noch ohne einen einzigen Punkt abgeschlagen den letzten Tabellenplatz. Dann jedoch folgte Spieltag fünf – und die Auferstehung des russischen Topteams: Mit einer Mischung aus Leidenschaft, Kampfkraft und Glück gelang Lokomotive gegen Galatasaray der erste Vorrundensieg. Am ersten Spieltag war man den Türken noch 0:3 unterlegen.

Bei den Russen dürfte man nun Lunte gerochen haben: Mit nunmehr drei Punkten liegt das Team nur einen Zähler hinter Galatasaray, ein Sieg auf Schalke könnte die Mannschaft wider Erwarten noch in die Europa League spülen. Die Motivation dürfte im Vorfeld der Partie also hoch sein – doch wie steht es um das Leistungsvermögen?

In der heimischen Liga präsentierte sich Lokomotive zuletzt in stabiler Verfassung. Im Stadtderby gegen Spartak Moskau musste das Team zwar eine knappe Niederlage hinnehmen, doch anschließend feierte das Team gegen Rubin Kasan und FK Orenburg, beides Konkurrenten um das internationale Geschäft, souveräne Erfolge. Insgesamt stehen die Moskauer damit bei drei Siegen aus den letzten vier Spielen – eine Bilanz, auf der sich aufbauen lässt.

Mögliche Aufstellung Lokomotive Moskau

Eine der interessantesten Personalien wird am Dienstagabend Ex-Schalker Benedikt Höwedes sein. Der variable Verteidiger war beim 2:0-Erfolg gegen Galatasaray lediglich Reservist, zeigte anschließend jedoch in drei aufeinanderfolgenden Startelfeinsätzen seine Qualität und Vielfältigkeit. Im Duell gegen sein Ex-Team dürfte Trainer Semin einen Platz für Höwedes finden – und ebenso für den zweiten Ex-Knappen: Jefferson Farfan.

Guilherme – Höwedes, Kvirkevelia, Corluka, Rybus – I. Denisov, Krychowiak – An. Miranchuk, Al. Miranchuk, Farfan – Smolov

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,20
250€

 

FC Schalke 04 – Lokomotive Moskau im TV oder Livestream

Schalkes letzter CL-Auftritt des Jahres gegen Lokomotive Moskau wird bei Pay-TV-Sender Sky zu sehen sein. Der Sublizenznehmer der Champions League überträgt die Partie live auf Sky Sport 2 HD sowie per Stream auf skygo.de. Spielbeginn ist am 11. Dezember um 18.55 Uhr.

 

Liveticker und Statistiken