Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Die königsblauen Schalker brennen darauf am letzten Spieltag der Hinrunde die Schanzer aus Ingolstadt endlich zu besiegen. Bislang konnten die Knappen noch nie gegen den FCI gewinnen. Am 16. Spieltag mussten beide Mannschaften eine bittere 2:1 Niederlage einstecken.

FC Schalke 04

Auf Schalke hofft man, dass die Berg- und Talfahrt in dieser Saison endlich ein Ende nimmt und man nach der Winterpause konstant gute Leistungen bringen kann. Denn nach dem schlechtesten Start der Vereinsgeschichte in die Saison 2016/2017 konnte man sich zwischendurch zwar wieder fangen und durchaus gute Ergebnisse erzielen, zum Ende des Jahres hin hinkten die Mannen um Trainer Markus Weinzierl ihren Erwartungen wieder hinterher. Der 16. Spieltag brachte eine knappe aber durchaus verdiente Niederlage beim HSV und somit überwinterten die Königsblauen mit 18 Punkten auf dem eher enttäuschenden elften Tabellenplatz.

Aus dem Trainingslager in Spanien konnte Trainer Weinzierl nicht wirklich positive Schlüsse ziehen. Es fehlten einfach zu viele verletzte Spieler. Zudem sind zunächst auch Abdul Rahman Baba, Bernard Tekpetey und Nabil Bentaleb, die mit ihren Nationalmannschaften am Afrika-Cup (14. Januar bis 5. Februar) teilnehmen, nicht verfügbar.

Erfreulich für den FC Schalke sind die Verpflichtungen von Holger Badstuber, der auf Leihbasis von Bayern München kam und dem Österreicher Guido Burgstaller vom 1. FC Nürnberg, der in der Offensive für Furore sorgen soll.

Aufstellung FC Schalke 04

Auch wenn den Königsblauen viele wichtige Spieler verletzt fehlen zeigt sich in der Breite des Kaders, dass sie durchaus noch eine schlagkräftige Truppe für die Begegnung mit dem FC Ingolstadt zur Verfügung haben.

Fährmann – Badstuber, Naldo, Nastasic – Schöpf, Goretzka, Meyer, Geis, Aogo – Burgstaller, Choupo-Moting

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,83
€100

FC Ingolstadt

Die Schanzer verloren ihr letztes Spiel im alten Jahr ebenso mit 2:1. Vor heimischem Publikum mussten sie sich gegen den SC Freiburg in einer hart umkämpften Partie, in der sie sich durchaus auf Grund der zweiten Hälfte einen Punkt verdient gehabt hätten, geschlagen geben. Wegen dieser bitteren Niederlage und der Tatsache, dass der HSV sein letztes Spiel in 2016 gewinnen konnte, mussten die Ingolstädter mit mageren 12 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz überwintern.

Für die Vorbereitung auf das neue Jahr und die Mammutaufgabe Klassenerhalt verzichteten die Schanzer auf ein Trainingslager und bereiteten sich in der Heimat vor. Trotz der widrigen und klirrend kalten Bedingungen war Trainer Maik Walpurgis äußerst zufrieden mit den absolvierten Einheiten und Testspielen und blickt positiv in Richtung Schalke, wo es am Samstag erneut zumindest einen Punkt gegen die Knappen geben soll.

Aufstellung FC Ingolstadt

Mo Hartmann hat muskuläre Probleme, auch Robert Leipertz ist für Samstag fraglich. Stefan Lex hat am Wochenende das Spiel aufgrund von muskulären Problemen abgebrochen. Bei ihm muss man sehen, wie schnell er sich bis zum Wochenende erholt. Tisserand fehlt aufgrund der fünften Gelben Karte gesperrt.

Hansen – M. Matip, Roger, Christiansen – Hadergjonaj, Suttner – Morales, Cohen – P. Groß, Leckie – Hinterseer

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,85
100€

Tipp

Dem FC Schalke fehlen viele Spieler verletzt oder wegen dem Afrika Cup. Auch der FC Ingolstadt hat noch gewisse Probleme, die nicht über Nacht ausgemerzt werden können. Beide Mannschaften werden kein Risiko eingehen und sich unentschieden trennen.

Tipp: Unentschieden – 3,60 Betvictor (super 600% Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
betvictor bonus
600%

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker