Schalke – Chelsea, ich erinnere mich noch gern an das Hinspiel zurück. Beim 1:1 an der Stamford Bridge lieferte Schalke eines seiner besten Spiele der Saison. Nach den bisherigen vier Spieltagen stehen die beiden Favoriten erwartungsgemäß auf den Plätzen eins und zwei, sicher weiter ist aber noch keiner von beiden.

Sollte Chelsea diese Partie gewinnen, wären sie Gruppensieger. Bei einer Niederlage müssten aber auch sie noch zittern. Schalke würde mit drei Punkten die Tabellenführung übernehmen. Bei einer Niederlage wäre zumindest Platz eins dahin. Die Knappen tun sich aber vor allem gegen die großen Gegner leichter, wird das auch am Dienstag Abend der Fall sein?

FC Schalke 04

Vielleicht sollten sie bei Schalke beantragen nur gegen Teams wie Bayern, Dortmund, Wolfsburg oder auch Chelsea antreten zu können, denn gerade in diesen Partien spielen sie ihren besten Fußball. Gegen die vier oben genannten Mannschaften sind sie noch ohne Niederlage. Am Wochenende gab es gegen Wolfsburg in einem tollen Spiel einen 3:2 Sieg. Sie haben damit wieder einmal bewiesen, dass sie es eigentlich können.

Auch in der Champions League wechselten sich Licht und Schatten oftmals ab. Da gab es unter anderem das besagte Remis bei Chelsea aber auch ein 1:1 daheim gegen Maribor. Mit fünf Punkten rangieren sie momentan auf Platz zwei. Sie können sogar noch den Gruppensieg aus eigener Hand schaffen, dafür sind drei Punkte gegen Chelsea Pflicht.

Ich räume Schalke hier sogar größere Möglichkeiten ein als wenn es gegen Lissabon gehen würde. Das Stadion wird aus allen Nähten platzen. Gerade gegen Top Teams gehen sie mit einer „wir haben ja nichts zu verlieren“ Taktik ins Spiel. Das stimmt zwar diesmal nicht so wirklich, doch der Gedanke daran, kann ja bekanntlich Berge versetzen. Wenn es ihnen nun gelingt, die Abwehrprobleme endlich abzustellen, muss man national aber auch international mit ihnen rechnen.

Aufstellung Schalke

Voraussichtliche Aufstellung: Fährmann – Uchida, Neustädter, Höwedes, Fuchs – Meyer, Kirchhoff, Höger, Boateng – Choupo-Moting, Huntelaar

FC Chelsea

Der FC Chelsea hat am letzten Spieltag eine gute Gelegenheit verpasst, sich vom Rest des Feldes abzusetzen. In Maribor gab es ein für sie enttäuschendes 1:1. Auch bei dem anderen Auswärtsspiel in Lissabon konnten sie nicht unbedingt glänzen. Mit acht Zählern führen sie die Gruppe zwar an, doch so beruhigend wie der Vorsprung in der Premier League ist es in der Champions League nicht. Jose Mourinho wäre hier aber wohl sicherlich schon mit einem Punkt zufrieden.

In der Premier League gab es am Wochenende einen weiteren Sieg. Gegen West Brom war die Partie schon nach der Halbzeit entschieden. Den Titel kann man ihnen wohl nicht mehr nehmen. Chelsea, dass muss man derzeit so knallhart sagen, ist wohl die einzige echte Spitzenmannschaft von der Insel.

Aufstellung Chelsea

Der Trainer wird hier vermutlich seine beste Elf aufbieten, um Schalke auf Distanz zu halten. Für sie geht es ja auch darum, Gruppenerster zu werden, um Teams wie Real oder Bayern vorläufig aus dem Weg zu gehen.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois – Ivanovic, Cahill, Terry, Azpilicueta – Fabregas, Matic, Willian, Oscar, Hazard – Costa

Tipp

Wir glauben hier an eine Überraschung. Der FC Schalke läuft dann zu großer Form auf, wenn es in die ganz großen Spiele geht. Schon im Hinspiel waren sie nicht unbedingt die schlechtere Mannschaft. Chelsea überzeugt zwar in der Premier League, doch in der Champions League haben sie noch keine Bäume ausgerissen. Den weniger Mutigen unter euch empfehlen wir die Schalke Doppelchance, aber der große Mehrwert liegt bei einem Sieg der Schalker.

Tipp: Sieg Schalke 04 – 4.6 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken