FC Schalke 04 – Borussia Dortmund, oder einfach nur DAS Derby! Neben der Partie zwischen Bayern und Dortmund ist dies in Deutschland wohl das größte Spiel der Saison. Es geht um die Vorherrschaft im Revier. Derzeit ist Schalke der Herrscher in diesem Gebiet, denn sie gewannen in der letzten Saison beide Duelle gegen den BVB. Drei Bundesliga-Siege in Folge gegen den BVB feierte Schalke letztmals in den Sechzigern.

Beide waren unter der Woche in der Champions League im Einsatz. Die Knappen unterlagen Chelsea klar mit 0:3. Das Ergebnis spiegelt den Spielverlauf aber nur teilweise wieder denn besonders in der ersten Halbzeit hatte Schalke durchaus seine Möglichkeiten. Man konnte aber sehen, dass Huntelaar an allen Ecken und Enden fehlt. Die Spieler wollten sich nicht lange damit aufhalten und haben ihren Blick schon auf dieses Spiel gelenkt.

Ein Sieg gegen den verhassten Nachbarn ist für einige Schalker noch immer das größte was es gibt. Dortmund kommt mit einem Triumph über Arsenal in die Veltins – Arena. In einem an Höhepunkten armen Spiel waren sie am Ende die etwas abgezocktere Mannschaft und holte die drei wichtigen Punkte.

FC Schalke 04

Trotz der Niederlage gegen Chelsea stehen sie in der Champions League noch immer gut da. Sie haben noch ein Heimspiel gegen Basel und zwei Auswärtsspiele. Wenn sie aus diesen drei Partien noch weitere sechs Punkte holen, sind sie in der nächsten Runde. Das scheint mir durchaus möglich.

In der Liga sieht es dagegen schon etwas anders aus. Das Spiel gegen Dortmund ist wohl so etwas wie die letzte Chance doch noch einmal oben angreifen zu können. Sollten sie diese Partie aber verlieren, betrüge der Rückstand auf den BVB schon elf Punkte. Damit wäre die Saison dann wohl fast vorbei und sie könnten sich auf die Champions League Qualifikation konzentrieren.

Dennoch muss man sagen, dass sie sich nach einem unterirdischen Start nach vorne gearbeitet haben. Erstmals in dieser Saison steht Schalke im oberen Tabellendrittel. Sie holten aus den vergangenen sechs Spielen 13 Punkte – genauso viele wie Dortmund und Leverkusen. Das zeigt, dass sie durchaus oben mithalten können. Neben den vielen Verletzten liegt das Problem vor allem in der Abwehr.

Schalke kassierte fast genauso viele Gegentore (19) wie die Top drei der Liga zusammen (Bayern vier, Dortmund sieben, Leverkusen neun). Sie warten sehnsüchtig auf die Rückkehr ihres geliebten “Papa”, welcher der Abwehr die nötige Stabilität verleihen kann.

Hinter der Fitness der lange angeschlagenen Jones und Boateng stehen noch Fragezeichen. Goretzka könnte auf der Doppelsechs die Chance von Beginn an erhalten.

Schalke 04: Hildebrand – Uchida, Höwedes, Matip, Aogo – Neustädter, Jones, Boateng, Meyer, Draxler – Szalai

Borussia Dortmund

Dortmund spielt in den letzten Wochen etwas komisch. Gegen Gladbach waren sie das klar bessere Team und gingen als Verlierer vom Platz. Am letzten Wochenende dann die Begegnung gegen Hannover, da waren sie einfach nur schwach, gewinnen aber mit 1:0 und in der Champions League reichten ihnen zwei klare Chancen für den Sieg. Durch diesen Erfolg sind sie wieder voll im Geschäft. Bei noch zwei ausstehenden Heimspielen haben sie alle Karten selbst in der Hand.

In der Liga stehen sie noch immer einen Punkt hinter den Bayern. Wenn die Bayern Hertha schlagen und der BVB gegen Schalke triumphiert, liegen Welten zwischen den ersten Drei und dem Rest der Liga.

22 Punkte und eine Tordifferenz von +15 sind Dortmunds beste Bilanz aller Zeiten nach neun Spieltagen. Jürgen Klopp hat allerdings eine negative Bilanz gegen 04. In den letzten beiden Auswärtspartien in Nürnberg und Gladbach reichte es nur zu einem Punkt. Sollte sich Trainer Klopp nach dem Kraftakt in London im Sinne einer besseren Belastungsverteilung zu Personalwechseln entschließen, sind Sokratis und Aubameyang erste Anwärter auf einen Platz im Team.

Borussia Dortmund: Weidenfeller – Großkreutz, Subotic, Hummels, Schmelzer – Bender, Sahin, Aubameyang, Reus, Mkhitaryan – Lewandowski

Schalke 04 – Borussia Dortmund Form

Beide Mannschaften sind gut in Form. Schalke schafft es gegen die mittelmäßigen und schwachen Teams zu gewinnen. Gegen die Topteams wie Chelsea oder Bayern sieht es leider anders aus.

Dortmund ist eine der besten Mannschaften in Europa. Das aber auch für sie nicht alles von alleine geht zeigte die Partie gegen Hannover. Manchmal scheint es sehr einfach, aber manchmal muss es auch ein Arbeitssieg sein. Wichtig ist, dass sie die Spiele am Ende gewinnen und das tun sie meistens.

Schalke 04 – Borussia Dortmund Tipp

Schalke hat die letzten beiden Partien gegen Dortmund gewonnen. Ich glaube, dass es zum ersten Mal seit langem 3 hintereinander werden. Kaum eine Mannschaft kennt die Schwächen von Dortmund so gut wie das Team von Jens Keller. Der BVB hat sich in der Liga auswärts meist sehr schwer getan. Das wird sich auf Schalke fortsetzen.

Tipp: Sieg Schalke – 4,43 PinnacleSports

Wer noch einen Bonus speziell bei diesem Spiel abräumen will, der sollte bei Betvictor spielen. Eine Wette vor dem Spielplatzieren, eine Wette während des Spiels und man kassiert bis zu 25€ Bonus. Betvictor besuchen…