In der Gruppe K bekommen es die Knappen mit dem hierzulande weitestgehend unbekannten Team aus Tripolis zu tun. Man kann hier wohl nicht davon ausgehen, dass die Deutschen dem griechischen Gegner irgendwelche Geschenke bereiten wollen.

Für die Knappen darf diese Gruppe nur eine Durchgangsstation auf dem Weg in die KO Runde sein, aber auch Tripolis hat hier sicherlich eine Chance, zumindest Platz zwei zu erreichen.

FC Schalke 04

Schalke ist nach einem eher mäßigen Start in die Bundesliga nun voll ins Rollen gekommen. Die Knappen feierten zuletzt fünf Siege in Folge und sind damit auf Rang drei angekommen. In den letzten Wochen hat sich Jungstar Sane als der neue Darling herausgestellt. Selbst Kapitän Höwedes hält große Stücke auf das Eigengewächs.

Am vergangenen Wochenende waren sie gegen Hamburg erneut nicht unbedingt das bessere Team, doch sie bringen es momentan fertig, ihre Partien zu gewinnen. In der Europa League gab es zu Beginn ein 3:0 in Nikosia. Ein Sieg gegen die Griechen am Donnerstag wäre wohl schon mehr als die halbe Miete auf dem Weg in die nächste Runde.

Aufstellung Schalke 04

André Breitenreiter ist bisher nicht für größere Rotationen bekannt. Er wird sicherlich den einen oder anderen Star schonen, dennoch werden wir ein Team sehen, welches hier klar gewinnen kann.

Voraussichtliche Aufstellung: Fährmann – Aogo, Matip, Neustädter, Caicara – Geis, Höjbjerg, Sam, Sane – Huntelaar, di Santo

Asteras Tripolis

Tripolis ist ein Club, den es schon seit 1931 gibt. Im vergangenen Jahr belegten sie in der griechischen Superleague immerhin den dritten Platz. Während sie sich früher eher im Mittelfeld der Liga tummelten, haben sie sich zu einer griechischen Topmannschaft gemausert. Auch in Deutschland ist diese Mannschaft wohl einigen ein Begriff, denn vor zwei Jahren warfen sie Mainz 05 aus der Europa League Qualifikation.

Im diesjährigen Wettbewerb gab es zum Auftakt ein Remis gegen Sparta Prag. In der heimischen Liga sind sie nicht unbedingt verheißungsvoll gestartet. Nach fünf Spieltagen belegen sie derzeit Rang fünf. Am Wochenende gab es eine 1:2 Niederlage bei Levadiakos.

Aufstellung Asteras Tripolis

Tripolis agiert meist im 4-2-3-1 System bei dem meist Giannou die Sturmspitze stellt. Bekannte Spieler sind allerdings nicht zu finden.

Voraussichtliche Aufstellung: Kosicky – Lluy, Goian, Alloco, Giannoulis – Ederson, Iglesias, Fountas, Bertoglio, Mazza – Giannou

Tipp

Ich kann hier nichts anderes als einen Heimsieg für Königsblau erkennen. Gerade griechische Mannschaften sind auswärts eine Klasse schwächer als daheim. Auch der Qualitätsunterschied ist ganz einfach zu groß.

Tipp: Sieg FC Schalke 04 – 1.29 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken