Nanu, am Ende kann es auch bei Jürgen Klopp auch nicht immer perfekt laufen, wie man an den letzten sieben Tagen sehen kann. Der heutige Gegner besticht vor allem damit aus sehr wenig am Ende doch recht viel zu machen also sollte Liverpool gewarnt sein.

FC Liverpool – West Bromwich Albion 13.12.2015 Tipp

FC Liverpool

Das 0-0 bei Sion in der Europa League dürfte Klopp am Ende absolut egal sein. Schmerzhaft ist da sicherlich die sehr überraschende Niederlage gegen Newcastle United am letzten Premier League Spieltag. Man hatte vielleicht damit gerechnet, dass sie Newcastle wehrt, aber am Ende gingen ale nach starken Wochen von Liverpool von einem Sieg für Klopps Truppe aus. Die Mannschaft wirkte ziemlich blutleer, fast lustlos, eigentlich sehr ungewöhnlich für ein Team unter Klopp.

Dennoch muss man klare Worte finden und zugeben, dass das Team deutliche Fortschritte gemacht hat. Sie kämpfen sich zwar nicht in Höchstgeschwindigkeit nach oben, aber spielerisch wurden klare Fortschritte gemacht und so ist man nur noch drei Punkte hinter einem internationalen Platz, wobei es sechs sind bis zu dem so wichtigen vierten Platz.

Wichtig ist, dass Klopp endlich auch auf junges Talent setzt nachdem sein Vorgänger scheinbar nicht den Mut hatte. Vor allem der erst 20 Jahre alte Belgier Origi kriegt endlich mehr Spielzeit und zeigt was für ein unglaubliches Talent er ist. Klopp hatte auch den Mut nicht ausschließlich auf Benteke zu setzen, der nicht immer die Konstanz zeigt, die man erwartet. Spieler wie Firmino sind unter Klopp richtig aufgeblüht.

Aufstellung FC Liverpool

Vor allem der Ausfall von Sturridge tut natürlich weh. Daneben fehlen noch Flanagan, Gomez, Ings und Sakho.

Voraussichtliche Aufstellung: Mignolet – Moreno, Lovren, Skrtel, Clyne – Can, Leiva, Henderson – Lallana, Firmino, Coutinho

West Bromwich Albion

West Brom fing die Saison schwach an, doch sie konnten sich steigern und sind im recht sicheren Mittelfeld mit nur vier Punkten hinter Liverpool. Sie machen einmal mehr das Beste aus den begrenzten Mitteln, die ihnen zur Verfügung stehen. Man sieht hier die defensive Handschrift von Tony Pullis. Der Waliser konnte mit diesem Stil schon Stoke City in der Premier League etablieren und auch Crystal Palace spielte soliden Fußball unter ihm. Was man allerdings nicht erwarten sollte ist ein Fußball, der begeistert.

Wie die gesamte Saison, so waren auch die Ergebnisse durchwachsen. Nach zwei Niederlagen gegen Leicester und Manchester United folgte ein überraschender Sieg gegen Arsenal und Unentschieden gegen West Ham und Tottenham, womit West Brom gezeigt hätte, dass sie durchaus gegen gute Teams bestehen können.

Die große Baustelle in diesem Team ist der Angriff wie bei allen Teams, die Pullis bisher geleitet hat. Seine Spielweise produziert wenig offensiven Drang, so dass Stürmer auch eher „unterversorgt“ sind vorne.

Aufstellung West Brom

Es fehlen nur Den Foster und Sessegnon.

Voraussichtliche Aufstellung: Myhill – Dawson, McAuley, Evans, Brunt – McManaman, Yacob, Fletcher, Morrison, McClean – Rondon

Tipp

Ja, ich glaube tatsächlich, dass West Brom vieles wird, aber kein leichter Gegner und dennoch kann ich nicht übersehen wer das klar bessere Team hat und wer der bessere Taktiker ist auf der Trainerbank.

Tipp: Sieg Liverpool – 1,43 RedBet (exklusiver Bonus nur bei uns)

Anbieter
Bonus
Link
redbet bonus
€50
Code: WETTEN50

Liveticker und Statistiken