Am Mittwoch treffen in Basel zwei Traditionsclubs aufeinander. Sowohl der FC Liverpool als auch Sevilla haben noch die Chance sich mit einem Sieg hier für die kommende Champions League Saison zu qualifizieren, da keiner der beiden in der Liga überzeugen konnten.

In Liverpool stehen mittlerweile alle hinter Jürgen Klopp, der hier die Möglichkeit hat, schon in seiner ersten Saison einen Titel mit den Reds zu holen. Zu Beginn hatte er mit einigen Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen, doch spätestens nach dem Historischen Sieg im Viertelfinale gegen Borussia Dortmund ist er nun der König der Anfield Road.

Der FC Sevilla ist hier auf dem Weg, sich die Europa League zum dritten Mal in Folge zu sichern. Wohl kaum eine andere Mannschaft verfügt über so viel Erfahrung in diesem Wettbewerb. Der Baseler St. Jakobs Park kann sich wohl auf einen spannendes und hochklassiges Finale freuen, denn laut der Buchmacher ist kein wirklicher Favorit erkennbar.

Falls ihr ausführliche Statistiken und einen Livescore wollt, könnt ihr entweder alles in diesem Bericht (ganz unten) verfolgen oder ihr besucht unseren eigenen Liveticker und live.wettbonus.net

St-Jakob-Park

Der Austragungort, der St. Jakob Park in Basel

FC Liverpool

In der Premier League sind die Reds weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Über die gesamte Spielzeit waren sie den Top vier in etwa so weit entfernt wie die Sonne von der Erde. Zu Beginn der Saison war dort noch ein gewisser Brendan Rodgers an der Seitenlinie, doch nach ihm kräht dort mittlerweile kein Hahn mehr.

Liverpool ist in der Hand von Jürgen Klopp. Er hat dem Verein bereits nach wenigen Monaten ein neues Gesicht verpasst. Klopp setzt unter anderem auf Spieler, die unter seinem Vorgänger keine Chance hatten. Ein Firmino z.B. ist unter dem neuen Trainer kaum wiederzuerkennen. Auch ein Can oder auch Origi spielten unter Rodgers kaum eine Rolle.

Die Reds hatten aber auch unter dem neuen Trainer mit vielen Verletzungen zu kämpfen. Der Trainer konnte womöglich nicht einmal seine Traumelf aufbieten. In der Premier League haben sie in diesem Jahr vielleicht keine Bäume ausgerissen, doch in der Europa League zeigten sie ein ganz anderes Gesicht. Auf dem Weg in dieses Finale haben sie unter anderen den FC Augsburg, Manchester United, Borussia Dortmund und den FC Villareal aus dem Weg geräumt.

Besonders der furiose 4:3 Heimsieg gegen die Borussen wird noch lange in Erinnerung bleiben. Im Halbfinale mussten sie sich Villareal im Hinspiel mit 0:1 geschlagen geben, doch sie schafften es noch, dass Duell zu drehen. An der Anfield Road gab es einen klaren 3:0 Erfolg. Nun also bekommen sie es mit der klar besten Mannschaft in diesem Wettbewerb zu tun, aber wie sagt Klopp immer so schön, wer Titel gewinnen will, muss eh die besten der Welt besiegen. Am Mittwoch haben sie eine Chance um zu zeigen, wie gut sie mittlerweile wieder sind.

Aufstellung Liverpool

Klopp hofft noch auf den Einsatz von Kapitän Jordan Henderson, der am vergangenen Wochenende zumindest für einige Minuten zum Einsatz kam. Bei Origi wird es ein Wettlauf mit der Zeit. Definitiv ausfallen wird der gesperrte Sakho.

Voraussichtliche Aufstellung: Mignolet – Clyne, Touré, Lovren, Moreno – Can, Henderson, Lallana, Firmino, Coutinho – Sturridge

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,43
€100

FC Sevilla

In der Liga blieb dem FC Sevilla am Ende nur der siebte Platz, dass darf dann doch schon als kleine Enttäuschung gesehen werden. Bis vor einigen Wochen kämpften sie mit dem FC Villareal noch um den so wichtigen vierten Platz, doch irgendwie ist ihre Form auf der Strecke geblieben. Zum Abschluss setzte es noch einmal eine 2:3 Niederlage in Bilbao. In der Liga haben sie nur eine ihrer vergangenen acht Spiele gewonnen, doch ähnlich wie der FC Liverpool zeigten sie in der Europa League ein anderes Gesicht.

Schon im letzten Jahr qualifizierten sie sich über diesen Wettbewerb für Europas Königsklasse. Man sollte diese Mannschaft daher auf keinen Fall unterschätzen. Im Vergleich zu Liverpool hatten sie wohl den etwas einfacheren Weg. Nach Platz drei in der Champions League und der damit verbundenen „Strafversetzung“ in die Europa League räumten sie zuerst Molde aus Norwegen aus dem Weg.

Danach folgten Siege gegen Lokalmatador Basel sowie Athletic Bilbao. Im Halbfinale warteten dann die Ukrainer aus Donezk, doch nach einem 2:2 in der Ukraine setzten sich die Spanier im Rückspiel relativ locker mit 3:1 durch.

Die Stars der aktuellen Mannschaft sind einmal Mittelfeldmotor Krychowiak, der unter anderem beim FC Arsenal auf dem Zettel steht und der französische Angreifer Gameiro, der schon 24 Tore in diesem Jahr erzielte. Es fehlen vielleicht die ganz großen Namen, doch das hat Sevilla auch in den letzten Jahren nicht daran gehindert, einige Titel einzufahren.

Aufstellung FC Sevilla

Sevilla muss weiterhin auf Reyes und Kroehn-Dehli verzichten. Die Spanier werden wohl genau wie Liverpool im 4-2-3-1 System agieren bei dem Gameiro die Sturmspitze bilden wird.

Voraussichtliche Aufstellung: Soria – Mariano, Rami, Carrico, Tremoulinas – Nzonzi, Krychowiak,  Coke, Banega, Vitolo – Gameiro

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,20
€200

Die Quoten zum Spiel

Neben unserem Tipp uns den 90-Minuten Quoten gibt es in so einem Finale auch andere spannende Trends und die erkennt man natürlich immer an den Quoten. Liverpool scheint mit dem heldenhaften Auftreten in den letzten zwei Runden tatsächlich die Favoritenrolle übernommen zu haben.

Wo die Meinungen der Wettanbieter und Kunden auseinandergegangen ist, ist die Action, die wir zu erwarten haben. Während die Wettanbieter zu Beginn sogar eine 2,30 angeboten haben für „über 2,5 Tore“ ist diese Quote inzwischen runter auf ca. 2,05, während die „unter 2,5“ von 1,74 auf ca. 1,82 gestiegen ist.

Spannend ist auch zu beobachten wen die Buchmacher als potenzielle Torschützen sehen. Bei Liverpool ist es Sturridge (Quote: 2,50), gefolgt von Origi (Quote: 3,4 bei BetVictor) und Benteke (Quote: 3,60 bei bet365). Bei Sevilla sieht sie Situation anders aus, da sie Spanier weniger auf klassische Knippser setzen und mehr auf die Mannschaftsleistung. Gameiro ist hier einsamer Kandidat mit einer 2,70 bei Ladbrokes, gefolgt von Llorente mit einer 3,75.

Tipp

Auch mir fällt es hier sehr schwer einen wirklichen Favoriten auszumachen. Liverpool wird wohl Leidenschaft und Kampfgeist in die Partie werfen, doch ob das am Ende ausreicht mag ich zu bezweifeln. Sevilla ist in der Liga zwar nicht in Form, doch in diesem Finale sollten sie auch Dank ihrer Erfahrung die Oberhand behalten. Es ist aber gut möglich, dass sich diese Partie erst in der Verlängerung oder gar Elfmeterschießen entscheidet.

Tipp: Sevilla gewinnt die Europa League – 2,15 888sport (wieder auf dem deutschen Markt. Bonus: 100% bis 100€. Einzahlung einmal mit 1,50 oder höher umsetzen, danach den Bonus 6x mit 1,50 oder höher umsetzen. PayPal ist verfügbar!)

Anbieter
Bonus
Link
888sport bonus
€100

Liveticker und Statistiken