Eines meiner persönlichen Lieblingsderby weltweit. Reden wir von Derbys, sprechen alle in England vor allem von den Londoner Aufeinandertreffen. Sicher, da gibt es natürlich die ganz verrückten Nummern wie Millwall gegen West Ham, aber eines der besten Begegnungen ist genau diese hier. Liverpool war schon im blau und rot unterteilt und Everton kämpft seit jeher gegen den großen Rivalen in der Stadt.

Wer wirklich verstehen will wie groß die Abneigung ist, sollte nach Aussagen von Rooney zu Liverpool googlen. Er begann seine Karriere bei Everton und ist ein echter Toffee.

Form und Head2Head

FC Liverpool vs FC Everton 20.04.2016 Tipp

FC Liverpool

Liverpool legt zumindest einen kleinen Saisonendspurt hin, allerdings dürfte es zu spät sein um noch in die Champions League Plätze zu kommen. Selbst wenn sie ihr Nachholspiel gewinnen, sind sie sechs Punkte hinter dem Vierten Arsenal bei dann nur noch vier Spielen. Damit hat man natürlich Chancen wenn der Gegner patzt, man selbst aber perfekt bleibt. Viel wahrscheinlicher ist es jedoch, dass man nun endgültig alles daran setzt die Europa League zu gewinnen. Damit hätte Klopp sofort einen Titel geholt und das nach nur einer halben Saison.

Zum Spiel gegen Dortmund möchte man nichts sagen, denn es wurde in den Medien regelrecht zerkaut, ABER was interessant ist, ist dass Klopp eingesehen hat, dass man wohl das Visier herunterklappen muss um die Abteilung Attacke rauszulassen. Mit Origi hat er eine weitere Waffe gefunden um mit dieser Strategie erfolgreich zu sein. Die letzten drei Spiele wurden gewonnen, allerdings mit 4-1, 4-3 und 2-1, also nie ohne Gegentor. Allgemein ist die einst so starke Abwehr seit sieben Spielen ohne ein „zu Null“-Spiel. Auch das spricht für eine taktische Anpassung. Sehr wichtig war es, dass auch Sturridge wieder getroffen hat.

Aufstellung Liverpool

Noch immer unzählige Ausfälle mit Gomez, Ings, Benteke, Henderson, Can, Toure und einem angeschlagenen Origi.

Voraussichtliche Aufstellung: Mignolet – Moreno, Sakho, Lovren, Clyne – Allen, Leiva – Lallana, Coutinho, Milner – Sturridge

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,75
€110

FC Everton

Was für eine sinnlose Saison für Everton. Wie schon so oft in den früheren Jahren, zeigten sie immer wieder wie groß das Potenzial ist, aber auch wie wenig sie daraus machen. Der aktuelle 11. Platz ist nichts weiter als eine verschwendete Saison aus der Sicht der Toffees. Fairerweise muss man sagen, dass sie durchaus viel Pech hatten was Verletzungen angeht. Mit dem Abstieg wird man nichts zu tun haben, aber man befand sich die gesamte Saison eher in Kontakt mit den Plätzen als mit den Plätzen oben.

Unmittelbar nachdem man den Klassenverbleib gesichert hatte fiel die Leistungskurve auch steil nach unten, da immer mehr Verletzte dazukamen. Positives aus der Saison gab es auch. Lukaku hat nach zuerst schwachen Leistungen nach seiner Verpflichtung ganz klar seinen Saison gehabt mit dem Durchbruch. Tore am laufenden Band, in vielen Spieler der klar beste Mann auf dem Platz.

In der Abwehr wird sich viel tun müssen über den Sommer, bis dahin will Everton die Saison einfach endlich beenden. Man muss davon ausgehen, dass sie hier voll motiviert sind, allein schon angetrieben durch den Fanblock.

Aufstellung Everon

Coleman, Hibbert und Browning sind raus. Cleverley, Jagielka, Lennon und Baines angeschlagen.

Voraussichtliche Aufstellung: Robles – Connolly, Stones, Mori, Oviedo – McCarthy, Barry – Deulofeu, Barkley, Mirallas – Lukaku

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,50
€100

Tipp

Ich denke beide haben in der Abwehr nicht mehr viel Saft in dieser Saison und beide können hier den Frontalangriff üben.

Tipp: Beide Teams erzielen mindestens ein Tor – 1,75 Betway (Sonderbonus nur bei uns. Zu den 100€ gibt es noch 100 Freispiele oben drauf!)

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€200

Liveticker und Statistiken