Spitzenspiel in Anfield! Der Tabellenfünfte aus Liverpool empfängt den Zweiten, die Tottenham Hotspur. Für die Gastgeber geht es insbesondere darum, sich nach turbulenten Wochen voller Enttäuschungen endlich wieder in eine gute Position zu begeben. Ein Sieg gegen Tottenham könnte die Initialzündung sein. Doch soweit wollen es die Spurs nicht kommen lassen.

FC Liverpool

Die letzten drei Ergebnisse: 0:2 vs. Hull City, 1:1 vs. FC Chelsea, 1:2 vs. Wolverhampton Wanderers

Wer sich wohlwollend über die aktuelle Situation des FC Liverpool äußern wollte, würde wohl behaupten, die Reds träten auf der Stelle. Wer kein Blatt vor den Mund nimmt, würde sagen, das Team spielt den letzten ****** zusammen. So blutleer wie noch nie unter der Ära Klopp tritt der FC Liverpool derzeit auf und katapultierte sich so mehr oder weniger selbst aus dem Meisterschaftsrennen, dem FA Cup und dem Ligapokal. Läuft in Liverpool.

Den traurigen Höhepunkt fand die aktuelle Entwicklung der Reds in der peinlichen Heimpleite gegen Aufsteiger Hull City. Mit einfachsten Mitteln riegelte der Abstiegskandidat die heiße Zone ab und hinderte einen wütend und planlos anrennenden FC Liverpool am Kreieren hochkarätiger Torgelegenheiten. Am anderen Ende wiederum ließen es die Reds an der nötigen Konzentration mangeln, ließen sich zweimal eiskalt auskontern und zahlten letztlich die Quittung in Form einer deprimierenden 0:2-Heimpleite.

Unterm Strich steht der Liverpool somit bei einem Sieg aus den vergangenen zehn Pflichtspielen und dem schlechtesten Start ins neue Jahr in der Klubhistorie. Sollte die Negativserie weiter anhalten, dürfte selbst für Messias Jürgen Klopp die Luft dünn werden.

Aufstellung FC Liverpool

Es ist davon auszugehen, dass Kloppo intensiv rotieren wird, denn die Leistung der Stammelf gegen Hull City rechtfertigte im Großteil der Fälle keinen erneuten Startelfeinsatz. Man darf gespannt sein, wer letztlich den Rasen betritt.

Mignolet – Clyne, J. Matip, Lovren, Milner – Lallana, J. Henderson, Wijnaldum – S. Mané, R. Firmino, Coutinho

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
€200

Tottenham Hotspur

Die letzten drei Ergebnisse: 1:0 vs. FC Middlesbrough, 0:0 vs. AFC Sunderland, 4:3 vs. Wycombe Wwanderers

Es läuft zwar nicht mehr ganz so blitzsauber bei den Tottenham Hotspur wie noch vor einem Monat. Doch auch jetzt noch gehören die Spurs zu den aktuell formstärksten Teams der Liga.

Ganze elf Spiele in Serie wurde das Team von der White Hart Lane nicht mehr bezwungen, wobei unter anderem Spitzenreiter Chelsea besiegt und insgesamt gerade einmal sieben Gegentreffer kassiert wurden. In dieser Verfassung haben sich die Spurs den ersten Platz in der Verfolgergruppe redlich verdient. Mit 50 Punkte sind sie zudem die einzige Mannschaft, die (noch) keinen zweistelligen Rückstand auf die Blues aufweist.

Dennoch ist die Euphorie des Jahresstarts ein wenig verflogen in den letzten Wochen. Gegen Manchester City ermogelte man sich zwar immerhin einen Punkt, hätte jedoch die Niederlage verdient gehabt. Im anschließenden Pokalspiel gegen Wycombe wurde aus einer auf dem Papier klaren Angelegenheit ein hochdramatischer und kräftezehrender Pokal-Thriller, und die darauffolgende Nullnummer gegen Sunderland entsprach sicher ebenfalls nicht den aktuellen Erwartungen. Gegen Middlesbrough fuhr man am vergangenen Wochenende immerhin einen wichtigen Dreier ein, doch spielerisch war kaum Positives zu berichten. Die Konkurrenz ist den Spurs dicht auf den Fersen. Gegen Liverpool muss abgeliefert werden.

Aufstellung Tottenham Hotspur

Die Spurs sind eines der fittesten Teams der Liga, lediglich Erik Lamela und Jan Vertonghen fallen derzeit verletzt aus.

Lloris – Walker, Dier, Alderweireld, Rose Wanyama, Dembelé – Eriksen, Alli, Son – Kane

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
€200

Interessante Quoten & Tipp

Obwohl schlechter platziert und in schlechterer Verfassung geht der FC Liverpool für das Gros der Buchmacher als leichter Favorit ins Spitzenspiel des 25. Spieltags. Gastgeber-Quoten im Bereich 2,20 stehen Spurs-Quoten rund um 3,50 gegenüber, worin viele bereits ihren Value-Tipp gefunden haben dürften.

Wir würden jedoch einmal mehr auf Torwetten verweisen. Ja, Tottenham hat die beste Abwehr der Liga. Ja, Liverpool ist völlig außer Form. Dennoch, und gerade deshalb erwarten wir im Topspiel einen offenen Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Wie schon gegen Manchester City dürfte Tottenham auch mit Liverpool (beste Offensive der Liga!) hin und wieder Probleme bekommen, wohingegen die Reds den Gästen in jedem Fall einige Chancen gestatten werden. Beste Voraussetzungen also für eine Partie mit über 2,5 Toren.

Tipp: Über 2,5 Tore – Quote 1,90 bei Bet3000.com (toller neuer 150€ Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
bet3000 bonus
€150