Liverpool hofft hier noch immer heimlich auf die Möglichkeit doch noch Platz vier zu erreichen, aber sehr wahrscheinlich erscheint das nicht. Dass Newcastle ein Stolperstein wird ist nur schwer vorstellbar, da das Team komplett abwesend ist.

FC Liverpool

Für den FC Liverpool dürfte nach den letzten Wochen die Einsicht folgen, dass sie im Moment eben noch nicht mit den absoluten Spitzenmannschaften mithalten können und glaubt man den Leistungen gegen Manchester United (1-2 Heimniederlage) und Arsenal (4-1 Auswärtspleite), dann liegt das vor allem an der schlechten Abwehr. Das Wort schlecht ist hier eigentlich unfair, da sie gegen alle mittelmäßigen und kleinen Teams eigentlich die Grundlage des Erfolgs war. Sie ist einfach nicht gut genug für die oberen Teams, die man auch noch beide in Topform erwischte.

Im FA Cup gab es vor ein paar Tagen einen sehr knappen Erfolg gegen die Blackburn Rovers, so dass eine Titelchance noch vorhanden ist. Man wird bei Liverpool sicherlich einiges verändern im Sommer, aber die Teilnahme an der Champions League wäre natürlich eine ganz andere Verlockung an neue Spieler als die Europa League.

Aufstellung FC Liverpool

Es fehlen einige Spieler. Skrtel und Girrard sind gesperrt, Jones und Ibe verletzt. Bei Sturridge, Lallana, Sakho und Balotelli stehen noch immer Fragezeichen.

Voraussichtliche Aufstellung: Mignolet – Lovren, Toure, Can – Moreno, Allen, Henderson, Markovic – Coutinho, Sturridge, Sterling

Newcastle United

Newcastle United wird in der aktuellen Zusammenstellung wohl immer der Ruf der Söldner anhängen, aber sie tun auch einiges dafür diesen Ruf zu behalten. Kaum war es klar, dass es für sie nicht international wird in der nächsten Saison, sie aber auch nicht absteigen können, schalteten sie alle ab. Inzwischen haben wir schon vier Niederlagen in Folge gesehen und unzählige Verletzungen waren natürlich auch nicht hilfreich.

Zumindest konnte Ameobi in den letzten Wochen zeigen, dass er noch immer einiges kann, aber daneben sahen wir vor allem Gleichgültigkeit und Totalversagen auf dem Platz. Bereinigt sieht die Bilanz der letzten vier Spiele nicht so schlimm aus wie sie sich liest. Sunderland ist ein Kandidat gegen den man nicht verlieren darf, aber Niederlagen gegen Arsenal, Everton und Manchester United (alle drei zuletzt wieder in Form) sind ärgerlich, aber dennoch nicht unwahrscheinlich.

Aufstellung Newcastle United

Wieschon erwähnt, sind die Ausfälle bei Newcastle extrem. Es fehlen Cisse und Coloccini wegen einer Rotsperre. Zu den Verletzten zählen de Jong, Taylor, Dummett, Tiote, Haidara und Alnwick. Janmaat und Aarons sind beide angeschlagen.

Voraussichtliche Aufstellung: Krul – Taylor, Janmaat, Williamson, Colback – Sissoko, Anita – Gouffran, Cabella, Ameobi – Perez

Tipp

Selbst wenn ich ausblende wie unmotiviert die Spieler bei Newcastle teilweise aussahen, so kann ich nicht ausblenden, dass es für sie um nichts geht und sie auf Grund von Verletzungen auf dem Zahnfleisch laufen.

Tipp: Sieg Liverpool – 1,45 Interwetten (großartige Quote im Vergleich zu anderen Anbietern)

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Liveticker und Statistiken