FC Liverpool – FC Arsenal, die Londoner wollen versuchen an der berühmten Anfield Road ihre Tabellenführung zu verteidigen. Die Reds hingegen wollen mit einem Sieg in dieser Partie noch einmal ganz oben angreifen.

Durch den Patzer von Manchester City ist Arsenal wieder ganz oben gelandet. Die Mannschaft schaffte es in den letzten Wochen zumeist ihre Spiele zu gewinnen, viel Glanz war dabei aber nicht vorhanden. Sie machen es sich in jeder Partie unheimlich schwer, auch eine gewisse Müdigkeit ist bereits jetzt nicht zu übersehen.

Für die Gunners kommt es in den nächsten Wochen ganz dick. Sie müssen gegen die besten Mannschaften der Liga sowie dem FC Bayern in der Champions League antreten. Ende März werden wir wissen, ob sie noch immer ganz oben dabei sind.

Auch Liverpool hat in den letzten Wochen etwas nachgelassen. Sie hatten die Möglichkeit den Kontakt nach ganz vorne zu verkürzen, haben dies aber mit Unentschieden sowohl gegen Aston Villa als auch West Bromwich Albion nicht genutzt.

FC Liverpool

Liverpool steht derzeit mit acht Punkten hinter dem FC Arsenal auf Rang vier. Bevor sie ihr Augenmerk nach ganz vorne richten, sollten sie auch den Blick in den Rückspiegel nicht vergessen, denn Everton und die Spurs warten nur auf einen weiteren Ausrutscher der Reds.

Am vergangenen Wochenende reichte es nur zu einem 1:1 gegen West Bromwich. Abwehrspieler Toure beging den entscheidenden Fehler, welcher zum Ausgleich führte. Es war eine Partie, die Liverpool über weite Strecken bestimmt hat, doch ihnen gelang einfach nicht der zweite Treffer. So müssen sie dann mit diesem Remis leben.

Sie müssen in den kommenden Wochen aufpassen, dass sie nicht in den gleichen Trott wie im letzten Jahr fallen, als sie viele Punkte leichtfertig verspielten. Bisher spielten sie über weite Strecken eine tolle Saison, dennoch ist die Gefahr groß, dass sie ihre gesteckten Ziele nicht erreichen.

Luis Suarez spielt zwar noch immer sehr gut, aber im Vergleich zu seinen Leistungen im November und Dezember hat er ein wenig nachgelassen. Der Angriff ist aber nicht das Problem. Die Abwehr um Skrtel und Toure genügt einfach nicht höchsten Ansprüchen. Dort muss zur neuen Saison unbedingt aufgerüstet werden.

FC Liverpool: Mignolet – Kelly, Skrtel, Toure, Cissokho – Coutninho, Gerrard, Henderson, Sterling – Sturridge, Suarez

FC Arsenal

Arsenal ist durch das glanzlose 2:0 gegen Crystal Palace wieder ganz oben angekommen. Oxlade – Chamberlain erzielte beide Treffer für die Gunners. Lukas Podolski bekam mal wieder eine Chance von Beginn an, konnte sie aber erneut nicht nutzen. Ein Mesut Ozil ist nicht mehr als nur ein Mitläufer. Viele von euch denken sicherlich, dass er eigentlich besser spielen kann, ich bin mir da nicht so sicher.

Der beste Deutsche im Team ist für mich Per Mertesacker. Vor eins, zwei Jahren wollten sie ihn dort am liebsten sofort vom Hof jagen, nun ist er aus der Mannschaft nicht mehr wegzudenken.

Arsenal hat in den letzten Wochen die Pflicht erfüllt, nun geht es an die Kür. Sie wollen dort nichts mehr als den Premier League Titel aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Auch in der Champions League haben sie einen nahezu unbesiegbaren Gegner erwischt. Sie haben das Problem, dass sie mit Giroud nur einen richtigen Stürmer in ihren Reihen haben.

Der Franzose versucht was er kann, doch auch er kann nicht in jedem Spiel die Mannschaft zum Sieg tragen. Womit wir wieder bei Ozil sind. Wenn sie eine Chance auf den Titel in England sowie der Champions League haben wollen, brauchen sie einen komplett neuen Ozil. Bis zum Sommer hat er noch Zeit, seine gigantische Ablöse zu rechtfertigen. Am besten fängt er in Liverpool damit an.

FC Arsenal: Szczesny – Sagna, Mertescker, Koscielny, Monreal – Oxlade-Chamberlin, Arteta, Cazorla. Ozil, Gnabry – Giroud

FC Liverpool – FC Arsenal Form

Liverpool ist zwar seit sieben Spielen ungeschlagen, doch die Formkurve zeigt leicht nach unten. Sie müssen in den kommenden Wochen versuchen, noch einmal alles aus sich herauszuholen. Unentschieden gegen schwächere Teams darf es einfach nicht mehr geben.

Bei Arsenal haben sie das Wort Niederlage schon aus dem Gedächtnis gestrichen. Aber trotz der vielen Siege zeigt auch hier die Formkurve leicht nach unten. Die Erfolge wirken nicht mehr so leicht und locker wie noch zu Beginn der Saison. Gegen Teams wie Fulham oder Cardiff mussten sie lange zittern, um die drei Punkte  letztendlich einzufahren. Mit so einer Form ist gegen Mannschaften wie Bayern oder Manchester City nicht viel zu holen.

FC Liverpool – FC Arsenal Tipp

Wenn Liverpool noch ein Wort um die Meisterschaft mitreden will, müssen sie diese Partie gewinnen! Allerdings droht auch von hinten die Gefahr von den Spurs und Everton. Sie wirken in den letzten Wochen allerdings etwas unkonzentriert. Sowohl gegen Villa als auch gegen West Brom reichte es nur zu zwei Unentschieden. Das erinnerte mich schon an das Liverpool aus den vergangenen Jahren. Allein aus diesem Grund kann ich hier nicht auf einen Heimsieg setzen. Mein Tipp zu diesem Spiel ist sicherlich nicht der mutigste, aber mit Spielern wie Giroud oder Suarez wohl der am ehesten zutreffende.

Tipp: beide Mannschaften erzielen mindestens ein Tor – 1.55 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen