Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Es ist ein Topspiel ohne Topteams. Zumindest könnte man das sagen, wenn man sich anschaut, welche Leistungen der FC Liverpool und Arsenal London zuletzt abriefen. Beide Teams befinden sich in außerordentlich schwacher Verfassung und könnten sich endgültig aus dem Rennen um die Spitzenplätze verabschieden, sollte das direkte Duell verloren werden.

FC Liverpool

Die letzten drei Ergebnisse: 1:3 vs. Leicester City, 2:0 vs. Tottenham Hotspur, 0:2 vs. Hull City

Ohje, Kloppo. Der Heiligenschein des Messias flackert. Nur zwei der ersten zwölf Pflichtspiele konnten die Reds 2017 gewinnen und damit wäre auch der Grund für die aktuelle Krise an der Anfield Road benannt: Die Ergebnisse stimmen nicht, auch wenn die Leistung es mitunter noch tut.

Gegen Leicester allerdings stimmt gar nichts. Der englische Meister, der in dieser Saison selbst mit großen Problemen zu kämpfen hat, war im Duell mit den Reds die klar dominierende Mannschaft und feierte so einen emninent wichtigen Auswärtssieg im Kampf und den Klassenerhalt. Liverpool dagegen musste im Kampf um Europa einen herben Dämpfer einstecken, nachdem zuvor die Spurs in überzeugender Manier geschlagen wurden.

So darf man sich letztlich nicht wundern, dass Jürgen Klopps Leistungen zunehmend angezweifelt werden und die Unruhe im Traditionsklub fast schon minütlich ansteigt.

Aufstellung FC Liverpool

Angesichts der schwierigen sportlichen Situation ist es nicht unbedingt leicht, Jürgen Klopps Startformation vorauszuahnen. Allerdings darf nach wie vor davon ausgegangen werden, dass die bisherigen Leistungsträger auch weiterhin ihren Platz in der Stammelf sicher haben. Bei den Teilzeitkräften dagegen sieht die Welt schon anders aus:

Mignolet – Clyne, J. Matip, Lucas, Milner – Wijnaldum, Can, Can – S. Mané, Firmino, Coutinho

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,10
€150

Arsenal London

Die letzten drei Ergebnisse: 1:5 vs. FC Bayern München, 2:0 vs. Hull City, 1:3 vs. FC Chelsea

Wenn es beim FC Liverpool bescheiden läuft, wie läuft es dann beim FC Arsenal London? Mit Sicherheit schlechter. Denn im Gegensatz zu den Reds blamierten sich die Reds nicht im Ligaalltag gegen einen Underdog, sondern versagten auf der ganz großen Bühne, im ganz großen Stil.

Einmal mehr war es der FC Bayern, der Arsenal mit seinem Ballbesitzfußball keine Luft zum Atmen ließ und ab der zweiten Halbzeit eine Fußballparty startete, die ihresgleichen sucht. Das Problem aus Arsenal-Sicht: Sie wurde auf ihrem Rücken ausgetragen. 5:1 lautete das Endergebnis, das sich nahtlos in die Champions-League-Blamagen der vergangen fünf Jahre einreiht. Vier Mal verloren die Gunners ähnlich desolat, und vier Mal hieß der Gegner Bayern München.

Nach dem Schock in der Königsklasse bleibt der Mannschaft nichts anderes übrig, als der Liga vollste Konzentration zukommen zu lassen. Sollte das nicht gelingen, könnten Arsene Wengers Tage endgültig gezählt sein. Der Franzose ist angezählt und muss in den kommenden Wochen Ergebnisse liefern, angefangen in Liverpool, wo seine Londoner den zweiten Ligasieg in Folge einfahren wollen.

Aufstellung Arsenal London

Die Startelf des Bayern-Debakels könnte kräftig durchgemischt werden. Gut möglich, dass Wenger erste Verzweiflungsakte beginnt. Ebenfalls könnte der erfahrene und wiedergenesene Mertesacker die Defensive stabilisieren, nachdem Konscielny auf unbestimmte Zeit ausfällt. Weiterhin schmerzlich fehlen werden dem Team vermutlich Carzorla und Ramsey, wobei es bei letzterem eventuell für einen Kurzeinsatz reicht.

Cech – Bellerin, Mustafi, Mertesacker, Monreal – Xhaka, Coquelin – Oxlade-Chamberlaine, Özil, Walcott – Sanchez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,80
€110

Interessante Quoten & Tipp

Im Topspiel des 27. Spieltages geht Gastgeber Liverpool als leichter Favorit in die Partie mit Quoten knapp über 2,00 (z.B. 2,10 bei Bet3000). Arsenal London kommt mit Quoten im mittleren 3er-Bereich weg, während auf einem Unentschieden ähnliche Quoten stehen.

Doch auf wen sollte man sein Geld nun setzen? Arsenal gewann gerade einmal eine der letzten sieben Pflichtpartien. Liverpool wiederum steht bei zwei Siegen aus den vergangenen zwölf Spielen. Die Formschwäche aus beiden Seiten lässt nur schwer zuverlässige Schlüsse zu.

Wir haben daher eine Alternative ausgegraben. Sie fußt auf der Tatsache, dass seit Ende Januar (28.01) in Partien mit Liverpool- oder Arsenal-Beteiligung mindestens ein Tor vor der 30. Minute gefallen ist (Ausnahme: Liverpool vs. Hull). Somit lässt sich ein Muster erkennen, dass Interwetten.com mit einer immerhin soliden Quote von 1,80 monetarisierbar macht. Angesichts der schweren Vorhersagbarkeit von Duellen zwischen formschwachen Teams sehen wir in diesem Tipp den größten Value.

Tipp: Zeitpunkt 1. Tor / 1. – 29. Minute – Quote 1,80 bei Interwetten.com (sehr guter 110€ Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten erfahrungen

110%-€110

5xBonus

Quote: 1,70

Liveticker und Statistiken