Zum Abschluss es zweiten Spieltages erwartet uns noch die Partie zwischen dem FC Liverpool und Aufsteiger Bournemouth. Während die Reds mit einem schmeichelhaften Sieg in Stoke in die Saison gestartet sind, gab es für Bournemouth sofort eine Heimniederlage gegen Aston Villa.

Liverpool ist in dieser Partie natürlich der Favorit und wenn sie auch nur eine kleine Chance haben wollen unter den Top vier zu landen müssen sie solche Spiele ganz einfach gewinnen. Bournemouth muss dagegen aufpassen nicht schon zu Beginn der Saison den Anschluss zu verlieren.

FC Liverpool

Es brauchte schon einen Sonntagsschuss von Coutinho um Stoke doch noch in die Knie zu zwingen. In einer sehr mauen Partie sah alles nach einem trostlosen 0:0 aus, bis der Brasilianer dann doch noch zuschlug, dabei wollte ihn Brendan Rodgers eigentlich Minuten zuvor vom Spielfeld nehmen.

In Spiel eins nach der Ära Steven Gerrard waren sie aber bis auf die Abwehr bestenfalls nur Durchschnitt. Jordan Henderson zeigte sich zwar bemüht, doch das Spiel lief über die meiste Zeit an ihm vorbei und auch Stareinkauf Benteke konnte keinerlei Akzente setzen. Liverpool hat aber dennoch eine gute Chance die Saison mit zwei Siegen zu beginnen, denn nicht viele rechnen hier mit einem Ausrutscher.

Aufstellung Liverpool

Daniel Sturridge ist weiterhin verletzt und wird daher fehlen. Wir gehen davon aus, dass Firmino hier zusammen mit Benteke im Sturmzentrum beginnt. Auch Emre Can könnte eine Chance von Beginn an erhalten.

Voraussichtliche Aufstellung: Mignolet – Clyne, Skrtel, Sakho, Gomez – Milner, Can, Henderson, Coutinho – Firmino, Benteke

AFC Bournemouth

Der Aufsteiger hat sich gegen Villa zwar beachtlich aus der Affäre gezogen, doch am Ende hilft ihnen das nicht wirklich, denn es gab eine Niederlage. Es war nicht unbedingt ein Spiel für Feinschmecker, was die Fans zu sehen bekamen. Bournemouth muss es sehr schnell gelingen Heimspiele gegen direkte Abstiegskonkurrenten zu gewinnen, denn gerade bei Partien wie z.B. an der Anfield Road erwarten viele eine Niederlage.

Aufstellung Bournemouth

Manager Howe muss weiterhin auf Harry Arter verzichten. Es kann sein, dass er hier dem erfahrenen Distin eine Chance gibt. Lee Tomlin wird nach einer sehr schwachen Vorstellung wohl auf die Bank verbannt.

Voraussichtliche Aufstellung: Boruc – Mings, Cook, Elphick, Francis – Gradel, Surman, Gosling, Ritchie, Kermorgant – Wilson

Tipp

Ich gehe hier sehr stark von einem Heimsieg aus. Liverpool hat aber schon in der Vergangenheit gezeigt, dass sie sich oftmals schwerer tun als sie es eigentlich müssen. Sollte den Reds ein schnelles Tor gelingen kann es ein Schützenfest geben, doch auch ein dreckiges 1:0 ist möglich.

Tipp: Sieg Liverpool – 1.45 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken