Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Im Duell der Tabellennachbarn empfängt der Siebte Köln den Sechsten Borussia Dortmund. Zudem treffen die beiden Führenden in der Torschützenliste Anthony Modeste (12 Treffer) und Pierre-Emerick Aubameyang (15 Treffer) im direkten Duell aufeinander.

FC Köln

Am vergangenen Wochenende mussten die Domstädter die höchste Niederlage im Kalenderjahr 2016 hinnehmen. Die 4:0 Pleite gegen die TSG Hoffenheim war zudem die erste Niederlage der Kölner seit 7 Jahren, zuvor hatte man neun Spiele in Folge gegen die Sinsheimer nicht verloren. Außerdem musste man zum ersten Mal in dieser Spielzeit mehr als zwei Gegentreffer in einem Spiel hinnehmen.

Trainer Peter Stöger meinte nach der Begegnung, dass das Ergebnis zwar zu hochausgefallen sei da seine Mannen durchaus gute Chancen hatten um in das Spiel zurückzukommen, jedoch konnten sie diese nicht nutzen. Weiters sagte der Coach, dass die Hoffenheimer die verdienten Sieger waren und sie zu Recht in der Tabelle da oben stehen.

Vielmehr als die Niederlage schmerzte den Trainer aber die schwere Verletzung von Leistungsträger Marcel Risse. Der Kölner erlitt einen Riss des vorderen rechten Kreuzbandes, wurde bereits erfolgreich operiert, wird den Domstädtern aber voraussichtlich bis zu sechs Monaten fehlen.

Am Samstag empfängt der „Effzeh“ die Schwarz-Gelben Dortmunder und gegen die Spielen die Kölner eigentlich sehr gerne. Peter Stöger hat gegen die Borussen eine makellose Bilanz. Er hat in den vier bisherigen Duellen mit dem BVB noch nie verloren (zwei Siege, zwei Unentschieden) und die letzten beiden Heimspiele gewann der 1. FC Köln jeweils mit 2:1.

Aufstellung 1. FC Köln

Mit Risse kommt ein weiterer Langzeitverletzter auf die ohnehin schon lange Liste der Kölner dazu. Auch Modeste und Zoller sind für das Wochenende fraglich.

Kessler – Olkowski, Sörensen, Mavraj, Heintz, Rausch – Höger, Hector – Özcan – Osako, Modeste

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,60
€150

Borussia Dortmund

Ob ihnen erneut ein Sieg gelingt bleibt jedoch abzuwarten, denn die Dortmunder spielen im Moment hervorragenden Fußball. Am 13. Spieltag erlegten sie die Fohlen aus Gladbach mit 4:1 und konnten erstmal in dieser Saison ein Spiel nach Rückstand gewinnen.

Ein glänzend aufgelegter Marco Reus machte an diesem Tag den Unterschied. Der Angreifer bereitete erstmals in seiner Karriere drei Treffer in einem Spiel vor und spielte nach seiner langen Verletzungspause so als ob er nie weggewesen wäre. Zu Recht wurde er zum Spieler des 13. Spieltages gewählt und bereitete zudem das Tor des 13. Spieltages von Aubameyang mustergültig mit der Hacke vor.

Auch unter der Woche in der Königsklasse war er einer der Hauptakteure. Der BVB ergatterte nach 2:0 Rückstand gegen Real Madrid noch ein 2:2 und sicherte sich so den Gruppensieg. Das 2:1 von Aubameyang bereitete Reus vor um kurz vor Schluß noch den verdienten 2:2 Endstand zu erzielen. Dabei wurde der Borusse erst in der zweiten Halbzeit eingewechselt weil er unter der Woche an einem grippalen Infekt litt.

Letztes Wochenende erzielte der Toptorjäger der aktuellen Spielzeit Aubameyang seine Saisontreffer 14 und 15 und dabei zum vierten Mal in dieser Saison mehr als ein Tor in einem Spiel. Ob ihm gegen den „Effzeh“ auch ein Tor gelingt wird man sehen, bisher konnte der Gabuner noch nie ein Tor gegen die Kölner erzielen.

Aufstellung Borussia Dortmund

Weidenfeller – Piszczek, Sokratis, Ginter, Schmelzer – Castro, Weigl – Dembélé, Götze, Reus – Aubameyang

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,70
€150

Tipp

Auf Grund der tollen Bilanz von Peter Stöger gegen den BVB wird der FC Köln nicht gegen die Borussen verlieren. Außerdem sind die Kölner frischer, schließlich war das Unentschieden gegen Real Madrid alles andere als leicht.

Tipp: Doppelchance 1X – 2,40 Betsson (starker neuer 200% Bonus!!!)

Anbieter
Bonus
Link
betsson bonus
200%

Liveticker und Statistiken