Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Ingolstadt – Fürth, in das oberbayerisch-fränkische Derby gehen beide Klubs mit unterschiedlichen Voraussetzungen. Der FC Ingolstadt will oben mitspielen, hat den Start aber mit einer Niederlage bei Jahn Regensburg verpatzt. Die SpVgg Greuther Fürth will sich derweil nach dem Abstiegskampf der Vorsaison “nur“ konsolidieren und hat dafür mit einem Auftaktsieg gegen den SV Sandhausen den Grundstein gelegt.

Nach bislang 13 Duellen spricht die Statistik mit sieben Siegen recht klar für den FC Ingolstadt, während es Fürth bei zwei Remis nur auf vier Erfolge bringt. In Ingolstadt feierten die Schanzer bisher drei Heimsiege und kassierten bei zwei Unentschieden erst eine Niederlage.

Tipp

Fürth hatte den besseren, aber auch etwas glücklichen Start. Außer Frage steht, dass der FC Ingolstadt mehr Qualität besitzt. Gelingt es, diese abzurufen, spricht einiges für einen Heimsieg.

Tipp: Sieg FC Ingolstadt – 1.83 Interwetten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,83
110€

 

FC Ingolstadt

Dafür, dass eine gute Vorbereitung nicht automatisch in einen erfolgreichen Start münden muss, ist der FC Ingolstadt das beste Beispiel. Nach relativ großen Umwälzungen im Kader mit neun Abgängen und einigen vielversprechenden Neuzugängen vor allem im Offensivbereich lief es in den Testspielen vielleicht schon zu gut. Nach vier Siegen bei den Stuttgarter Kickers (1:0), gegen eine Regionalauswahl des BFV (7:0),  gegen den 1. FC Kaiserslautern (2:0) und gegen Wacker Innsbruck (2:0) reichte es nur gegen die SpVgg Unterhaching (1:1) nicht zu einem Erfolg, ehe abschließend gegen den Karlsruher SC (2:1) und gegen Borussia Mönchengladbach (1:0) wieder gewonnen wurde. Auch zum Meisterschaftsstart beim SSV Jahn Regensburg ließ es sich gut an, doch am Ende verloren die Schanzer nach einer Führung noch mit 1:2.

Aufstellung FC Ingolstadt

Nachdem sich Christian Träsch bereits während der Vorbereitung einen Kreuzbandriss zugezogen hat, erwischte es Almog Cohen im Abschlusstraining mit einer Syndesmoseverletzung schwer. In Regensburg fehlte außerdem noch Tobias Schröck aus persönlichen Gründen, der gegen Fürth aber wieder dabei ist. Und auch der angeschlagen nur auf der Platz sitzende Spielmacher Sonny Kittel sollte auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung: Knaller – Ananou, Matip, Lucas Galvao, Gaus – Kerschbaumer, Schröck – Osawe, Kittel, Röcher – Lezcano

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,83
110€

 

SpVgg Greuther Fürth

Die SpVgg Greuther Fürth hat im Sommer zwar elf Spieler abgegeben und sechs Neue hinzugeholt, doch gerade die Abgänge betrafen mit Ausnahme von Khaled Narey (Hamburger SV) nicht die A-Elf. Daher stand in Vorbereitung von Anfang an ein eingespielter Kern auf dem Platz, der die ersten vier Testspiele gegen unterklassige Vereine mit insgesamt 22:1-Toren für sich entscheiden konnte. Der erste echte Härtetest gegen Eintracht Braunschweig (0:1) ging dann allerdings daneben, wurde aber mit einem 2:1-Erfolg gegen die Würzburger Kickers positiv beantwortet. Und auf die 0:2-Niederlage gegen den österreichischen Zweitligisten FC Liefering folgte bei Eintracht Frankfurt mit einem respektablen 0:0 eine ordentliche Generalprobe. Zum Auftakt in Liga zwei sah es dann gegen den SV Sandhausen zunächst nicht gut aus, doch mit drei Treffern in den letzten zwölf Minuten machte das Kleeblatt aus einem Rückstand noch einen 3:1-Heimsieg.

Aufstellung SpVgg Greuther Fürth

Nachdem der während der Vorbereitung mit einer Muskelverletzung ausgefallene Marco Caligiuri rechtzeitig fit geworden ist, konnte Trainer Damir Buric gegen Sandhausen seine Wunschelf aufbieten. Viel verändern dürfte sich an dieser nach dem Auftaktsieg nun nicht.

Voraussichtliche Aufstellung: Burchert – Hilbert, Maloca, Caligiuri, Wittek – Gugganig, Omladic – Reese, Green, Ernst – Keita-Ruel

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
5,00
€150

 

Liveticker und Statistiken