Ein bayerisches Derby hat der 20. Spieltag ebenfalls zu bieten. Die Schanzer aus Ingolstadt empfangen den Rekordmeister FC Bayern München. In den bisherigen vier Pflichtspielduellen gab es noch nichts zu holen für den FCI,auch wenn sie die Münchner speziell in den letzten beiden Aufeinandertreffen immer mal wieder vor Probleme stellten.

FC Ingolstadt

Aus den drei Spielen nach der Winterpause holten die Mannen um Trainer Maik Walpurgis „nur“ drei Punkte. Zum Auftakt ins neue Jahr handelten sich die Schanzer eine bittere 1:0 Auswärtsniederlage ein, das gleiche Ergebnis am vergangenen Spieltag in Berlin und in beiden Spielen war man mindestens ebenbürtig. Der 3:1 Heimsieg gegen den HSV zum Rückrundenstart allerdings lässt die Ingolstädter weiter hoffen und die Truppe von Trainer Walpurgis tritt auch absolut nicht so auf, als würden sie gegen den Abstieg spielen. Somit hat auch keiner der Profis in den Reihen vom FCI Angst vorm Rekordmeister, obwohl die Ingolstädter noch nie gegen den übermächtigen FCB auch nur einen Punkt holen konnten. Nicht nur dass man sie in den vergangenen Begegnungen teils vor große Probleme stellte, auch weil die Münchner unter der Woche im Cup ran mussten und in der kommenden Woche das Champions League Achtelfinale gegen FC Arsenal ansteht, lässt weitere Hoffnung auf etwas Zählbares aufkommen. Es darf angenommen werden, dass Bayerntrainer Ancelotti kräftig rotieren wird und die Münchner selbst auch in einer kleinen Schaffenskrise stecken.

Aufstellung FC Ingolstadt

Almog Cohen könnte so wie schon am vergangenen Wochenende gegen Hertha Berlin auch die Begegnung mit dem FC Bayern verpassen. Moritz Hartmann fehlt auf Grund einer Einblutung im Oberschenkel. Mathew Leckie könnte wieder in die Mannschaft zurückkehren.

Hansen – M. Matip, Roger, Bregerie – Hadergjonaj, Suttner – Christiansen, Morales – P. Groß, A. Jung – Lezcano

Quote
Anbieter
Bonus
Link
10,00
€150

FC Bayern München

Es hat den Anschein, dass seit Carlo Ancelotti den Posten als Cheftrainer von Pep Guardiola übernommen hat, die Münchner nicht so richtig in Fahrt kommen. Zwar stimmen die Ergebnisse und der FCB ist seit zehn Pflichtspielen ohne Niederlage, bis auf das Unentschieden am vergangenen Samstag gegen den FC Schalke haben sie auch alle Spiele gewonnen, so richtig geglänzt haben die Bayern Profis dabei aber nur ganz selten.

Der Tabellenführer hatte unter der Woche am Dienstag im DFB Pokal den VfL Wolfsburg zu Gast und auch gegen die Wölfe sahen die Ancelotti-Mannen alles andere als überlegen aus. Der knappe 1:0 Sieg reichte zwar für das Erreichen des Viertelfinales, sonderlich zufrieden kann der Rekordmeister mit der erbrachten Darbietung allerdings nicht sein, denn Manuel Neuer hatte gegen Ende des Spiels mehr zu tun als ihm lieb war und musste gleich mehrmals den Sieg festhalten.

Nach dem bayerischen Derby empfangen die Münchner den FC Arsenal und bis dahin muss eine deutliche Leistungssteigerung her.

Aufstellung FC Bayern München

Boateng und Ribery fehlen definitiv verletzt. Ansonsten wird Trainer Ancelotti kräftig rotieren.

Neuer – Rafinha, Javi Martinez, Hummels, Juan Bernat – Kimmich, Vidal – Coman, T. Müller, Renato Sanches – Lewandowski

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,35
€300

Tipp

Ingolstadt hat zu Hause schon RB Leipzig besiegt, die Bayern immer wieder vor teils große Probleme gestellt und ihnen ist durchaus etwas gegen den Rekordmeister zuzutrauen.

Tipp: Doppelchance 1X – Quote 3,60 bwin (Sehr einfacher 50€ Bonus. Viel einfacher und besser als die Jokerwette)

Anbieter
Bonus
Link
bwin bonus
€50