Kann ausgerechnet der Aufsteiger aus Ingolstadt den Bayern auf dem Weg zur vierten Meisterschaft ein Bein stellen? Die Schanzer haben sich in diesem Jahr zwar als unangenehmer Gegner herausgestellt, doch sind sie in der Lage eine der besten Mannschaften Europas zu stoppen?

Unmöglich ist das sicherlich nicht, denn die Bayern wirken schwer angeschlagen. Nach dem erneuten Aus im Halbfinale der Champions League geht Pep Guardiola als der Unvollendete in die Annalen dieses Clubs ein. Gegen Atlético konnte man ihnen aber nicht viel vorwerfen, wenn überhaupt die mangelnde Chancenverwertung. Selbst eine weitere Meisterschaft wird sie nicht über das Aus in der Champions League hinwegtäuschen.

Form und direkter Vergleich

FC Ingolstadt 04 vs FC Bayern München 07.05.2016 Tipp

FC Ingolstadt 04

Ohne einen wirklichen Angriff ist es Ingolstadt gelungen die Klasse zu halten. Die Schanzer sind nicht einmal in ernsthafte Abstiegsgefahr geraten. Seit dem ersten Spieltag befinden sie sich im Tabellenmittelfeld. Nach dem Jahr wird es im Club allerdings einige Veränderungen geben. Abwehrspieler da Costa zieht es nach Leverkusen und auch einige andere Verteidiger stehen bei größeren Clubs auf dem Zettel.

Den größten Wechsel gibt es aber wohl auf der Trainerbank. Ralph Hasenhüttl zieht es nach Leipzig. Ingolstadt hat es wohl bereits aufgegeben ihn zum Bleiben überreden zu wollen. Er hat aus dieser Mannschaft das absolute Maximum herausgeholt. Wie bei so vielen anderen Aufsteigern hat man gewartet wann sie denn endlich einbrechen würden, doch diesen Gefallen haben sie der Liga nicht getan. Ingolstadt hat mehr als nur einen Gegner zur Verzweiflung getrieben, das ist wohl das größte Kompliment welches man ihnen machen kann.

Aufstellung FC Ingolstadt

Im Tor wird wohl erneut Nyland den Vorzug vor Özcan erhalten. Im Angriff ist die Frage ob Lex oder Leckie beginnt.

Voraussichtliche Aufstellung: Nyland – da Costa, Matip, Hübner, Suttner – Groß, Roger, Morales, Hartmann, Lezcano – Leckie

Quote
Anbieter
Bonus
Link
17,00
€150

FC Bayern München

Man kann nun wirklich nicht behaupten, dass uns die Bayern in dieser Champions League Saison nicht unterhalten haben. Schon gegen Juventus und Benfica sorgten sie für eine ganze Menge Drama, dies haben sie am vergangenen Dienstag aber noch einmal überboten. Gegen Atlético zeigten sie ein über weite Strecken berauschendes Spiel. Nach einem Tor von Alonso führten sie mit 1:0. Müller hatte dann mit einem Elfmeter das 2:0 auf dem Fuß, doch er scheiterte am überragenden Oblak.

Nach dem Wechsel erzielte Atlético mit seiner einzigen Chance den wichtigen Auswärtstreffer. Die Bayern rannten dann zwar noch einmal an, doch mehr als das 2:1 von Lewandowski sollte nicht mehr herausspringen.

Nun müssen sie zeigen, dass sie das Aus abschütteln können, denn sie haben immerhin noch die Chance zwei Titel zu holen, doch selbst ein mögliches Double würde wohl kein Lächeln auf die erfolgsverwöhnten Gesichter zaubern. Mit der Verpflichtung von Guardiola wollten sie vor allem in der Champions League ganz oben angreifen, doch das ist ihnen unter dem Katalanen nie gelungen.

Aufstellung Bayern München

Da die Bayern die Meisterschaft noch nicht im Sack haben wird Guardiola hier wohl auf Experimente verzichten, einzig Coman könnte im Vergleich zum Dienstag für den zuletzt sehr schwachen Costa in die Mannschaft kommen.

Voraussichtliche Aufstellung: Neuer – Lahm, Boateng, Martínez, Alaba – Alonso, Vidal, Coman, Ribéry, Müller – Lewandowski

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,25
€110

Tipp

Ich bin mir sicher, dass die Bayern an diesem Samstag die vierte Meisterschaft in Folge klar machen werden. Ingolstadt ist beim besten Willen nicht so stark um den Rekordmeister zu besiegen. Die Schanzer werden es ihrem Gegner auch hier so schwer wie nur irgendwie möglich machen, doch am Ende sollte ein knapper Auswärtssieg herausspringen.

Tipp: unter 2,5 Tore – 2,40 Tonybet (sehr starke Quoten und Wettauswahl und KEINE Wettsteuer)

Anbieter
Bonus
Link
tonybet bonus
€100

Liveticker und Statistiken