Ihr kennt sicherlich den Spruch „mühsam ernährt sich das Eichhörnchen“ genauso geht es beim FC Ingolstadt zu. Der Aufsteiger punktet hier und da und hält sich so von der Abstiegszone fern. Ihre Spiele sind für den neutralen Fan zwar nur schwer zu verdauen, doch das wird den Schanzern relativ egal sein.

Stuttgart hat genau zum richtigen Zeitpunkt zurückgeschlagen. Gerade als man dachte, dass sie sich erneut der Abstiegszone nähern würden legen sie eine absolute Show gegen Hoffenheim hin. Diese drei wichtigen Punkte bedeuten wohl den endgültigen Klassenerhalt für die Schwaben.

FC Ingolstadt 04 - VfB Stuttgart 12.03.2016 Tipp

FC Ingolstadt 04

Ingolstadt steht mit 32 Punkten auf Platz neun. Die Schanzer haben schon jetzt alle Erwartungen überfüllt. Seit Beginn der Saison spielen sie Woche für Woche ihren Stiefel herunter. Das System ist zwar immer das gleiche, dennoch haben die Gegner es schwer gegen sie Tore zu erzielen.

Sie sind seit nunmehr vier Spielen ungeschlagen, doch wir denken nicht, dass sie den Blick noch einmal nach oben richten können. Die Schanzer kassieren sehr selten mehr als nur ein Gegentor. Diese tolle Statistik hält sie nahezu in jeder Partie, denn auch wenn ihr Angriff praktisch nicht existiert sind sie immer in der Lage zumin-dest einen Treffer zu erzielen.

Gerade bei Standardsituationen gehören sie zu den gefährlichsten Mannschaften der gesamten Liga. Am vergangenen Wochenende holten sie ein 1:1 in Frankfurt und besiegelten somit das Aus von Trainer Veh. Sie haben es tatsächlich fertig gebracht nicht einmal in den Abstiegskampf zu rutschen. Man kann sie mögen oder nicht, doch den Respekt der gesamten Liga haben sie sich mittlerweile mehr als redlich verdient.

Aufstellung FC Ingolstadt

Für den angeschlagenen Özcan könnte auch Nyland auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung: Özcan – da Costa, Matip, Hübner, Bauer – Roger, Cohen, Christian-sen, Hartmann, Lecano – Leckie

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,00
€100

VfB Stuttgart

Vor einigen Wochen hatten wir noch geschrieben, dass der VfB nach einer beeindruckenden Aufholjagd den Blick sogar noch einmal nach oben richten könnte, doch dann folgte eine schwarze Serie, die an die dunkle Hinrunde erinnerte. Nach einem Unentschieden gegen Schalke gab es eine überraschende Niederlage gegen Hannover sowie eine weitere Niederlage gegen Gladbach.

Gegen Hoffenheim ging es dann darum ob sie noch einmal in den Abstiegssumpf hereingezogen werden, doch besser als am letzten Wochenende hätten sie nicht antworten können.

Der VfB fegte die wiedererstarkten Hoffenheimer regelrecht aus dem Stadion. Niedermeier und Rupp brachten die Stuttgarter schon vor der Pause auf die Siegerstraße. Kurz nach Wiederbeginn sorgte erneut Niedermeier für die Vorentscheidung. Durch diesen Sieg dürften sie nun gerettet sein, doch nach oben wird ebenfalls nichts mehr gehen.

Mit 49 Gegentoren stellen sie noch immer die schlechteste Abwehr der gesamten Liga. In den nächsten Wochen gilt es genau dort den Hebel anzusetzen.

Aufstellung VfB Stuttgart

Kramny wird an seiner erfolgreichen Aufstellung vom letzten Wochenende wohl nichts

verändern.

Voraussichtliche Aufstellung: Tyton – Großkreutz, Schwaab, Niedermeier, Insua – Rupp, Die, Didavi, Gentner, Kostic – Werner

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,60
€110

Tipp

Ingolstadt wird es auch dem VfB so ungemütlich machen wie es nur geht. Stuttgart ist zwar sehr offensivstark, doch ich traue es den Schanzern durchaus zu, den Gästen die Lust am Spiel zu nehmen. Wie bei den meisten Ingolstädter Spielen in dieser Saison empfehlen wir euch auch hier den folgenden Tipp, meist lagen wir ja damit goldrichtig.

Tipp: unter 2,5 Tore – 1,86 Ladbrokes (toller Sonderbonus nur bei uns und PayPal als Bezahlmethode)

Anbieter
Bonus
Link
ladbrokes bonus
€300
Code: BONUSNET

Liveticker und Statistiken