Der FA Cup ist der prestigeträchtigste Pokalwettbewerb der Welt, weshalb ihm auf der Insel auf der Insel mitunter auch mal ein volles Wochenende lang volle Aufmerksamkeit gewidmet wird. Am kommenden Sonntag stehen sich daher der FC Fulham und die Tottenham Hotspur gegenüber. Die Partie könnte spannender werden, als man es zunächst vermutet.

FC Fulham

Die letzten drei Ergebnisse: 3:2 vs. Nottingham Forest, 3:2 vs. Wigan Athletic, 0:1 vs. Birmingham City

Rechnet man die unnötige Pleite gegen Birmingham City heraus, steht der FC Fulham aktuell bei vier Siegen in Folge. Den größten Erfolg im Rahmen der Serie feierte das Team im FA Cup, als Hull City in einer wahrlich denkwürdigen Pokalnacht mit 4:1 vom Platz gefegt wurde. Dabei zeigte das Team einmal mehr, dass es massig Offensivpotential besitzt, das selbst Erstligisten erst einmal bändigen müssen.

In der Championship führt die starke Angriffsreihe bislang jedoch noch nicht zum erhofften Erfolg. Auf Rang 8 hat das Team zwar durchaus noch Aufstiegschancen, doch die beiden direkt qualifizierten Erstplatzierten, Newcastle und Brighton, mit denen sich Fulham in direkter Konkurrenz betrachtet, ist mittlerweile auf vermutlich uneinholbare 16 Punkte enteilt.

Im Pokal dagegen darf das Team weiterhin von der Spitze träumen. Mit den Spurs wartet ein harter Brocken, der allerdings zu knacken ist, sofern Fulham seine Defensivprobleme in den Griff bekommt.

Aufstellung FC Fulham

Fulham wird die Spurs mit der vollen Kapelle empfangen, wobei die Helden Hulls wohl erneut die Startformation bilden werden.

Bettinelli – Odol, Kalas, Ream, Sessegnon – McDonald, Johansen, Calrney, Aluko, Plazon – Martin

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,20
€100

Tottenham Hotspur

Die letzten drei Ergebnisse: 0:1 vs. KAA Gent, 0:2 vs. FC Liverpool, 1:0 vs. FC Middlesbrough

Mittlerweile muss man sich die Frage stellen, aus welchem Holz die Tottenham Hotspur geschnitzt sind. Dass sie Fußball spielen können, verdammt guten sogar, steht außer Frage. Doch in Sachen Mentalität, Konstanz und Souveränität fehlt der jungen Mannschaft noch einiges, um mit den großen Schritt zu halten.

Das zeigte sich zuletzt in der Europa League, in der die Spurs gegen KAA Gent eine 0:1-Pleite hinnehmen mussten und ohne das ersehnte Auswärtstor abreisten. Vom Potential her ist die Mannschaft den Belgiern zwar meilenweit voraus, doch die Wahrheit auf dem Platz war eine andere: Dort vermochte es Tottenham nicht, die eigenen Pferdestärken auf die Straße zu bringen und so verpufften die zaghaften den Bemühungen der Spurs am soliden Gentschen Bollwerk.

Fast noch schmerzhafter dürfte für Coach Maurizio Pocchettino und seinen Mannen die Pleite zuvor in der Liga gewesen sein. Gegen den FC Liverpool hätte man einen Big Point im Kampf um Platz zwei landen können, doch stattdessen ließ man sich von den Reds weichkochen und war in Anfield mehr oder minder chancenlos.

Unterm Strich geht es für die Spurs somit darum, den aktuellen Negativtrend nicht weiter zu bestätigen und nach nur einem Sieg aus den vergangenen vier Spielen wieder einen überzeugenden Dreier einzufahren. Gegner Fulham müsste dem Team eigentlich liegen.

Aufstellung Tottenham Hotspur

Man darf davon ausgehen, dass Pocchettino einige Reservisten von der Leine lässt, um seine geschlauchten Leistungsträger nicht noch weiter zu erschöpfen.

Lloris – Walker, Alderweireld, Dier, B. Davies – Wanyama, Dembelé – Son, Eriksen, Winks – Kane

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,96
100€

Interessante Quoten & Tipp

Die Tottenham Hotspur sind natürlich Favorit auf das Weiterkommen, doch die Quoten sind längst nicht so klar verteilt, wie beispielsweise beim FC Chelsea oder den Gunners. Bei Bet3000.com beispielsweise liegt die Quoten für einen Spurs-Sieg bei 1,80, während Gastgeber Fulham die Quote 4,00 erhält.

Das hat guten Grund. Neben der Formschwäche Tottenhams sind die Quoten vor allem der Tatsache geschuldet, dass Fulham im heimischen Craven Cottage seit Oktober 2016 nur ein einziges Spiel verloren hat und zuletzt drei Siege in Serie feierte.

Dennoch würden wir keinen Pfennig auf den Gastgeber setzen. Die Mannschaft hat zwar Potential, doch mit den Tottenham Hotspur erwartet sie der denkbar ungünstigste Gegner, den die Mannschaft hätte aus dem Lostopf ziehen können. Die Londoner reisen mit der besten Defensive der gesamten Premier League an und werden keine allzu großen Probleme damit haben, die Kreise des vernünftigen Fulham-Angriffs deutlich einzuschränken. Fulham dagegen wird große Probleme damit haben, einen Harry Kane am scoren zu hindern. Misst man Stärken und Schwächen der Teams gegeneinander ab, kann man nur zu dem Schluss kommen, dass sich die Spurs souverän durchsetzen werden. Insofern liegt schon im schlichten Ergebnistipp auf den Favoriten vernünftiges Wettpotential.

Tipp: Sieg für die Tottenham Hotspur – Quote 1,96 bei Betsson (super 200% Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
betsson bonus

100%-€100

6xBonus

Quote:1,50

Liveticker Fulham – Tottenham