Der FC Everton empfängt Manchester City im Capital One Cup. Dies dürfte die einzige Möglichkeit für Everton sein an einen Titel zu kommen, doch ihre Priorität dürfte die Liga bleiben wo sie bringen Boden gutmachen müssen. Für City ist es nur ein weiterer Wettbewerb und da sie sowohl im Titelrennen als auch in der Champions League dabei sind, wird die Priorität nicht ganz hoch sein.

FC Everton – Manchester City 06.01.2016 Tipp Pokal

FC Everton

Everton konnte Tottenham am Wochenende immerhin vom Sieg abhalten. Das 1-1 war ein durchaus gutes Ergebnis, wenn man sich anschaut was für einen Lauf Tottenham gerade hat. Ansonsten lief aber nicht sehr viel zusammen in dieser Saison für Everton. Eine schwache Defensive schafft es immer wieder die gute Offensivarbeit zu neutralisieren.

Im Pokal gab es bisher keine wirklichen Herausforderungen in dieser Saison. Barnsley, Reading, Norwich und Middlesbrough waren alles keine ernsthaften Gegner, doch das wird sich nun mit City ändern. Fraglich bleibt wen die Toffees auf den Platz schicken wollen, da sie die in der Liga eine zu verzwickte Situation haben um zu viel Priorität auf den Pokal zu legen.

Aufstellung Everton

Mit Oviedo, McCarthy, Pienaar, Browning und Hibbert fehler auch weiterhin wichtige Spieler, aber Jagielka könnte ein wichtiger defensiver Baustein wieder dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung: Howard – Galloway, Jagielka, Stones, Coleman – Barry, Besic – Mirallas, Barkley, Deulofeu – Lukaku

Manchester City

City scheint sich wieder langsam zu fangen. Seit drei Spielen ungeschlagen, auch wenn man das 0-0 gegen Leicester durchaus als Unfall ansehen sollte. Bei Watford gab es am Wochenende dann wieder einen 1-2 Sieg, aber auch hier geriet man erst einmal in Rückstand ehe Toure und Agüero das Spiel in den 82. bzw. 84. Minute drehen konnten. Als souverän kann der Auftritt also nicht gerade bezeichnet werden.

Das Problem für City könnte die Nachlässigkeit sein, mit der man solche Spiele manchmal angeht. Obwohl wir uns schon im Schlussspurt des Wettbewerbs befinden, dürfte City fast nur die Liga und die Champions League im Kopf haben, was natürlich mit den unglaublichen Kosten dieses Kaders zu tun hat und den damit verbundenen (und bisher nicht erfüllten) Erwartungen. Neben der Motivation ist es vor allem eine Frage der Qualität, die City hier aufs Feld schicken wird. Die großen und reichen Clubs senden meist eine Art „B-Elf“ in solche Wettbewerbe.

Aufstellung Manchester City

Kompany, Clichy und Nasri sind verletzt. Aus der zweiten Reihe dürften Caballero, Navas, Fernando und Delph zum Einsatz kommen.

Voraussichtliche Aufstellung: Caballero – Zabaleta, Otamendi, Mangala, Kolarov – Fernando, Delph – Navas, Silva, Sterling – Bony

Tipp

Es sind mehrere Faktoren, die mich glauben lassen, dass Everton zumindest die Chance auf ein Unentschieden nach 90 Minuten hat. Sie sind offensiv gut drauf, was von Citys Zweitbesetzung nicht behaupten kann und mit Jagielka könnte ein wichtiger Faktor in die Defensive zurückkehren.

Tipp: Doppelchance Everton oder Unentschieden – 1,85 Ladbrokes

Anbieter
Bonus
Link
ladbrokes bonus
€300
Code: BONUSNET

Liveticker und Statistiken