Ich muss zugeben, ich bin ein großer Fan von Derbys und das hier mag zwar keines sein wo beide große Namen sind, aber die Emotionen gehen bei dem Liverpool Derby ins unermessliche. Rooney sagte mal als Everton-Kind, er würde Liverpool sein Leben lang hassen. Es ist sehr vergleichbar mit dem hitzigen Ruhrgebietsduell zwischen Schalke und Dortmund und dieses Jahr ist es auf Augenhöhe.

FC Everton

Die Toffees mussten vor allem in der letzten Saison Liverpool vorbeiziehen lassen, doch das ist vorbei. Nach einem wackeligen Start scheinen sie in dieser Saison voll da zu sein. Sie haben eine Niederlage auf dem Konto, aber auch schon drei Siege bei drei Unentschieden. Damit ist ihnen bisher der fünfte Platz sicher. Die einzige Niederlage gab es gegen das zu dem Zeitpunkt extrem starke Manchester City. Unentschieden gegen Tottenham und Swansea waren auswärts und damit nicht ideal, aber hinnehmbar. Schmerzhafter war ein unnötiges Unentschieden gegen Watford. Siege wurden gegen Chelsea, West Bromwich und Southampton eingefahren.

Entscheidend für den Erfolg ist, dass einige wichtige Bauteile zu konstanter Form finden. Würde Lukaku immer so spielen wie am letzten Wochenende wo er zwei Tore erzielte und eines vorbereiten konnte, dann wäre man noch höher. Er scheint sich aber endlich zu finden. Ähnliches gilt auch für die Abwehr. Sie hat hervorragend Tage, aber auch wirklich schwache Vorstellungen.

Aufstellung FC Everton

Everton hat weiterhin Verletzungspech. Hibbert, Pienaar, Baines, Cleverley und Mirallas fallen aus. Coleman und Besic gelten als unwahrscheinlich.

Voraussichtliche Aufstellung: Howard – Galloway, Jagielka, Stones, Coleman – Barry, McCarthy – Naismith, Barkley, Deulofeu – Lukaku

FC Liverpool

Für die Liverpooler verlief die Saison bisher extrem enttäuschend. Platz neun ist einfach nicht genug mit diesem Kader und den Investitionen. Zuletzt gab es ein Unentschieden gegen Norwich und einen Sieg gegen Aston Villa. Davor jedoch Niederlagen gegen West Ham und Manchester United und beides waren sehr eindeutige Niederlagen. So langsam kommt Brandon Rogers unter die Räder und es gibt Gerüchte, dass Liverpool an Klopp dran wäre. Fakt ist, dass seit er starken Saison mit Suarez Liverpool eher hinterherläuft anstatt weiter oben mitzuspielen.

Liverpool scheint keine wirklich Konstanz zu finden und sie waren offensiv zu oft zu harmlos. Dies wird in einer so engen Liga schnell zum Verhängnis.

Aufstellung FC Liverpool

Liverpool fehlen einige sehr wichtige Spieler. Flanagan, Henderson, Benteke, Lovren und Firmino fallen alle aus und die meisten der Spieler wären klare Fälle für die Startelf. Das dürfte kein einfaches Unterfangen werden.

Voraussichtliche Aufstellung: Mignolet – Can, Skrtel, Sakho – Clyne, Leiva, Milner, Moreno – Coutinho – Sturridge, Ings

Tipp

Man muss bei genauer Betrachtung einfach zugeben, dass Liverpool nicht so tief besetzt ist wie Everton und ihnen somit die Ausfälle mehr wehtun. Außerdem spricht die Form ganz klar für Everton.

Tipp: Sieg Everton – 2,70 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken