Elche – Barca, ein Duell, an das man sich in den vergangenen Wochen schon fast gewöhnt hat. Bereits zum dritten Mal innerhalb von nur 16 Tagen stehen sich beide Teams gegenüber. Im Achtelfinale der Copa del Rey setzte sich der FC Barcelona mit einem 5:0 zu Hause und einem 4:0 beim FC Elche problemlos durch, womit die Rollenverteilung auch beim jetzigen Aufeinandertreffen im Rahmen des 20. Spieltages der Primera Division klar ist.

41-mal standen sich beide Vereine bislang in der Primera Division gegenüber und immerhin achtmal hatte Elche das bessere Ende für sich. Barca kommt bei zwölf Remis auf 21 Siege, hat aber in Elche sogar eine negative Bilanz. Die Katalanen gewannen nur siebenmal beim Außenseiter, kassierten aber alle acht Pleiten in Elche.

FC Elche

Der FC Elche schien vor Weihnachten schweren Zeiten entgegenzugehen. Das Team von Trainer Fran Escriba schaffte zwar mit einiger Mühe gegen Real Valladolid den Einzug ins Achtelfinale der Copa del Rey, verlor in der Primera Division im alten Jahr aber viermal in Folge. Die zweiwöchige Pause scheint der Elf aber gut getan zu haben. Denn die beiden deftigen Pokal-Pleiten gegen Barcelona ausgenommen ist Elche 2015 noch ungeschlagen. Zunächst wurde dem FC Villarreal ein 2:2 abgetrotzt, ehe bei Athletic Bilbao ein überraschender 2:1-Sieg gelang, der zuletzt mit einem 1:0 im Kellerduell gegen UD Levante vergoldet wurde.

Ein Plus des FC Elche in diesen Tagen ist, dass kaum verletzungsbedingte Ausfälle zu beklagen sind. Lediglich Pedro Mosquera steht nicht zur Verfügung.

Aufstellung FC Elche

Voraussichtliche Aufstellung: Tyton – Suarez, Roco, Pelegrin, Domingo Cisma – Victor Rodriguez, Pasalic, Adrian Gonzalez, Aaron Niguez – Fajr – Jonathas

FC Barcelona

Der FC Barcelona hat zwar mit der 0:1-Niederlage bei Real Sociedad San Sebastian einen klassischen Fehlstart ins neue Jahr hingelegt, sich anschließend aber schnell gefangen. Der sportliche Erfolg mit fünf Siegen am Stück hat auch dazu beigetragen, dass die Unruhe im Umfeld mit dem publik gewordenen Zoff zwischen Trainer Luis Enrique und Lionel Messi sowie den angekündigten Präsidentschaftswahlen nicht noch größer geworden ist.

Zunächst gelang Barca das schon erwähnte 5:0 gegen Elche, ehe beim 3:1 gegen Atletico Madrid eine der besten Saisonleistungen abgeliefert wurde. Nach dem 4:0 in Elche, wo nur eine B-Elf auflief, gelang dann auch bei Deportivo La Coruna dank dreier Treffer des wieder nahe an seiner Bestform spielenden Messi ein glattes 4:0. Zuletzt am Mittwoch besiegte Barca erneut Atletico Madrid, diesmal im Hinspiel des Pokal-Viertelfinales. Das von Messi durch einen im Nachschuss verwandelten Elfmeter herausgeschossene 1:0 ist indes kein wirklich sattes Polster vor dem Rückspiel in Madrid.

Personell hat Barca aktuell kaum Sorgen. Neben dem Langzeitverletzten Thomas Vermaelen liegen derzeit nur Jeremy Mathieu und Douglas auf Eis.

Aufstellung FC Barcelona

Voraussichtliche Aufstellung: Bravo – Dani Alves, Piqué, Mascherano, Jordi Alba – Rakitic, Busquets, Iniesta – Messi, Suarez, Neymar

Tipp

Barca hat Elche in den letzten Wochen schon zweimal die Grenzen aufgezeigt und wird sich vom Underdog trotz dessen Aufwärtstrend auch beim dritten Mal kein Bein stellen lassen. Mit Blick auf die Pokalduelle ist vielmehr ein erneuter hoher Sieg der Katalanen denkbar. Daher wäre eine Torwette auf Over 2,5 eine interessante Ergänzung. Die Top-Quote 1,7 für Over 2,5 stammt von BetVictor.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1.18 Bwin

Bwin BonusWertungLink
50€
Bwin Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken