Hat der FC Chelsea nun endlich die Kurve gekriegt? Das 3:0 bei Crystal Palace war die wohl mit Abstand beste Saisonleistung der Blues. Nun sprechen sogar schon wieder die ersten davon, dass sie noch unter die Top vier kommen können. In dieser verrückten Premier League ist ihnen das durchaus zuzutrauen.

Der Gegner aus West Brom schwimmt derzeit ein wenig unter dem Radar. Die Mannschaft liegt jenseits von gut oder böse. Können sie an der Stamford Bridge für ein Ausrufezeichen setzen oder bleiben sie weiterhin die graue Maus der Liga?

FC Chelsea - West Bromwich Albion 13.01.2016 Tipp

FC Chelsea

Man bekommt etwas den Eindruck, dass im Westen Londons José Mourinho niemand eine Träne nachweint. Unter dem exzentrischen Portugiesen gerieten die Blues in diesem Jahr in akute Abstiegsgefahr und das mit genau der gleichen Mannschaft, die noch vor wenigen Monaten die Meisterschaft feiern konnte. Da kann mir jeder sagen was er will, doch ich werde das Gefühl nicht los, dass einige Spieler gegen den Trainer gespielt haben.

Nun darf sich Guus Hiddink bis zum Saisonende versuchen zu retten was noch zu retten ist. Der Name von Pep Guardiola schwebt aber bereits über der Stamford Bridge. Roman Abramowitsch würde den Meistertrainer nur allzu gerne verpflichten. Am vergangenen Wochenende sahen wir dann endlich einmal wieder das wahre Chelsea. Die Abwehr stand sicher wie zu besten Zeiten und vorne wirbelten Oscar, Willian und Costa die gegnerische Verteidigung durcheinander. Ist das nun der Beginn einer grandiosen Aufholjagd oder doch nur ein kurzes Strohfeuer in einer bisher total enttäuschenden Saison? Die nächsten Wochen werden es zeigen.

Aufstellung FC Chelsea

Oscar und Costa sind angeschlagen, doch zumindest Costa sollte es noch rechtzeitig schaffen. Bei Hazard wird der Trainer eher vorsichtiger sein und den Belgier noch schonen.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois – Azpilicueta, Zouma, Terry, Ivanovic – Mikel, Matic, Pedro, Fabregas, Willian – Costa

West Bromwich Albion

Selbst wir müssen schon zwei Mal schauen um zu sehen was sich derzeit bei den Baggies tut. Man hört und liest nichts in den Zeitungen und auch in der Liga gibt es keine herausragenden Ergebnisse. Nun aber hört man, dass Manager Pulis vom Club gewarnt wurde. Er möge etwas mehr aus der Mannschaft herausholen so hieß es unter der Woche. Mit solchen Aussagen sollte sich die Clubführung aber eher zurückhalten, denn einen besseren wie Pulis werden sie nicht finden.

West Brom liegt mit derzeit 26 Punkten auf Rang zwölf. Zuletzt gab es zwei Siege in Folge gegen Newcastle und Stoke City. Gegen die Blues gehen sie dennoch als klarer Außenseiter in die Partie, doch schon mehr als einmal haben sie in der Vergangenheit bewiesen, dass ihnen diese Rolle durchaus gutsteht.

Aufstellung West Brom

Rondon und McClean sind nach ihren Sperren wieder einsatzbereit. Olsson und Anichebe sind angeschlagen.

Voraussichtliche Aufstellung: Foster – Dawson, McAuley, Evans, Brunt – Fletcher, Yacob, McClean, Morrison, Sessegnon – Rondon

Tipp

Die Baggies konnten zwar ihre letzten beiden Spiele gewinnen, doch ein Trip an die Stamford Bridge ist noch einmal etwas ganz Anderes. Chelsea hat zwar in dieser Saison auch zuhause schon einige Punkte verspielt, doch an diesem Mittwoch sollten sie in der Lage sein drei Punkte einzufahren. Die Spieler machen wieder einen besseren Eindruck als noch vor einigen Monaten.

Tipp: Sieg FC Chelsea – 1.47 NetBet (keine Wettsteuer)

Anbieter
Bonus
Link
netbet bonus
€100

Liveticker und Statistiken