Der Schlager des Spieltages steigt an der Stamford Bridge wo sich Chelsea und das wiedererstarkte Manchester United gegenüberstehen. Sollte United diese Partie gewinnen, würden sie die Meisterfeier der Blues noch einmal verschieben. Nach den letzten Wochen ist das auch gar nich einmal so unvorstellbar, Manager van Gaal hat seine Stammelf wohl nun endlich gefunden.

FC Chelsea

Der FC Chelsea will sich nur noch irgendwie über die Ziellinie retten, auch gegen QPR stümperten sie für 90 Minuten über das Feld. Im gesamten Match hatten sie einen direkten Schuss aufs gegnerische Tor aber der saß dann auch. Cesc Fabregas erlöste seine Mannschaft Sekunden vor dem Ende. Das ist es aber auch, was Teams von José Mourinho seit Jahren aus macht, sie spielen nicht schön, gewinnen aber meistens. Nach der Saison wird wohl niemand mehr fragen, wie sie die Meisterschaft geholt haben.

Aufstellung Chelsea

Chelsea muss erneut ohne Angreifer Diego Costa auskommen, Didier Drogba ist erneut die erste Alternative.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois – Ivanovic, Cahill, Terry, Azpilicueta – Matic, Ramires, Hazard, Fabregas, Willian – Drogba

Manchester United

Endlich können sie sich wieder die Könige von Manchester nennen. United siegte gegen den Nachbarn in einer tollen Partie mit 4:2, dabei sah es zu Beginn nach der alten Geschichte aus. Sergio Agüero brachte City schnell in Führung doch das neue, alte United fällt nach einem Rückstand nicht mehr so einfach auseinander. Wie schon in den Wochen zuvor verdienten sich vor allem Rooney, Herrera sowie Fellaini die Bestnoten. Niemand spricht dort mehr von di Maria oder Falcao. Eine Top 4 Platzierung haben sie nach nunmehr sechs Siegen in Folge so gut wie sicher, die Frage lautet, geht da doch noch mehr?

Aufstellung Manchester United

Für van Gaal gibt es absolut keinen Grund an der Aufstellung Veränderungen vorzunehmen.

Voraussichtliche Aufstellung: de Gea – Valencia, Jones, Smalling, Blind – Carrick, Young, Herrera, Fellaini, Mata – Rooney

Tipp

Irgendwann ist das Glück von Chelsea einmal aufgebraucht und ich gehe davon aus, dass dies in diesem Duell der Fall sein wird. Leistungen wie zuletzt gegen Hull, Stoke oder auch QPR werden gegen Manchester United nicht ausreichen. Ich kann jedoch nicht erkennen, wie die Blues noch einmal die Kurve kriegen wollen.

Tipp: Sieg Manchester United – 4.10 Betvictor (geniale Quote!!!)

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken