Chelsea-City, an diesem Wochenende erwartet uns in der Premier League das Spiel der Spiele wenn der 1. auf den 2. trifft. Sollten die Blues diese Partie für sich entscheiden wäre der Meisterzug für Manchester wohl endgültig abgefahren. Zwar ist es ihnen schon einmal gelungen einen unglaublichen Rückstand aufzuholen, doch ob dies nochmal gelingen würde darf bezweifelt werden.

Gelingt es den Citizens aber an der Stamford Bridge zu gewinnen, ist das Rennen wieder völlig offen. Wenn man ganz ehrlich ist präsentierten sich beide zuletzt nicht in meisterlicher Form. Chelsea scheiterte im FA Cup an Drittligist Bradford und für City war die Hürde Middlesbrough zu hoch.

FC Chelsea

Chelsea musste unter der Woche im Ligapokal gegen Liverpool über 120 Minuten gehen. Zwar haben sie das Finale erreicht, doch der Preis dafür war ziemlich hoch. Zuerst einmal geht es da um die Sperre von Diego Costa, der gleich mehrmals auf Can und Skrtel eingetreten hatte ohne dass es der Referee sah.

Wir gehen davon aus, dass die Sperre bestätigt wird und er daher nicht mit dabei sein kann. Außerdem haben Fabregas und Ivanovic Verletzungen davongetragen. Zumindest Fabregas wird es wohl nicht rechtzeitig bis zum Anpfiff schaffen. Vor dem Spiel gegen Liverpool gab es da noch den Pokal gegen Bradford City. Chelsea führte gegen den Drittligist an der Stamford Bridge bereits mit 2:0, am Ende hieß es 2:4 aus ihrer Sicht.

Mourinho weiß, dass er mit einem Sieg die Meisterschaft wohl entscheiden würde, doch mit Costa fehlt ihm sein bester Angreifer, mich würde es daher nicht wundern wenn der Meistertaktiker hier ganz einfach auf ein Unentschieden geht.

Aufstellung Chelsea

Voraussichtliche Aufstellung: Coutois – Azpilicueta, Terry, Cahill, Ivanovic – Matic, Ramires, Hazard, Oscar, Willian – Drogba

Manchester City

Auch City hat sich im Pokal kräftig blamiert. Man hatte den Eindruck, dass sie gar nicht weiterkommen wollten. Mittlerweile kann man durchaus erkennen, dass die Aufholjagd viel Kraft gekostet hat, denn City strauchelte doch sehr in den letzten Spielen.

Da war zuerst das 1:1 in Everton. Normalerweise wäre das ein gutes Resultat, doch Everton muss man als Titelanwärter in diesem Jahr einfach schlagen. Dann gab es das Heimspiel gegen die Gunners. Alle hatten mit einem Sieg von City gerechnet, doch beim 0:2 waren sie absolut chancenlos. Seitdem sich Touré beim Afrika Cup befindet geht dort nicht mehr viel. Agüero und Kompany sind nach ihren Verletzungen noch längst nicht wieder in Top Form.

Jetzt stehen allerdings die entscheidenden Wochen an. Wenn die Citizens da nicht nur eine Zuschauerrolle einnehmen wollen müssen sie etwas verändern.

Aufstellung Manchester City

Samir Nasri fällt weiterhin aus. Auch Mangala ist angeschlagen, doch mit hoher Wahrscheinlichkeit wird er es bis zum Anpfiff schaffen.

Voraussichtliche Aufstellung: Hart – Zabaleta, Kompany, Mangala, Clichy – Fernando, Fernandinho, Navas, Silva, Milner – Agüero

Tipp

Die Spieler des FC Chelsea werden sicherlich sehr müde sein. Mourinho hat hier auch nicht wirklich eine Chance groß zu rotieren, denn der zweite Anzug ist einfach zu schwach. City steckt in einer kleinen Krise und wirkt ebenfalls nicht sonderlich frisch. Mich sollte es daher nicht wundern wenn dieses sogenannte Top Spiel sich in einen echten Langweiler verwandelt. Gerade Jose Mourinho würde sich über ein 0:0 sicherlich nicht beschweren.

Tipp: Unter 2.5 Tore – 1.93 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken