Die Länderspielpause ist überstanden, endlich. Die Premier League nimmt wieder Fahrt auf und am 7. Spieltag kommt es auf der Insel zum Aufeinandertreffen zwischen Leicester City und dem FC Chelsea. An der Stamford Bridge treffen damit zwei der nominell stärksten Teams der Liga aufeinander, auch wenn die Tabellenpositionen anderes vermuten lassen. Daraus wiederum ergeben sich interessante Wettoptionen.

FC Chelsea

Mit David Luiz, N’golo Kanté, Michy Batshuayi und allen voran Trainerstar Antonio Conte hat sich Chelsea-Besitzer Roman Abramowitsch auf dem Transfermarkt nicht lumpen lassen und vielversprechendes Personal eingestellt. Doch es scheint, als bräuchte die Mannschaft noch Zeit, sich zu finden.

Vier Siege, ein Unentschieden, zwei Niederlagen und insgesamt 13 Punkte aus sieben Spielen sind nicht unbedingt die Ausbeute, die man sich bei den Blues zum Saisonstart erhofft hatte und reichen insgesamt „nur“ zu Platz sieben in der hochkarätig besetzten Liga.

Immerhin zeigte das Team nach der desaströsen 0:3-Pleite gegen „Lieblingsgegner“ Arsenal die richtige Reaktion und setzte sich gegen Abstiegskandidat Hull City mit 2:0 durch. Über das aktuelle Leistungsvermögen der Truppe sagt dies, gerade nach eineinhalb Wochen Länderspielpause, jedoch nichts aus.

Aufstellung FC Chelsea

Aktuell fehlen Antonio Conte mit Todd Kane, Kurt Zouma und Marco van Ginkel drei Akteure. Davon abgesehen kann er aus dem Vollen schöpfen. Es ist nicht davon auszugehen, dass er nach dem erfolgreichen Spiel gegen Hull allzu viel an der Aufstellung ändern wird, weshalb diese wie folgt aussehen könnte:

Courtois – Azpilicueta, David Luiz, Cahill – Moses, Matic, Kanté, Marcos Alonso – Willian, Diego Costa, Eden Hazard

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,60
€100

Leicester City

Aktuell bestätigt der Sensationsmeister der vergangenen Saison all seine Kritiker, die den LFC als One-Hit-Wonder abstempelten. Gerade einmal acht Pünktchen konnten Vardy, Mahrez & Co. bislang einfahren und sind damit eher Abstiegs- als Meisterschaftskandidat (Platz 12).

Vor allem die zuvor höchstproduktive Offensive lahmt bedenklich. Mit acht Treffern gehören die Foxes zu den schlechtesten Angriffsteams der Liga, was ein Hauptgrund für die aktuelle Misere sein dürfte.

Immerhin hielt die Mannschaft zuletzt zweimal in Folge die Null und holte damit vier Punkte aus den letzten zwei Spielen (1:0 vs. Porto, 0:0 vs, Southhampton). Darauf lässt sich aufbauen.

Aufstellung Leicester City

Auf eine Verletztenmisere lässt sich Leicesters sportliche Talfahrt nicht zurückführen. Denn wie schon in den vergangenen Wochen stehen Claudio Ranieri sämtliche Spieler seines Kaders zur Verfügung. Vermutlich wird er mit folgender Formation beginnen:

Schmeichel – Simpson, W. Morgan, Huth, Fuchs – Mahrez, Drinkwater, Amartey, Albrighton – Slimani, Vardy

Quote
Anbieter
Bonus
Link
6,25
300%

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Fünf der letzten sieben Duelle konnte der FC Chelsea für sich entscheiden, Leicester lediglich eines – natürlich in der vergangenen Meistersaison. Ansonsten konnten die Foxes weder zuhause noch an der Stamford Bridge etwas ausrichten gegen die Blues. Ob es dabei bleibt?

Interessante Quoten

Ein Sieg der Heimmannschaft bewertet interwetten.com mit einer Quote von 1,6. Für einen Tipp auf Sieg Leicester City dagegen liegt die Quote bei 5,7. Hierin liegt aber nicht allzu viel Value. Wesentlich interessanter sind Tipps bezüglich der Toranzahl:

Sowohl Chelsea (3,0) als auch Leicester (2,7) weisen ein Torschnitt von weit über 2,0 Toren pro Spie auf. Wer beispielsweise bei Bet3000 auf 2-3 Tore setzt, kann dank einer 2,05er-Quote seinen Einsatz verdoppeln.

Tipp

Weder Chelsea noch Leicester zeigen aktuell den Fußball, den sie spielen könnten bzw. der von ihnen erwartet wird. Das macht die Teams vergleichsweise schwer auszurechnen bzw. vorherzusagen, gerade im direkten Duell. Dennoch legen wir uns nach reiflicher Überlegung fest, und zwar auf ein leistungsgerechtes Unentschieden. Beide Teams werden sich größtenteils neutralisieren und an beiden Enden des Feldes auf ähnlichem Niveau agieren, weshalb eine Punkteteilung aus unserer Sicht das naheliegendste Ergbenis darstellt.

Tipp: Unentschieden – Quote 4,50 bei Bet3000

Anbieter
Bonus
Link
bet3000 bonus
€100

Liveticker und Statistiken