FC Chelsea – Galatasaray Istanbul, dies ist wohl die Partie welche nach den Hinspiel noch am offensten erscheint. Die Blues hatten in Istanbul bereits die Möglichkeit diese Auseinandersetzung zu entscheiden, doch wie schon so oft in der Saison gelang es ihnen nicht den entscheidenden zweiten Treffer zu erzielen. Während der zweiten Halbzeit kam Istanbul besser ins Spiel und hat sich das 1:1 am Ende redlich verdient.

Dennoch muss man sagen, dass Chelsea hier der klare Favorit ist wenn es ums Weiterkommen in diesem Wettbewerb geht. Nach dem Ausscheiden von Manchester City und Arsenal haben sie auch eine Verpflichtung der Premier League gegenüber. Es kann eigentlich nicht sein, dass wir keine englische Mannschaft im Viertelfinale sehen werden.

Galatasaray ist aber gern mal der Spielverderber. Im letzten Jahr gelang ihnen etwas überraschend ein Sieg gegen Schalke. In dieser Saison haben sie in ihrer Gruppe immerhin Juventus Turin hinter sich gelassen. Vom Kader her ist Chelsea sicherlich besser besetzt. Unterschätzen sollten sie die Türken allerdings nicht.

Diese Partie steht auch im Zeichen von Didier Drogba. Nach seinen acht Jahren im Trikot von Chelsea kehrt er nun zum ersten Mal als Gegner an seine alte Wirkungsstätte zurück. Die Fans werden ihn sicherlich herzlich empfangen.

FC Chelsea

Chelsea hatte am Wochenende in der Liga wenig zu lachen. Es gab gleich zwei Platzverweise für Willian und Ramires, zudem musste Mourinho auf die Tribüne. Durch die 0:1 Niederlage ist die Premier League noch enger zusammengerückt als sie es ohnehin schon war. Mittlerweile kämpfen dort vier Mannschaften um den Titel.

Mourinho hat mit seinem Team ein Problem welches sich schon durch die ganze Saison zieht. Sie schießen einfach keine Tore. Fernando Torres wirkt eher wie jemand aus einer Altherren Mannschaft. Bei Eto’o geht es eher darum ob er 40 oder 50 Jahre alt ist und Demba Ba ist nicht mehr als ein Mitläufer. Im englischen Blätterwald kursiert der Name Diego Costa als mögliche Verstärkung. In meinen Augen ist er mindestens so gut wie Torres, Eto’o und Ba zusammen.

Dennoch müssen sie diese Saison erst einmal zu Ende spielen. Das 1:1 in Istanbul ist eigentlich kein so schlechtes Ergebnis. Mourinho weiß, dass ihm hier schon ein 0:0 zum Einzug ins Viertelfinale reichen würde und wer kann besser auf 0:0 spielen als der Portugiese. Wenn Chelsea in Normalform antritt, sollte es für die nächste Runde reichen.

FC Chelsea: Cech – Ivanovic, Cahill, Terry, Azpilicueta – Ramires, Mikel, Willian, Oscar, Hazard – Eto’o

Galatasaray Istanbul

Die Türken haben sich unter ihrem neuen Trainer in der Liga stabilisiert. Ähnlich wie Mourinho zieht Mancini ein 0:0 im Gegensatz zu einem 3:3 vor. In der türkischen Liga gab es für sie bereits zehn Unentschieden. Mit 21 Gegentoren stellen sie zudem die beste Abwehr. Am vergangenen Spieltag gab es für sie ein 0:0 bei Karabükspor. Das Spiel war genau wie es das Ergebnis vermuten lässt. Einige Spieler waren aber sicherlich mit ihren Gedanken schon an der Stamford Bridge.

Besonders Drogba kann seine Rückkehr kaum erwarten. Er und Wesley Sneijder sind das Herzstück der Mannschaft. Allerdings sind die Stars etwas in die Jahre gekommen. Wunderdinge sollte man daher nicht unbedingt erwarten. Durch das Unentschieden vor einigen Wochen gegen sie aber nicht chancenlos in dieses Spiel. Im letzten Jahr gab es eine Überraschung auf Schalke. Sie werden sich denken, was auf Schalke klappen kann, kann auch an der Stamford Bridge gelingen.

Galatasaray Istanbul: Muslera – Eboue, Semih, Chedjou, Telles – Inan, Melo, Kurtulus, Sneijder – Burak, Drogba

FC Chelsea – Galatasaray Istanbul aktuelle Form

Chelsea spielt schon das ganze Jahr sehr gut aber nun mal nicht überragend. Die Abwehr um den alten Haudegen Terry steht wie ein Fels in der Brandung, doch wie schon angedeutet sind sie im Angriff bestenfalls mittelprächtig besetzt. Es gab zwar am Wochenende eine Niederlage, doch davon werden sie sich nicht umhauen lassen. Die jetzige Form sollte zumindest für das Viertelfinale der Champions League ausreichen.

Bei Galatasaray sucht man vergeblich nach Niederlagen. Sie sind nunmehr seit über zehn Spielen ungeschlagen. Man sollte die türkische Liga aber auch nicht mit der Premier League vergleichen. Auch muss man hier sehen, dass fünf der letzten sieben Spiele Unentschieden endeten. Sie sind zwar ebenfalls in guter Form, doch um Chelsea aus dem Sattel zu zwingen müssen sie das Spiel ihres Lebens bestreiten.

FC Chelsea – Galatasaray Istanbul Tipp

Können die Türken hier für die angesprochene Überraschung sorgen? Ich glaube es ehrlich gesagt nicht. Zwar werden wir hier vermutlich keine Zauberdinge wie von Real oder Paris sehen, doch Chelsea sollte stark genug sein die Türken aus dem Weg zu räumen. Ihr könntet hier durchaus auf einen Sieg von Chelsea tippen doch die Quote dafür erscheint nicht sonderlich interessant. Da beide Trainer selten ein Feuerwerk abbrennen lassen werden wir vermutlich wenig Tore sehen. Es kann sogar das oben angesprochene 0:0 geben. Ich erwarte vom Ergebnis her ein spannendes Spiel mit dem besseren Ende für den FC Chelsea.

Tipp: Unter 2,5 Tore – 2,15 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen