Chelsea – Schalke, auch die Schalker müssen zuerst gegen einen Club von der Insel ran. Von allen deutschen Mannschaften haben sie aber sicherlich die schwerste Aufgabe vor der Brust.

Bereits im letzten Jahr spielten sie in der Vorrunde gegen die Blues und waren dort absolut chancenlos. Chelsea ist in diesem Jahr aber mindestens nochmal eine Klasse stärker.

Schalke hat für meine Begriffe dennoch eine gute Möglichkeit die nächste Runde zu erreichen. Neben der Mannschaft von José Mourinho bekommen sie es noch mit Sporting Lissabon sowie NK Maribor zu tun.

FC Chelsea

Die Blues sind in der Premier League bisher das Maß aller Dinge. Nach vier Spieltagen haben sie vier Siege auf dem Konto und erzielten dabei stolze 15 Tore. Besonders Neuzugang Costa ist überhaupt nicht zu bremsen. Er erzielt ein Tor nach dem anderen. Auch Fabregas hat sich super eingefügt und glänzte selbst mit etlichen Vorbereitungen.

Gerade im offensiven Mittelfeld hat Mourinho die Qual der Wahl. Dort kann er ohne Qualitätsverlust zwischen Hazard, Schürrle, Oscar, Willian oder auch Fabregas hin und her wechseln. Auch Loic Remy hat schon sein erstes Tor erzielt.

Einige Probleme dagegen gibt es im Abwehrzentrum. Dort merkt man John Terry seine Jahre nun langsam an. Solange sie aber vorne immer ein Tor mehr erzielen ist alles gut. Chelsea spielt derzeit vollkommen Mourinho untypisch. In ihrer aktuellen Form sind sie nahezu unbesiegbar.

Aufstellung Chelsea

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Courtois – Ivanovic, Terry, Cahill, Azpilicueta – Matic, Oscar, Fabregas, Schürrle, Hazard – Costa

FC Schalke 04

Für Schalke hätte die Saison nicht schlimmer anfangen können. Im Pokal sind sie bereits in der ersten Runde an Dynamo Dresden gescheitert und auch in der Liga reichte es in drei Partien nur zu einem mageren Pünktchen. Die Trainer Diskussion ist daher natürlich schon wieder entbrannt. Aber auch diesmal scheinen sie an Jens Keller festhalten zu wollen.

Beim 1:4 in Gladbach waren sie vor allem in der zweiten Hälfte chancenlos. Zwar haben sie einige Spieler die derzeit verletzt fehlen, dass will ich aber nicht als Entschuldigung gelten lassen. Für mich ist bei den Knappen nun schon seit einigen Jahren kein wirkliches System zu erkennen. Wenn es nicht läuft verstecken sich die Spieler hinter dem immer hilfloser wirkenden Keller.

Schalke hat nicht unbedingt die besten Erinnerungen an die Stamford Bridge. In der vergangenen Saison gab es hier ein 0:3. Der Vorteil könnte vielleicht sein, dass niemand auch nur einen Pfifferling auf sie gibt.

Aufstellung Schalke

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Fährmann – Höger, Ayhan, Höwedes, Aogo – Neustädter, Boateng, Sam, Meyer, Draxler – Huntelaar

Tipp

Selbst in Bestform hätte Schalke geringe Chancen bei Chelsea etwas zu holen, doch in der aktuellen Verfassung muss man Angst um sie haben. Sollte Chelsea ein frühes Tor gelingen, könnte es ein sehr ungemütlicher Abend für die Knappen werden. Der Stuhl von Jens Keller wird nach dieser Partie sicherlich noch etwas mehr wackeln als zuvor.

Tipp: Asiatisches Handicap -1.5 Chelsea – 1.95 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Liveticker und Statistiken