Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Es geht Schlag auf Schlag! Die Premier League befindet sich in der Phase der maximalen Auslastung, sodass man bei Partien im Drei-Tages-Rhythmus kaum noch hinterherkommt. Im Topspiel des 24. Spieltages empfängt Tabellenführer Chelsea Stadtrivale Arsenal. Dabei geht es nicht alleine um drei Punkte – sondern vielmehr um die Hoffnung, dass die Blues auf ihrem Weg zum Titel noch abgefangen werden könnten.

FC Chelsea

Die letzten drei Ergebnisse: 1:1 vs. FC Liverpool, 4:0 vs. FC Brentford, 2:0 vs. Hull City

Als echten Rückschlag kann man das Remis der Blues gegen Liverpool nicht bezeichnen. Zwar riss daduch die Siegesserie von vier Spielen, doch da die Konkurrenz einmal mehr Winterschlag hielt, genügte den Blues selbst der eine Punkt, um ihren Vorsprung an der Tabellenspitze auszubauen. Ein Dämpfer sieht defintiv anders aus.

Und doch zeigte sich im Duell mit den Reds, dass der FC Chelsea einen hochkonzentrierten Endspurt wird hinlegen müssen, um das komfortable 9-Punkte-Polster nicht noch zu verspielen. An der Anfield Road befanden sich die Blues mitunter gefährlich nah am Rande einer Niederlage und mussten sich letztlich auch bei einmal mehr ineffizienten Liverpoolern für die Punkteteilung bedanken.

Im nächsten Topspiel soll jedoch Schluss sein mit Danksagungen. Gegen Arsenal geht es um massig Prestige, schließlich müssen die Blues beweisen, dass sie es mittlerweile sind, die in der Hauptstadt die Hosen anhaben. Im Hinspiel (0:3) im Emirates Stadium ging dieses Vorhaben gründlich in die Hose. Seither hat sich jedoch einiges getan, und kaum einer hegt Zweifel an der Tatsache, dass der FC Chelsea als Favorit in die Partie geht.

Aufstellung FC Chelsea

Der Favoritenstatus Chelseas ist auch der exzellenten Kadersituation zu verdanken. Während die Gunners auf etliche Stammkräfte verzichten müssen, fällt an der Stamford Bridge nur verzichtbares Material aus, sodass Antonio Conte die Möglichkeit hatte, im mit Pflichtspielen überfluteten Januar kräftig durchzurotieren. Gegen Arsenal wird jedoch selbstredend die beste Elf auf dem Rasen stehen:

Courtois – Aczpilicueta, David Luiz, Cahill – Moses, Kanté, Matic, Marcos Alonso – Hazard, Costa, Pedro

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,10
€110

FC Arsenal

Die letzten drei Ergebnisse: 1:2 vs. FC Watford, 5:0 vs. FC Southampton, 2:1 vs. FC Burnley

Lieber FC Arsenal, tu deinen Fans einen Gefallen und such dir einen neuen Job. Bitten dieser Form könnte man derzeit keinem Gunners-Anhänger übel nehmen, denn Arsene Wenger und seine Kohorten lassen den geneigten Arsenal-Sympathisant regelmäßig verzweifeln.

Dabei verläuft die Hoffnungs-Frustrations-Kurve in der Regel nach demselben Schema: Erst überzeugt das Team, spielerisch wie auch ergebnistechnisch, über eine Periode von etwa 3-4 Spiele. Zuletzt waren das die vier Siege am Stück, worunter sich dreckige Arbeitssiege (Burnley) ebenso wiederfanden wie arsenaleske Fußballpartys (Southampton, Swansea). Die leichte Erfolgswelle lässt euphorisch werden, Hoffnungen, es dieses Jahr doch noch zu schaffen, keimen auf. Und in diese Euphorie hinein platzt der Frust. In Zahlen: 1:2. Gegen Watford!

Was die Gunners unter der Woche ablieferten, ist nahe am Totalausfall anzusiedeln und ein weiteres Mal Indiz, sich die Titelambitionen endgültig von den Fahnen zu schreiben. Anstatt den Patzer Chelseas zu nutzen und den Vorsprung zumindest ein wenig zu verringern, liegt man nun sogar neun Punkte hinter dem Erzrivalen und musste obendrein mit den Spurs noch ein weiteres Team aus dem heimischen Revier passieren lassen. Unterm Strich: Schwierige Zeiten für Wenger & Co. Wie wichtig der Ausgang des morgigen Topspiels für den FC Arsenal daher ist, versteht sich von selbst.

Aufstellung FC Arsenal

Von den Bedingungen, unter denen Antonio Conte derzeit seiner Arbeit nachgehen kann, kann sein gegenüber Arsene Wenger nur träumen. Zwar ist mit Per Mertesacker ein zentraler Mann zurück im Kader, doch mit Granit Xhaka (Rotsperre), Mohamed Elneny (Afrika-Cup) und Santi Cazorla (Knöchel) fehlen weiterhin drei wichtige Bausteine, die in Wengers Plänen große Rollen spielen. Wir sehen unter Berücksichtigung der Ausfälle folgende Elf starten:

Cech – Bellerin, Konscielny, Mustafi, Monreal – Ramsey, Coquelin – Iwobi, Özil, Sanchez – Giroud

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,35
100€

Interessante Quoten & Tipps

Hier halten wir uns heute recht kurz. Der FC Chelsea geht als verhältnismäßig klarer Favorit in die Partie, bei Quoten im Bereich 2,00, während die „Gäste“ aus dem Londoner Norden Quoten bis 4,00 abwerfen.

Die klare Verteilung hat ihre Berechtigung: Nicht nur sind die Blues bislang das Non-Plus-Ultra der Liga und selbst dem Rest der Top  Four oder Top Five auf neun Punkte enteilt, vielmehr sind sie an der heimischen Stamford Bridge eine absolute macht und gewannen seit der Niederlage gegen Liverpool am 5. Spieltag jedes einzelne Heimspiel (zehn Siege). Hinzu kommt, dass das Team in der aktuellen Spielzeit kein einziges Mal zwei Spiele in Folge nicht gewann. Vertraut man der Statistik, so steht nach dem Remis in Anfield nun ein Sieg auf dem Tableau. `nough said, Mate!

Tipp: Sieg für den FC Chelsea – Quote 2,10 bei Interwetten.com (110€ Sonderbonus)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten bonus
€110

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker