FC Chelsea – FC Arsenal, der 31. Spieltag der Premier League steht ganz im Zeichen dieser Partie. Chelsea konnte trotz der Niederlage bei Aston Villa die Tabellenführung behaupten doch es geht denkbar knapp zu. Es war vielleicht noch nie so schwer den Gewinner der Premier League vorherzusagen denn jede der vier Mannschaften dort oben hatte schon einige schwächere Phasen.

Arsenal bleibt durch den Sieg bei den Spurs ebenfalls im Rennen. Im Hinspiel gab es ein müdes 0:0 zwischen den beiden Mannschaften. Es ist nicht ausgeschlossen, dass wir solch ein Ergebnis auch dieses Mal sehen werden.

Beide könnten sicherlich damit leben denn es würde ihre Chancen weiterhin aufrechterhalten. Für die Blues geht es hier in erste Linie darum das Spiel vom letzten Wochenende vergessen zu machen und für die Gunners geht es darum auch nach dieser Partie noch im Rennen zu sein. Auch für genügend Zündstoff ist vor der Begegnung gesorgt denn Mourinho bezeichnete Wenger erst vor kurzem als „Meister im Versagen“ da sie im Emirates schon viele Jahre ohne Titel sind. Was könnte es daher besseres für Wenger geben als an der berühmten Stamford Bridge zu gewinnen.

FC Chelsea

Chelsea musste unter der Woche in der Champions League antreten. Ihre Aufgabe gegen Galatasaray haben sie souverän gelöst. Das Weiterkommen war beim 2:0 Erfolg nie wirklich gefährdet. Aber wieder einmal war das Spiel nicht unbedingt toll anzusehen und Chelsea tat nicht mehr als sie mussten. Ich würde gerne einmal sehen, dass sie einen Gegner aus dem Stadion ballern.

Gegen Galatasaray hatten sie die Gelegenheit dazu denn die Türken waren über die vollen 90 Minuten nicht zu sehen. In der Liga gab es am vergangenen Wochenende eine 0:1 Niederlage bei Aston Villa. Diese hat Mourinho bis heute nicht verkraftet. Sollten sie auch dieses Spiel verlieren würden sie von der Pole Position in die zweite Startreihe rücken um es mal mit der Formel eins zu vergleichen. Sie müssen in dieser Partie auf die gesperrten Ramires und Willian verzichten. Zudem fehlen Ashley Cole und David Luiz.

FC Chelsea: Cech – Ivanovic, Terry, Cahill, Azpilicueta – Lampard, Mikel, Oscar, Hazard, Schürrle – Eto’o

FC Arsenal

Die Gunners zeigten sich vom Aus in der Champions League gut erholt. Gegen die Bayern reichte die Klasse einfach nicht aus um für die Sensation zu sorgen. In der Premier League stehen sie aber so gut da wie schon lange nicht mehr. Acht Spieltage vor dem Ende haben sie noch alle Möglichkeiten auf den Titel. Das sah in den vergangenen Jahren ganz anders aus. Da kämpften sie zu dieser Zeit meist um eine Top 4 Platzierung.

Wie auch schon in der letzten Saison könnten sie sich ihre Kraft aus dem Bayernspiel ziehen. Wenn sie so auftreten wie in der Allianz Arena ist die Meisterschaft durchaus drin. Am letzten Wochenende gab es den wichtigen Sieg bei den Spurs. Durch diesen Erfolg werden wir sie nun auf jeden Fall auch im neuen Jahr in der Champions League sehen. Dieser Sieg ist aber nichts Wert sollten sie diese Partie verlieren.

Die Mannschaft muss in den nächsten Wochen ohne Mesut Ozil auskommen. Ich gehe aber nicht davon aus, dass dies ein herber Verlust ist. Tomas Rosicky ist in der Lage ihn mehr als gleichwertig zu ersetzen. Für Wenger wäre es eine Genugtuung sollte seine Mannschaft diese wichtige Begegnung gewinnen.

FC Arsenal: Szczesny – Gibbs, Mertesacker, Koscielny, Sagna – Rosicky, Oxlade – Chamberlain, Arteta, Cazorla, Podolski – Giroud

FC Chelsea – FC Arsenal aktuelle Form

Beide Mannschaften sind in guter Verfassung. Chelsea hat nur eine seiner letzten sechs Begegnungen verloren. An der Stamford Bridge geht es vor allem darum das die Null steht. So spielen sie dann auch. Das kann reichen um die Premier League zu gewinnen wenn sie aber auch den Champions League Topf wollen, müssen sie sich dann doch noch steigern.

Für Arsenal gab es im gleichen Zeitraum zwei Niederlagen. Genau wie bei Chelsea war eine davon mehr als unnötig, doch das zeigt wie ausgeglichen die Liga in dieser Saison ist. Zuletzt haben sie ihre Form jedoch gesteigert. Vor allem die Abwehr um Per Mertesacker befindet sich in super Verfassung.

FC Chelsea – FC Arsenal Tipp

Ich gehe nicht davon aus, dass hier beide Mannschaften gleich voll attackieren werden. Dafür steht einfach zu viel auf dem Spiel. Bei diesen Teams die in etwa gleichstark sind entscheiden oft Kleinigkeiten. Das kann mal ein Freistoß sein, oder auch ein Elfmeter. Es wird sicherlich ein sehr hitziges Gefecht. Am Ende erwarte ich dennoch ein Mourinho typisches Resultat. Sie werden irgendwie versuchen ein Tor zu erzielen, sollte das aber nicht gelingen werden sie zumindest alles daran setzen das Arsenal nicht gewinnt.

Tipp: unter 2,5 Tore im Spiel – 1,88 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen