Das London Derby zwischen den zwei großen Namen, die beide einen saftigen Fehlstart hingelegt haben. Doch während sich das eine Team in der Premier League rehabilitieren konnte, riss es das andere ausgerechnet dort in die kleine Krise.

FC Chelsea

Was für ein peinlicher Saisonstart für die Blues. Platz 17 ist der aktuelle Stand der Premier League nach der erneuten peinlichen Niederlage, die der Chelsea hingelegt hatte. Am ersten Spieltag wurde das 2-2 gegen Swansea noch als Ausrutsche gewertet, doch danach kam eine üble 3-0 Niederlage bei City. Nach dem Sieg gegen West Brom redeten alle wieder von Normalform, doch dann folgten die Offenbarungseide gegen Crystal und Everton. Beide Spiele gingen verloren.

Unglaublich, aber wahr, es ist vor allem die Abwehr, die bisher fast auf Zweitliganiveau agiert und das bei einer Mannschaft, die Jose Mourinho trainiert, der Meister des 1-0 Sieges und des angerührten Betons. Zumindest beim 4-0 gegen Maccabi Tel Aviv gab es nichts auszusetzen, doch man wird die Abwehr auch in der Liga in den Griff bekommen müssen. Zumindest haben endlich sowohl Diego Costa als auch Fabregas getroffen.

Aufstellung Chelsea

Wir werde ein paar Ausfälle sehen. Aller Voraussicht nach fehlen Courtois, Willian, Falcao und Pedro.

Voraussichtliche Aufstellung: Begovic – Rahman, Terry, Cahill, Azpilicueta – Matic, Fabregas – hazard, Oscar, Ramires – Costa

FC Arsenal

Arsenal blamierte sich bis auf die Knochen gegen die Pflichtaufgabe Dinamo Zagreb. Man ging als Verlierer aus dem Stadion nach dem 2-1 und dennoch fällt es mir schwer die ganze Mannschaft zu verurteilen. Die Hauptschuld hier hat die Dummheit von Giroud, der es tatsächlich schafft bereits in der 40. Minute die zweite Gelbe Karte als Stürmer zu kassieren! Natürlich lag man da schon mit 1-0 zurück, aber alles schien noch offen. Arsenal wirkte selbst nach dem 2-0 Rückstand nicht komplett chancenlos.

In der Liga war der Start nicht perfekt, aber insgesamt „brauchbar“. Am ersten Spieltag gab es eine Niederlage gegen West Ham, was man hier als Ausrutscher verbuchen darf. Ansonsten verlor man lediglich Punkte beim 0-0 gegen Liverpool, da die Liverpooler im Moment gerne den Betonmischer anschmeißen. Bisher war die Abwehr von Arsenal ein Glanzpunkt in vielen Spielen. Im Sturm hat man weiterhin Probleme, da der echte Knipser fehlt.

Aufstellung Arsenal

Eine interne Bestrafung von Giroud scheint nur logisch. Dann würde Walcott wieder im Sturm agieren. Außerdem sind Rosicky, Welbeck und Wilshere verletzt. Per Mertesacker hatte zwar zu Beginn der Woche einen Autounfall, aber er dürfte wieder zur Verfügung stehen.

Voraussichtliche Aufstellung: Cech – Bellerin, Koscielny, Per Mertesacker, Monreal – Ramsey, Özil, Sanchez – Walcott

Tipp

Am Ende muss man Arsenla hier vorne sehen. Pedros Ausfall schwächt die offensive von Chelsea, denn er war ein ganz klarer Motor. Außerdem wirkt die Abwerh der Blues bisher katastrophal und ein „zu null“ gegen ein Tel Aviv ändert daran gar nichts.

Tipp: Doppelchance Unentschieden oder Arsenal – 1,63 Unibet

Unibet BonusWertungLink
75€
Unibet Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken