Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Chelsea empfängt Bournemouth und die Blues kommen mir sehr sehr breiter Brust. Die Versager der letzten Saison dominieren die Liga in dieser Saison, auch noch dank der Spieler, die in der letzten Saison miserabel waren. Mit Bournemouth kommt ein solider Gegner, der durchaus überraschen konnte in dieser Saison.

FC Chelsea

Die Blues räumen auch weiterhin auf! Und das Verrückte ist, dass sie inzwischen manchmal so minimalistisch spielen wie damals unter Mourinho, aber es funktioniert einfach. Sie haben die letzten drei Spiele alle mit einem 1-0 gewonnen und es ging nicht einmal mehr gegen sehr starke Teams, sondern gegen West Brom, Sunderland und Crystal Palace. Daran wird auch deutlich wie viel Selbstbewusstsein inzwischen in diesem Team ist. Sie wissen, dass sie gegen die schwächeren Gegner auch eine 1-0 Führung nach Hause bringen können. Natürlich sahen die Ergebnisse gegen die größeren Kaliber wie Tottenham (2-1 Sieg) und Manchester City (1-3 Sieg) anders aus.

Am letzten Wochenende war es also ein glanzloses 0-1 bei Crystal Palace. Wenig überraschend, war der Torschütze einmal mehr Costa, der die letzte Saison komplett vergessen machen konnte. Er ist wieder der Stürmer, der immer treffen kann und das zu er nach Bedarf auch. Bei solchen Spielen wird sichtbar wie gut dem Verein der Zukauf von Kante getan hat. Dank solcher Leistungen im defensiven Mittelfeld, können die Blues mit einer Dreierkette in der Abwehr spielen. Aber auch sonst ist die Entwicklung des Teams erstaunlich. Wer hätte gedacht, dass ein Moses tatsächlich zu einer echten Stütze für dieses Team wird und sogar ganz klar ein Mann für die Startelf?

Aufstellung Chelsea

Terry ist weiterhin raus und beim super stark spielenden Hazard gilt ein Einsatz als unwahrscheinlich. Außerdem haben Kante und Costa jeweils dir fünfte Gelbe kassiert und sind gesperrt. Oscar zog es nach China. Die Ausfälle sind also groß.

Courtois – Cahill, Luiz, Azpilicueta – Alonso, Fabregas, Matic, Moses – Hazard (mit Glück nur), Batshuayi, Willian

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,41
€150

AFC Bournemouth

Für Bournemouth ist es bisher eine Saison im Mittelfeld womit man wohl ganz zufrieden sein dürfte. Sie sind auf Platz 10, immerhin sieben Punkte entfernt von der „Todeszone“. Ihr Tabellenplatz entspricht auch den Leistungen, die man am besten mit Sekt oder Selters beschreibt, da man sehr offensiv ausgerichtet spielt, kaum Unentschieden produziert, so dass es meist einfach Sieg oder Niederlage lautet. Für Taktikfans kein Spaß, aber für Zuschauer, die auf Unterhaltung aus sind sicherlich eine Augenweide.

Am letzten Spieltag gab es eine 1-3 Heimniederlage gegen Southamtpon und mir fällt es wirklich schwer hier Lichtblicke zu finden. Wobei man es kaum glauben mag, aber die Abwehr wirkte besser als es das Ergebnis vermuten lässt und das nicht nur wegen dem Tor von Ake. Allerdings war die gesamte links Seite, also sowohl Daniles in der Abwehr, als auch Arter vor der Abwerh, eine einzige Zumutung. Dabei fing alles gut an, da man in der 6. Minute in Führung gehen konnte, allerdings nur um 8 Minuten später diese wieder abzugeben.

Aufstellung AFC Bournemouth

Cook und Surman sind definitiv raus, aber das wahre Problem ist der Ausfall von Ake, der wegen seinen Vertragsbedingungen nicht gegen Chelsea spielen darf.

Boruc – Smith, Cook, Francis, Daniels – Arter, Wilshere – Ibe, King, Pugh – Afobe

Quote
Anbieter
Bonus
Link
9,40
100€

Tipp

Chelsea dürfte hier das bessere Team sein und sollte sogar offensive antreten als sonst, den führ ihr minimalistisches Spiel der letzten Wochen fehlen die zwei Hauptakteure Kante und Costa. Doch nicht nur das, mit Fabregas kommt statt Kante ein deutlich offensiverer Mann ins Spiel, denn der Spanier hat immer den Drang nach vorn. Ohne Ake wird die Abwehr der Gäste noch schwächer.

Tipp: Handicap-Sieg Chelsea – 2,10 Guts.com (5€ ganz ohne Einzahlung geschenkt!)

Anbieter
Bonus
Link
guts-com erfahrungen
€100

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker